Volkswagen: diez nuevos modelos de finales de 2017

37Dat no es sólo sobre el coche para revelar durante una introducción del modelo, se ha hecho evidente en la actualidad. Además del Golfo lavado de cara Volkswagen también hablamos de otras noticias. Eso es suficiente: aparecen diez recién llegados el año que viene!

Ya sabemos que hay un campo listo de nuevo en 2019 y alrededor de ese tiempo la eléctrica de diámetro interior conseguir un lugar en la sala de exposición. Hoy en día muestran que hay muy pronto noticias de Wolfsburg aparecer en el mercado. Menciones a sí mismo la marca de diez nuevos modelos a finales de 2017, pero en este contexto hay que 'modelos' probablemente embargo, toma un grano de sal. El mínimo facelifted El golf es un ejemplo de esos diez coches. Otros estiramientos faciales, tales como el Sharan o Golf Sportsvan más probable es que parte de la ofensiva de modelos.

Noticias importantes, sin embargo, en efecto, hay en el recipiente. Así, el Polo, que varias veces pasaban por delante de la lente de los fotógrafos espía, el próximo año en el mercado. La versión SUV de ese coche, que se puede ver la versión de producción del T-Roc, que compite con los coches como el Renault Captur y Mazda CX-3, en el año 2017 parece ser mayor en el rango podemos tener éxito CC esperado. Ese coche comenzó su vida como Passat CC y es una especie de coupé de cuatro puertas basado en la clase media. Por último, se hizo evidente que el Touareg consigue una secuela el próximo año. Además, el coche que hemos visto pasar en forma camuflada.

Volkswagen Touareg (2017) - Espionaje

A principios de este mes, el todavía bastante lleno de próxima generación Volkswagen Touareg ya aparecía. ...

Alfieri Maserati lanzamiento retrasado

18a lanzamiento de una versión de producción del Maserati Alfieri se ejecuta un retraso considerable.

El Alfieri Maserati, que vimos en forma de concepto a principios de 2014, hasta ahora ni siquiera llegar al mercado. El GranTurismo y GranCabrio aparecen por primera vez, sólo entonces hay espacio para Maserati como una versión de producción del Alfieri. Esto le indica al jefe Europea Maserati Giulio Pastore en conversaciones con el Autocar británica.

De acuerdo con Pastore, el Alfieri empujado en un segundo plano, porque Maserati quiere dar prioridad al nuevo GranTurismo y GranCabrio. Se dice que hay muchos nudos se deben cortar sobre el Alfieri. Maserati incluso antes informó que Alfieri al vendría en 2017 y la marca disfrutó tanto podría anticipar. Ahora se cambia el orden. Eso significa que una vez que la nueva posible fin GranTurismo y GranCabrio de 2017 ya muestran algunos de ellos.

El Alfieri ahora esperamos sólo alrededor del año 2020. El coche debe aparecer como un coupé y convertible, y como entradas anteriores son 410, 450 y 520 CV V6'en los motores para accionar las ruedas traseras del Alfieri. Pin nosotros no atrapados allí, dada la etapa temprana de desarrollo, aparentemente en el que el coche está en. Esperamos.

El precio del Ford Kuga dentro

27Hij debutó hace un tiempo, aunque como escape en los Estados Unidos, pero ahora Ford considera llegado el momento de la introducción de su hermano Europea, el Kuga. Por ahora sabemos lo que cuesta el SUV en nuestro país.

El nuevo Kuga está en venta desde 32 465 euros. Para que el dinero se obtiene una copia con tracción delantera, el equipo de tendencias y un motor de gasolina EcoBoost de 1.6 litros con 150 caballos de fuerza bajo el capó. El coche tiene un manual de seis velocidades. El consumo medio es 6,6 l / 100 km y emisiones de CO2 154 g / km. Así pues, el Kuga se ha vuelto mucho más accesible: ¿la actual generación es actualmente un precio de partida de 43 670 euros. De lo contrario usted tiene un motor diesel de su disposición.

El Ecoboostversie de tracción delantera con 150 hp también se enfrenta con el equipo de titanio. El precio de salida es de 34 465 euros. ¿Quién quiere combinar tracción en las cuatro ruedas con un motor de gasolina, automáticamente alcanza el EcoBoost de 1.6 litros con 182 caballos de fuerza y ​​automática de seis velocidades. El consumo medio es 7,7 l / 100 km y emisiones de CO2 179 g / km. El precio de esta versión es de 43 745 euros.

La versión diesel más barata es el 2.0 TDCi de tendencia 140 hp de tracción delantera. El consumo medio es 5,3 l / 100 km y emisiones de CO2 139 g / km. El precio de salida es de 38.500 euros. Los que prefieren equipos de titanio, ha perdido 40.500 euros.

La versión superior es la TDCi Titanium 163 CV de cuatro ruedas motrices Kuga 2.0. Con esta caja de cambios cuesta 46 780 euros. El consumo medio es 5,9 l / 100 km, las emisiones de CO2 154 g / km. ¿Quién quiere una transmisión automática, que se ejecuta en conjunto con este motor y tracción a las cuatro ruedas a un precio de 50 405 euros. El consumo medio es 6,2 l / 100 km, las emisiones de CO2 162 g / km.

Honda Civic Aero Deck 1.5i VTEC-E (1998) Kritik

3ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Civic Aerodeck 1.5i VTEC-E
5, manuell
1998
2006
129.000 km
152.000 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 8.0 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

ERFAHRUNGEN

  • 25. September 2007 um 00:00 Uhr

Im Oktober 2006 kaufte ich dieses Auto in beiden die guten Namen von Honda als die blauen Augen des Verkäufers. Bisher haben beide mich nicht enttäuscht, aber dazu später mehr. Für den Kauf würde ich einige Hausaufgaben gemacht haben. Nach einem Beinahe-Unfall mit meinem Golf war Zeit für ein modernere und sicherere Autos. Darüber hinaus hatte Raum und Zuverlässigkeit (Wartung) Kosten sind wichtig. Und dann etwas mit Charakter wie. So hatte ich viele Stunden im Internet getragen. BMW Touring gekrönt. Aber sosehr ich Bayern nah an meinem Herzen bleibe ich ein nüchterner Holländer. Die Wartung kann teuer sein und ist ein extra in Amsterdam
Glasversicherung fast unvermeidlich. Wie oft lese ich nicht am Montagmorgen über östlichen Nachbarn, indem sie mit einer Plastiktüte im hinteren vorbei ..... so dann nur ein unscheinbares Japanisch? Fast hatte in der Tat eines 626 Wagon (2,0 PS-Motor) worden, aber ich konnte mich hier nicht sehen, sitzen. In der Tat in Ordnung, aber man kann es übertreiben.

Wenn der Civic Aero Deck stieg ins Auge. Kein Volumenmodell, so dass Sie immer noch nur anders fahren, von hinten ziemlich viel BMW Look-a-like, langweilig Armaturenbrett, aber feine sportliche Sitze. Zwei Airbags, kein ABS auf dieser Version. Keine Klimaanlage und elektrische Fensterheber, aber was ist nicht auf sie nicht gebrochen werden kann. Geringes Gewicht, so billig Kfz-Steuer und als Sahnehäubchen auf dem Kuchen; 1.5 VTEC-Motor. Beide fahren sportlich und wirtschaftlich. Jetzt habe ich zu hohen Erwartungen durch die positive Reaktion sein könnte. In den ersten paar hundert Kilometer pendeln (Stadt)
Verkehr wurde ich um 1:12 stecken, während ich auf 1.17 rechnete. Erst nach ein paar gute Stücke Autobahn kam der Affe aus dem Sack, der größte Sie Effizienz bei einer konstanten Geschwindigkeit erreichen. In Deutschland, wo ich große Stücke 120-140 fuhr, getaktet I 1: 15,5. Das ist mehr, wie es.
Bis 130 km / h ziemlich reibungslos, ist 140-150 eine nette Reisegeschwindigkeit. Then ‚kriecht er in die 160 so ich gesehen hatte.

Jetzt, nach über 11 Monate (23.000km) Ich habe eine Vorstellung von der Honda.

Dinge wie:
+ Zuverlässigkeit. In 11 Monaten ausgetauscht 2x für eine Glühbirne. Darüber hinaus starten und fahren.
Jedoch insgesamt etwa 1,5 Liter Öl nachgefüllt. sehe keinen Rost.
+ Aussehen. Besonders mag ich den Rücken, ist ein ziemlich exklusives Auto.
+ Motor. Glatte Leistung, nicht wirklich sportlich, aber fein mitzukommen. Ein würziger 2. und 3. Gang für den Stadtverkehr. Die fünfte ist wirklich ein Overdrive, die fut ist out. ein supereffizienten bester Benziner man für eine Fahrt von 1090kg Score: 16,8 bis jetzt (mit Landstraßen ± 100 km / h).
+ Komfort. Bequeme Sitze mit gutem Seitenhalt. Kopfstütze hinten.

Was Ich mag nicht:
- Der niedrige Sitz. Ich würde gerne höher sein wegen der Aussicht und Komfort für Ein- und Ausstieg. Für mich, aber immer noch in Ordnung, aber für ältere Menschen ist schwierig.
- Kraftstoffanzeige. Zuerst dachte ich, die Ersatzlampe kaputt war, sondern weil es nicht war und das Messgerät war fast flach. Es stellt sich heraus das Licht etwa 4 Liter bis Ende nur Beleuchtung ist ein bisschen eng.
- Es scheint trivial, aber die Waschmaschine / Wischerschalter ist ein Unding. Sprühen ist ein separater Betrieb und die Pastille erase sowie. Also auf der Autobahn wie ein Fremdkörper Entfernungsmittel auch als Wischer wenden Sie sonst nichts zu sehen. Das ging mit meinem 8 Jahre alten Golf automatisch.

PROBLEME

  • 25. September 2007 um 00:00 Uhr

Oktober 2006 / 129,000 KM Kauf 1 Jahr MOT.
Wenn das Licht Schalten ging auch die Bremslichter.
Gefunden, dass die falsche Art von Rückleuchte in der apk verwendet wurde.
Gutes Licht es und Problem gelöst.

Januar 2007: 135.000 KM Richter für kaputte Lampe und dann von links nach Licht.
austauschbar. gekrönt einen halben Liter Öl. Neben Luftfilter sieht aus wie neu.
Batterie hat einigen ‚blauen Angriff‘ (Batteriesäure ausläuft ..?) Batterie mit Polen gekrönt
destilliertes Wasser. Armaturenbrettlichter der Indikatoren tun gelegentlich nicht.
Blinkleuchten sich zum Glück.

Mai 2007: 146.000 KM Auto auf der Seite, undichte Kühlmittel. Ich befürchte das Schlimmste, aber es scheint eine durchgebrannte Sicherung ist nicht rechtzeitig Flossen machen beginnen, und der Motor ist zu heiß.
In der Garage sind sie erstaunt, dass es so einfach ist; verschmelzen sie wieder fahren. Bremsen quietschen oder nachdrücklicher, ich denke, es gibt neue Blöcke sollten enthalten.

September 2007: 152.000 KM noch keine wirklichen probemen, hat aber eine große Wende „er wirklich verdient. Tight Liter des Öls. Dasboardlampje der Rückseite Heizung hat keine Bedeutung mehr. Keine Wesentliche, aber kommt mir sowieso Elektronik Begriffe gegen Honda was.

Nichts sonst keine Kosten, aber die Überholung + MOT Ende Oktober weiter zeigen.
so Zuverlässigkeit & Kosten sind noch vorläufig. To be continued!

4.0
  • Komfort 4.0
  • Leistung 4.0
  • 3.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 4.0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet

Fiat Stilo 2.4 20v Abarth 5M17 (2004) Kritik

1ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Stilo 2.4 20v Abarth 5M17
5, manuell
2004
2010
135.000 km
170.000 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 8.6 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Mein Fiat Stilo Abarth

  • 170.000 km
  • 20. Oktober 2011 03.35 Uhr

Da mein Freund Swift einen Totalverlust getrieben hatte, war ich i.v.m Arbeit schnell ein anderes Auto zu kaufen gezwungen.

Weil es alles so plötzlich war und ich habe keine Zeit übrig hätte, würde ich immer noch ein Auto mit Komfort will & PS in einem niedrigen Preisklasse. Mein Auge fiel den italienischen, Fiat Stilo Abarth.

Als ich suchen ging, war ich eigentlich richtig verkauft. Die schönen italienischen Linien, die leistungsstarke 2.4-Engine und den Luxus, die das Auto hat mich das Bild.

Aber als ein weiser Mann, den ich konnte natürlich nur um gesurfed und ich wusste, dass der Abarth sicherlich schön, einige elektrische Probleme hatte.

Aber hey, es gibt immer einen faulen Apfel zwischen Ich dachte, so ging ich auf jeden Fall für eine Probefahrt, um zu sehen, wie das Auto fühlt sich während der Fahrt.

Ein 5-Zylinder mit 170 PS, die sicherlich hat das, was ich dachte. So bin ich im Auto, mit schönem großem Strich vor mir, die viele Tasten auf dem Nav Schnurrbart und das Summe des Händlers neben mir.

Leise fuhr ich die erste Straße Polder und ich erkennen bald, dass die Abarth Kurven noch ein wenig rau ist. Im Hinblick auf die Beschleunigung war auch nicht allzu schlecht, aber oh man bedenkt gut das Gewicht des Autos ist nicht schlecht. Der Schalter und die Kupplung fühlte sich wunderbar an, glatt und bequem.

Auf der Autobahn fühlte sich der Abarth wirklich zu Hause und fuhr wunderbar stabil auch bei hohen Geschwindigkeiten, hielt das Auto stillsteht. Der Verbrauch, die gelesen werden können, auf der Nav war, war einer von 10 im Durchschnitt. Das war im Jahr 2011, nicht wirtschaftlich. Aber wirtschaftlich und Antrieb eines Abarth sind zwei verschiedene Dinge.

Trotzdem wollte ich wieder schlafen und ich beschlossen, später wieder mit meiner letzten Antwort an den Händler anrufen.

Schließlich konnte ich nicht widerstehen und ich das Auto gekauft.

Ich kaufte das Auto im Dezember 2010 für 6800 EU ohne Garantie 135 000 km auf dem Tacho. Nicht zu viel Geld für dieses gut aussehendes Auto in der Mitte des Jahres 2004, glaube ich.

Da ich fahren ziemlich viel arbeiten müssen, und viele private bald erkannte ich, dass 1/10 Sie oft an einer Tankstelle geparkt. Der Ölverbrauch fiel auf sie es wieder trotz meiner aggressiven Fahrverhalten zu tun.

Aber ein Tag Hit Schicksal war ich s'Nacht nach Utrecht gefahren, wo ich die ersten Schwelle mit einem ziemlich seltsamen Geräusche nächsten weitergegeben. Mein erster Gedanke war, Stoßdämpfern.

Am nächsten Tag, aber ebenso von einem Freund gefahren und das war ja Stoßdämpfer vorne gebrochen.

Aber das kam eigentlich schon ganz gut, weil ich meine Abarth, die als diese lächerlich hoch abnehmen wollte und dieses Auto in jeder Hinsicht sieht nicht gut Fabrik Strand. Aber ich fand bald heraus, dass im Jahr 1300 Eu für eine gute Reduzierung Kit ein bisschen eines hohen Preises für ein Auto von 6800 Eu sein könnte. Aber dann dachte ich Sportfedern, nicht 6 oder 7 cm 3 cm, aber auf jeden Fall niedriger.

Dieses Auto verbrachte tatsächlich 3+ cm niedriger und das Auto gab schon ein viel besseres Aussehen.
Ich setzte meinen Weg und erinnerte mich plötzlich, dass Xenon-Scheinwerfer schön auf einer solchen schwarzen Auto aussehen würde. Also ich surfen wieder und bestellte einen Satz „6000K“. Montiert und das Auto war auf jeden Fall gut. Und da Blindheit meiner Nacht gab mir auch etwas mehr Sichtbarkeit. Was ein Mann will mehr als eine Win-Win-Situation?

Viele Wochen vergingen und alles ging gut, bis ... ich wieder ein seltsames Geräusch gehört, und ich fühlte, dass das Auto war auf der Suche. Ich komme hier auf meine privaten monteurtje weit, die Brücke, die er festgestellt, dass die Kugel vuze Spiel hatte. Da Fiat gibt ihnen nur den ganzen Arm und nicht die Kugel, natürlich, hatte den Arm gekauft. Und so konnten wir wieder gehen.
Aber die Suche fortgesetzt, und schien noch schlimmer zu bekommen. Begann das Auto mit einer bestimmten Geschwindigkeit Stampfen und das gab mir nicht mehr vertraut fühlen. Ich möchte dieses Problem gelöst haben und mein Auto links noch einmal gründlich über die Brücke untersuchen.

Ich fragte mich manchmal, was das mir hätte, ich meine, ich bin kein Techniker, aber kein Dummkopf. Ich dachte immer noch über den Stabilisierungsstab oder einen gebogenen Rand durch meine Ungeschicklichkeit in der Vergangenheit.

Das Mechaniker Ich dachte, es ein wenig anders darüber, verspielte er am Radhaus. Das Ruderhaus? Hmm .. gut, er ist der Mechaniker. Gut eine solche Steuerkabine ist nicht so billig aber ich bemerkte nach einiger Surfen.

Ah Nach einigem calling um konnte ich zum ersten Mal tippen Sie auf den Kopf mit dem Abriss.

Nach einem kurzen Testlauf zeigte, dass in der Tat das Radhaus war, was die thumping verursacht. Das Auto war wieder perfekt! Bis fuhr ich am nächsten Tag an einem Sonntagabend 23.00 Uhr zu arbeiten.

Die Ampeln auf grüne Getrieben in seiner und BOOM! Was ist das? Der Motor war noch, aber ich habe nicht nach vorne kommen! In seiner zweiten Kupplung gelöst langsam, aber kein Laufwerk, Laufwerk? Die Antriebswelle schoss mir plötzlich in, trete ich aus dem Auto und suchen unter meiner Vermutung richtig erwiesen. Die Welle war gebrochen und das ist mein Antrieb Probleme erläutert.

Sie stehen dort mit 10 Autos rutschten bereits in rot hinter Ihnen, Lichter. Hupen um dich herum und das einzige, was Sie tun können, ist das Auto an den Straßenrand schieben. Na, dann rufen Sie die AA, aber ich bin kein Mitglied des Wetters.

Das Gespräch ging so:
Beep! Beep! ... Hallo, würde Ich mag wie ein Mitglied des ANWB sein. Und es war! Auch um 11 Uhr in der Mitte von einem Sonntag. Fantastische die ANWB! Sie will nur gehen hängen, aber ich übel nehmen sie just in time „ich eine Frage habe?“ Könnten Sie vielleicht ein Auto schicken, weil ich unglücklich bin! Leider war dies an einem Sonntag Abend nicht möglich. Hey, was ärgerlich jetzt aber sie wollte mich gerne mit einem Mechaniker zu helfen. Aber selbst kann ein Mechaniker nicht viel tun, um eine gebrochene Achse, so dass ich nur einen Schlepper genannt zu meinem Auto auf eigene Kosten abgeholt.

Ich wollte, dass er wie 25 km entfernt, war dieser Witz 250 Euro! Ja Leute, hatte dies in bar bezahlt werden. Keine Empfehlung!

Nun das Auto auf der Brücke, und es war in der Tat klar, dass es ein neues Laufwerk war. Eine neue Welle ist etwa 300 Euro und ist im Allgemeinen eine Welle als Lenk nicht oft bricht trennen. Also rief ich wieder den Abriss und ordnete eine Achse. Die Welle montiert dann in den Wagen und fuhr mit dem Auto wie neu.

Ein paar Tage später sprach ich mit einem Kollegen und er machte mich glauben, dass die Zahnriemen um 60.000 km ersetzt oder nach drei Jahren werden. Hehe, ist das so? Na, dann suchen Sie einfach nach, wenn es vor kurzem getan. Wenn indessen gab es bereits 160.000 km auf dem Tacho. Ich fand bald heraus, dass er bei 77.000 zuletzt getan hatte. Eine einfache Berechnung zeigte mir, dass ich in der Notwendigkeit einer neuen Gürtel war. Allerdings fand ich 60000 km oder wenig, wie es normalerweise in den meisten Autos ist noch mehr. Aber achja, kaufte einen Kit und montiert aber inc lassen. eine Überholung.

Jetzt gibt es 170 000 km auf der Uhr und ich schon 10000 km keine Probleme mehr. Das Auto fährt gut, und nach einigen Rückschlägen, finde ich es einfach.

Natürlich können Sie nicht ein Auto in weniger pro Jahr erwarten, aber da ich viel fahren und ich habe nicht in einer Garage waren so schlecht, Kosten repariert.

Elektronische Probleme Ich habe nicht nach dem Einschalten ein Problem gewesen. Wenn das neue Lenkgetriebe im Auto platziert wurde, war der ABS und ein paar anderer Schlacht Alarme. Dies hatte auch zurückgesetzt werden.

Mein Fazit:

Der Fiat Stilo Abarth ist eine schöne Sportwagen, mit viel Luxus für einen niedrigen Preis. Die Wartung des Autos ist als AA ziemlich hoch zeigt im Vergleich zu anderen Autos. Konsum ist das, was man von einem Abarth erwartet und ist daher recht hoch. Oder ich würde ihn wieder kaufen? Nein.

Warum nicht?
Da kann ich sparen ziemlich viel fahren und eine Menge Geld auf einem Diesel oder einen Kraftstoff sparende Autos mit mehr PS.

Die Technik, mit einem Turbo und / oder einem Kompressor zeigt die gleiche Erfahrung mit einem geringeren Verbrauch. In dem Zylinder 5 nach oder Ton.

3.0
  • Komfort 4.0
  • Leistung 4.0
  • 2.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 1.0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? keine

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet

Car Weekend Top 10 Autos mit Boxermotor

88Zaterdag, lijstjesdag. Jedes Wochenende haben wir es mit einem Top-10 erfolgreicher Modelle zu den begehrtesten Farben. Kurz gesagt, in einer Liste von allem, was in der Autowelt zusammengefasst. Diese Woche: zehn Autos mit einem Boxer!

Letzte Woche war Subaru wissen, dass es die 15-millionste Boxer produziert hatte. Subaru hat mit Porsche das einzige Auto Boxer zu montieren weit in ihren Modellen, Subaru sogar diesel. Nun sehen wir den Toyota 86 und Subaru nur für die Bequemlichkeit. In der Vergangenheit gab es jedoch mehr Automarken, die einen Boxermotor in ihren Autos montiert. Unten ein Top-10 in beliebiger Reihenfolge.

1. Subaru SVX
Wir können natürlich fast jeden Subaru wählen, weil Japnners in jedem Modell nur um einen Boxermotor hängen. Wir wählen die SVX 90s, weil a) es ist ein ganz besonderes Modell ist und b) weil Subaru war die größte „flat six“ bis dahin. weiter von 3,3 Litern kamen 230 PS. 

2. 911
Boxer-Motoren sind so unzertrennlich wie Porsche mit Subaru. Seit jeher gibt es eine flache vier oder (später) ist Sechsen hinter in den 911 und die Deutschen ihn seit 1996 auch im Boxster montiert und später im Cayman. In 914 Boxermotoren erreichte.  

3. 2CV
Völlig am anderen Ende des Boxers Automobil Spektrums kommen wir zu der Ente, die auf nur zwei Gegen Stampfen Töpfe hatten. Zuerst nur 375 ccm große, gut für ein sehr bescheidenes 9 PS. Im Laufe der Jahre übernahmen den Inhalt des luftgekühlten Boxertje in Richtung 652 und löffelte, dh 35 PS. Citroen Boxer in anderen Modellen wie der Ami und GS verwendet.

4. Volkswagen Beetle
Wie die Ente hatte ein anderes Symbol, die Käfer, einen luftgekühlten Boxermotor. Aber nur ein Satz mit vier Zylindern und zurück. Der Inhalt der vier Zylinder erhöhte sich von 1,1 Liter auf 1,6 Liter und der Käfer hat schließlich bis 2003 gefüllt, wenn die Produktionsnummer fast 22 Millionen.

5. Alfa Romeo 33
Gestartet als 1.2'tje abgeschlossen und 1,7-Liter, den Boxer-Motor von Alfa, die wir zunächst im Süden und zuletzt in den 145/146 angetroffen. Dazwischen die Italiener ihn in den 33 gehängt, wo er-wie im Sud hat in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich: 1,2-, 1,3-, 1,4-, 1,5- und 1,7-Liter . Der 33 „m hatte auch als 1,6-Liter, und der Boxer ist auch in dem Sprint und berüchtigt Arna aufgedreht.      

6. Chevrolet Corvair
der Corvair: Er hat sich nicht in die Geschichte als das erfolgreichste Chevrolet aller Zeiten, sondern einer der besonderen gegangen. Daß insbesondere Sa ‚m in dem hinten montierten Sechszylinder-Boxermotor, 2,3-Liter-Größe, 81 PS,‚stark‘, luftgekühlt, und fast ausschließlich aus Aluminium hergestellt. Grew den Inhalt leicht und es gab sogar eine Turbo-Version mit 180 PS stark.

7. Daf 33
Die traditionellen holländischen truttenschudder verwendet, um einen Boxer. Ein tweepitter von 746 cc, die den revolutionären variomatic automatischen Hub van Doorne befestigt waren. Der ursprüngliche Block Matte 590 cc und 22 PS geliefert, später die Leistung 30 PS erhöht.

8. Lancia Flavia
Lancia hat mich auch mit einem Vierzylinder-Motor verfügbar waren von 1,5, 1,8 oder 2,0-Liter-Größe, ausgestattet mit Einfach- oder Doppelvergasern oder Injektion (für die 1,8 und 2,0) verwendet, Boxershorts, wie in dem Flavia, die. Für Lancia Gamma baute er eine mit 2,5 Litern (Vergaser oder Einspritzung) und 140 PS.     

9. Tatra 600
Die tschechische Tatra waren auch gern Boxermotoren und verwendet hierfür sind die schlanke 600, die auch als Tatraplan bekannt. Es war einer mit einer Kapazität von zwei Litern, für etwa 55 PS ausmacht. Tatra auch gebaut flach Sechszylinder-Boxer und das Design von Volkswagen und Porsche sind auch in der Tschechischen Republik ihre Wurzeln. 

10. Toyota Sports 800
Toyotas Sportwagen-Ikone hatte eine kleine Zweizylinder-Front Boxertje liegen, zunächst einen von 700 cc und 28 PS, später 800 ccm Doppelvergaser, die 45 PS auf die Hinterräder gingen. Die heutige geistiger Nachfolger ist GT86, aber das ist wirklich nur ein Subaru BRZ mit einem anderen Logo.

Ferrari 250 GTO: 52 Millionen!

18. Preise von Klassikern, vor allem Ferrari die Höhe schnellen. Es ist ein neuer Rekord, weitere 250 GTO: 52 Millionen Dollar.

Das ist ein großer Unterschied zu dem vorherigen Datensatz enthält, GTO, die der Verkäufer nicht mehr als 35 Millionen hat produzieren. Dieses Mal war die Transaktion nicht durch einen berühmten und viel Aufmerksamkeit zu erzeugen Auktion an einer renommierten Eventlocation, sondern nur still zwischen zwei Sammler.

Der Ferrari 250 GTO wird von Sammlern auf der ganzen Welt als die ultimative Krone auf einer schöne Sammlung, mit allen Konsequenzen für den Preis davon betrachtet. Seltenes Auto auch: es besteht nur 39 Autos jeweils ihre eigene besondere Geschichte trägt. Obwohl viel nach klassischen Ferraris gesucht sind die 250 GTO die Krone viele Jahre erstreckt. Nach einigen überschätzten das Auto, aber die Besitzer der seltenen hyper-Rennfahrer sich nicht darum kümmern. Pink Floyd-Drummer Nick Mason ist einer von ihnen, und er erhält auch Gebote von 40 bis 50 Millionen, berichtet Bloomberg.

Update für das Modelljahr Volkswagen Beetle

24Die aktuelle Generation des Volkswagen Beetle geht wieder zurück auf 2011 und die Deutschen glauben, dass das Modell noch ohne Facelift nur dagegen ist. Allerdings ist das Retro-Deutsch etwas aufgefrischt.

In der Volkswagen internationalen Pressemitteilung spricht über die Ankunft eines neuen Satzes von Varianten für den Beetle und dem Beetle Cabriolet. 

Neben neuen Lackfarben und neue Räder Volkswagen Auto Arbeit für die Grund- und Design-prepped Versionen. Bumpers Augen wie die Marke selbst ist jetzt sportlicheren. Es gibt auch eine R-Line verfügbar, eine Version auch modifizierte Stoßfänger. Die R-Leitung wird durch eine zusätzliche Öffnung in der vorderen Stoßstange identifiziert und Rücklichteinheiten getönt. Der Innenraum ist besser beurteilen beleuchtete Instrumententafel und neue Materialien und Farben in das Innere nach Ihrem Geschmack dekorieren. Wie für Motoren bleibt alles gleich.

Bild Special: Paris Motor Show 2016

10Gisteren wir bombardiert Sie mit Dutzenden von Berichten von Hagel neuen Konzeptautos und neue oder modellgepflegten Typen. Heute setzen wir die ganze große Neuigkeit einmal in Folge!

Immer noch kein BMW 5er und Opel Insignia und Meriva in Paris, aber eine riesige Sammlung von anderen Neulingen. Für diejenigen, die in der großen Nachrichtenstrom der Spur ganz bekam, haben wir alle Innovationen untereinander setzen. Klicken Sie oben auf die Bilder!

Alfa Romeo Giulia Veloce
Die Giulia QV mit seinem 510 PS stark? Alfa bietet 280 PS Top-Performer mit diesem Ergebnis.

Audi A5 Sportback
Der neue A5 ist in Paris als Sportback präsentiert. Getreu Audi Tradition direkt als S5.

Audi RS3 Sedan
Monate erschienen vor einem Bild der RS3 Sedan, aber jetzt ist es offiziell! Quetscht 400 PS aus dem 2.5 TFSI im Audi TT RS!

Audi Q5
Sie haben die alte neben sie setzen, die Unterschiede zu sehen, aber Paris war wirklich noch ein brandneues Audi Q5.

BMW Concept X2
Der X1 wird als X4 und X6 Rezept niedergeschlagen. Die fast serienreifen Prototypen war eine Überraschung in der Französisch-Ausstellung.

Citroen C3 und C3 WRC
Citroën brandneue C3, optional airbumps, macht seinen ersten öffentlichen Auftritt in Paris. Wird auch als konzeptionelle Waffe Rallye gesehen.

Citroen CXperience
Ein Konzeptauto, das in den höheren Segmenten Pläne, was Citroën sollte weggeben. erwarten Serienmodell nicht stark ähnelt, aber einige Details werden sicherlich den Schalter.

Ferrari Aperta Ferrari Laferrari
Der Ferrari Laferrari wird von seinem Dach abgezogen und das tun, was die Leistung nicht schlechter als seinen engen Bruder! Sparen, aber er kostet mehr als 3 Mio. EUR.

GLM G4
Der Savage Rivale GTS Roadyaght trocknet als GLM G4, komplett mit 1000 Nm!

BMW i3 und i8 Crossfade-
Sie interessieren sich für einen BMW i3 und i8 mit einem interessanten Steigung? Garage Italia Zoll macht es möglich!

Dacia Facelifts
Gründliche bijpuntsessie der Sandero, Sandero Stepway, Logan und Logan MCV!

Ferrari Lusso GTC4 T
Special. Ferrari liefert nächste reguläre GTC4 Lusso V12 auch eine Variante mit dem geblasenen V8 aus Kalifornien. Mit Heckantrieb!

Honda Civic Sedan
Neben dem neuen Civic Fließheck in der europäischen trim Honda Civic Sedan parken auch die Art, wie er auf dem Markt in den Niederlanden erscheint. Zum ersten Mal sehen wir den Civic ohne großen Sport-Auto Arbeit.

Honda Civic Type-R-Konzept
Honda zeigt bereits, was wir von einer neuen Type-R erwarten können. Kommen Sie schon im nächsten Jahr und verspricht sehr extrem.

Hyundai i10 Facelift
Die erfolgreiche i10 bekommt eine neue Nase und verschärft verstreut. State'm gut!

Hyundai i20 WRC
Bereit für den Schlamm: wird der i20 von seinen Schöpfern in einer Kundgebung Kostüme gehisst.

Hyundai i30
Das C-Segment wird immer einen starken Krieger in Form des brandneuen i30! Gerade nach unten hat Hyundai die RN30, ein extremes Konzeptauto setzen, der die i30 N erwartet!

Infiniti tut variable
Beeindruckende neue Motorentechnologie. Was andere Marken nie gelungen, sagt Infiniti es gelungen ist: ein variables Verdichtungsverhältnis!

Jaguar XF Sportbrems
Das Auto ist nicht da, aber Jaguar hat bestätigt, dass es im nächsten Jahr auf dem Markt -ie: eine Kombiversion des XF!

Kia Carens Facelift
Kia gab wenig Aufmerksamkeit auf mich, aber der Carens ist wirklich optisch aktualisiert!

Kia Rio
Rio musste ersetzt werden, und es ist diese scharfe Trend, der den Staffelstab Erfolg seines Vorgängers übernehmen sollte.

Land Rover Discovery
Eine völlig neue Disco! Bekannte Design, ein neuer Sechszylinder-Benzinmotor Ingenium und eine Gewichtsreduzierung von fast 500 Kilo!

Lexus UX-Konzept
Ecken, wo man sich schneiden: das Lexus UX Concept ist wieder eine bemerkenswerte Schöpfung.

Lexus IS Facelift
Wir wussten, dass die internationale Version bereits, aber Lexus hat die Europäische IS jetzt Facelift.

Mercedes-Benz AMG GT Roadster und Roadster GT C
Der AMG GT ist von seinem Dach abgezogen und sofort eine halb Hardcore GT-C-Version erhalten!

Mercedes-Benz-Generation EQ
Ein SUV mit voller elektrischem Antrieb. Direktstart von Mercedes' neuen Elektro-Label EQ!

Mercedes-Benz E-Klasse All Terrain
Mercedes ist die A6 Allroad und Volvo V90 Cross Country mit dem E-Klasse All-Terrain. Es ist das erste Mal, dass die E-Klasse wird höher auf die Beine gestellt werden.

Mercedes-Benz und F1 hypercar
Die Marke hat den Stern bestätigt eine Hybrid-hypercar F1-Technologie auf die Straße zu bringen. Eventuell sogar mit 1,6-Liter-V6, die Tausende von Drehzahlen verarbeiten kann!

Mitsubishi GT-PHEV Konzept
Mitsubishi blickt auf eine neue Generation Outlander. Sportliches Design und drei Elektromotoren!

Nissan Micra
Die fünfte Generation Micra ist heimlich ein Renault Clio. Die Japaner sehen spannender als je zuvor.

Nissan X-Trail Facelift
auf subtile Weise angezogen. Jetzt mit prominenteren Gitter vorhanden: der X-Trail Facelift!

Opel Amera-e
Die vollelektrische Ampera e muss weit über 500 Kilometer nach Opel bekommen. Auf dem Papier, aber das ist nicht schlecht.

Opel Karl Rock
Eine A-Segmentierung mit Crossover-Ambitionen. Eine bessere Beschreibung für Karl rockt wir nicht.

Peugeot 3008 und 5008
Ein Design, zwei Aromen. Die neuen 3008 und 5008 sind Brüder und trägt das gleiche scharfe Design!

Porsche 911 GT3 Cup
Die Cup-Version des 911 GT3 wird den neuen 4,0-Liter-Sechszylinder-Boxermotor. Aber Rennen!

Porsche Panamera
Der neue Panamera macht seine Show Debüt in Paris und ist sofort, auch wenn E-4 Hybrid.

Renault Alaskan
Schließlich in Europa an einer Börse: Alaska! Nissan Navara mit Renault sieht.

Renault Twingo GT
Keine Twingo RS diese Generation, in der Tat ein GT mit 110 PS. Der Smart Brabus bekommt die gleiche Leistung.

Renault Grand Scénic
Wir haben eine engen, ihn zu sehen, aber nicht bevor wir den neuen Grand Scénic bekamen auf einer Ausstellung gegen.

Renault Koleos
Die Kadjar bekommt einen großen Bruder in Form des Koleos. Ein alter Name für ein Auto wissen wir bereits, den Nissan X-Trail.

Renault trezor Konzept
Piles Nachrichten von Renault. Die Wucht war sicherlich diese Trezor, ein neuer Designer Laurens van den Acker Runde, wo es an die Arbeit bekommen.

Renault Zoe
Renault kompakter EV wird in Angriff genommen und ein größeres Akku-Pack mit dem Blatt gegeben. Vielversprechend.

Sitz Ateca X-Perience
Die Ateca glänzt in Paris gekleidet als robusten X-Perience-Konzept. Wird, wenn die Produktion Version bestimmen.

Seat Mii Verjüngungskur
Der Mii optisch minimal angezogen und geht in erster Linie auf Geräte-Ebene verbessert.

Sitz bestätigt Modellname Arona
Anbringen der Spanier nannten einen SUV nach einer Stadt in Teneriffa benannt. Möglicherweise Ibiza Crossover!

Skoda Kodiaq
Die Serienversion der Vision S kommt in Paris. Skoda von SUV-Segment nach oben!

Smart Fortwo und Forfour Electric Drive
Ab jetzt können Sie mal mit Smarts Fortwo und Forfour beschmutzen. Für den Forfour ist absolut erster Stelle.

Ssangyong LIV-2-Konzept
Ssangyong wir kennen seine SUVs und Paris in Dosen die Koreaner weiter auf einem neuen Rexton. Fast fertig für die Produktion, komplett mit sehr schlechter Grafik.

Ssangyong Modelle sharpens
Neue Motoren und neue Geräte für nahezu alle SsangYong Bereich!

Suzuki Ignis
Suzuki weht einen frischen Wind durch das Angebot und startete die Ignis in Paris, eine hohe Quer overtje, die zum Verkauf stehen wird bereits in den Niederlanden im Januar 2017. Haben!

Suzuki SX4 S-Cross
Weitere Nachrichten Suzuki. Die SX4 S-Cross hat eine ganz besondere neue Front gewesen.

Volkswagen I.D.
Diesel-Tor hinterlässt seine Spuren. Volkswagen versucht, sein Image zu ändern, indem Elektroantrieb wählen. I.D. ist ein Vorgeschmack auf ein volles Netz zB Golf-like, dass im Jahr 2020 auf dem Markt kommt.

Volkswagen: zehn neue Modelle bis Ende 2017

37Dat es nicht nur um das Auto während eines Modells Einführung zu offenbaren, hat es heute klar geworden. Neben dem Golf Facelift Volkswagen sprachen wir auch über andere Nachrichten. Das ist genug: Es erscheint zehn Neulinge im nächsten Jahr!

Wir wissen bereits, dass es ein fertiger neuer Golf im Jahr 2019 und in dieser Zeit die elektrischen I.D. einen Platz im Showroom bekommen. Heute zeigt, dass es bald genug Nachrichten aus Wolfsburg auf dem Markt erscheinen. Selbst erwähnt die Marke von zehn neuen Modellen bis Ende 2017, aber in diesem Zusammenhang die Sie ‚Modelle‘ haben wahrscheinlich ein Körnchen Salz nimmt. Die Mindest Facelift Golf ist ein Beispiel für diese zehn Autos. Andere Facelifts, wie der Sharan oder Golf Sportsvan wird höchstwahrscheinlich Teil der Modelloffensive sein.

Wichtige Nachrichten, aber es ist in der Tat in dem Gefäß. So ist die Polo, die mehrmals vorbeifuhr die Linse des Fotografen Spion, im nächsten Jahr auf dem Markt. Die SUV-Version dieses Auto, das Sie die Serienversion des T-Roc sehen können, die mit Autos wie der Renault Captur und Mazda CX-3, im Jahr 2017 konkurriert erscheint höher im Bereich können wir erfolgreich sein die erwartete CC. Das Auto begann sein Leben als Passat CC und ist eine Art viertürigen Coupé auf der Basis der Mittelklasse. Schließlich wurde klar, dass der Touareg eine Fortsetzung im nächsten Jahr bekommt. das Auto, das wir je gesehen haben in getarnter Form auch passieren.

Volkswagen Touareg (2017) - Espionage

Früher schon in diesem Monat erschien das noch recht verpackt nächste Generation Volkswagen Touareg. ...

Alfieri Maserati Start verzögert

18. Einführung einer Produktionsversion des Maserati Alfieri läuft erhebliche Verzögerung.

Die Alfieri Maserati, die wir Anfang 2014 in Konzept Form sahen, noch nicht einmal auf den Markt kommen. Der Granturismo und Grancabrio erscheinen zuerst, erst dann gibt es Raum als Serienversion des Alfieri Maserati ist. Das sagt der Europäischen Maserati Chef Giulio Pastore in Gesprächen mit der britischen Autocar.

Nach Pastore schob der Alfieri auf Sparflamme, weil Maserati will Priorität auf den neuen Granturismo und Grancabrio geben. Er sagt, dass es viele Knoten sollte über die Alfieri geschnitten werden. Maserati auch früher berichtet, dass Alfieri al im Jahr 2017 kommen würde und die Marke genossen beide würden antizipieren. Nun wird die Reihenfolge geändert. Das heißt, sobald das neue Granturismo und Grancabrio möglich Ende 2017 bereits einige von ihnen zeigen.

Die Alfieri erwarten wir jetzt nur noch etwa 2020 Das Auto als Coupé und Cabrio erscheinen soll, und wie in früheren Beiträge 410, 450 und 520 PS V6'en die Motoren die Hinterräder des Alfieri zu fahren. Pin uns nicht dort stecken, angesichts der scheinbar frühen Stadium der Entwicklung, wo das Auto in ist. Wir warten.

Der Preis für den Ford Kuga in

27Hij debütierte eine Weile zurück, obwohl als Flucht in den Vereinigten Staaten, aber jetzt Ford hält die Zeit reif für die Einführung der europäischen Geschwister, der Kuga. Inzwischen wissen wir, was es den SUV in unserem Land kostet.

Der neue Kuga ist auf den Verkauf von 32 465 Euro. Für das Geld bekommt man eine Kopie mit Frontantrieb, der Trend Ausrüstung und einen 1,6-Liter-EcoBoost-Benzinmotor mit 150 PS unter der Haube. Das Auto hat einen Sechsgang-Schaltgetriebe. Der durchschnittliche Verbrauch beträgt 6,6 l / 100 km und die CO2-Emissionen 154 g / km. Der Kuga ist so viel zugänglicher geworden: ist die aktuelle Generation ist derzeit ein Startpreis von 43 670 Euro. Ansonsten haben Sie einen Dieselmotor zur Verfügung haben.

Der Frontantrieb Ecoboostversie mit 150 PS ist auch mit der Titanium Ausrüstung gegenüber. Der Startpreis beträgt 34 ​​465 Euro. Wer will Allradantrieb mit Benzinmotor kombinieren, erreicht automatisch den 1,6-Liter-EcoBoost mit 182 PS und Sechsgang-Automatik. Der durchschnittliche Verbrauch beträgt 7,7 l / 100 km und die CO2-Emissionen 179 g / km. Der Preis dieser Version beträgt 43 745 Euro.

Die günstigste Diesel-Version ist der 2.0 TDCi Trend 140 PS Frontantrieb. Der durchschnittliche Verbrauch beträgt 5,3 l / 100 km und die CO2-Emissionen 139 g / km. Der Startpreis ist 38.500 Euro. Diejenigen, die Titan-Geräte bevorzugen, hat 40.500 Euro verloren.

Top-Version ist der Kuga 2.0 TDCi Titanium 163 PS Allradantrieb. Mit diesem Getriebe kostet 46 780 Euro. Der durchschnittliche Verbrauch beträgt 5,9 l / 100 km, CO2-Emissionen 154 g / km. Wer will ein automatisches Getriebe, in Verbindung mit diesem Motor lief und mit Vierradantrieb zu einem Preis von 50 405 Euro. Der durchschnittliche Verbrauch beträgt 6,2 l / 100 km, CO2-Emissionen 162 g / km.

Honda Civic Aero Deck 1.5i VTEC-E (1998) recensione

3implementazionecostianno di costruzioneAnno d'acquistoKM-mode, al momento dell'acquistochilometraggio ultima
Civico Aerodeck 1.5i VTEC-E
5, Manuale
1998
2006
129000 km
152000 km
Valutazione media del lettore: 8.0 Diniego MyReview

Le descrizioni e commenti nella sezione auto Myreview basano su opinioni personali e le esperienze degli utenti. Sanoma media Netherlands BV ( 'Sanoma') non può essere ritenuta responsabile per i contenuti o le possibili conseguenze. In Myreview vettura sarà collocato entrambe le esperienze positive e negative. Gli editori possono espressioni che non soddisfano le regole di condotta o di modifica illegali o cancellare in ogni momento.

Non è consentito senza il permesso del Sanoma di utilizzare le informazioni per Myreview Auto o di diffondersi attraverso altri mezzi di comunicazione.

ESPERIENZE

  • 25 set 2007 00:00

Ottobre 2006 ho comprato questa macchina sia il buon nome della Honda come gli occhi azzurri del venditore. Finora, entrambi non mi hanno deluso, ma ne riparleremo più avanti. Per acquistare avrei fatto un certo lavoro. Dopo un quasi-incidente con la mia Golf era giunto il momento per un più moderno e più sicure le automobili. Inoltre, aveva spazio, e affidabilità (manutenzione) i costi sono importanti. E poi qualcosa con un po 'di carattere simile. Così avevo indossato molte ore su internet. BMW Touring superato. Ma per quanto mi Baviera vicino al mio cuore, io rimango un olandese sobrio. La manutenzione può essere costoso ed è un extra di Amsterdam
assicurazione di vetro quasi inevitabile. Quanto spesso non il Lunedi mattina circa vicino orientale passando con un sacchetto di plastica nella parte posteriore ..... così poi solo un anonimo giapponese? Quasi aveva effettivamente diventare un 626 Wagon (2,0 CV del motore) ma ho potuto vedere me qui non sedersi. In effetti va bene, ma si può esagerare.

Quando il mazzo Civico Aero ha nell'occhio. Nessun modello di volume, in modo da guidare ancora solo diverso, da dietro un po 'di BMW look-a-like, cruscotto noioso, ma va bene sedili sportivi. Due airbag, ABS non in questa versione. Senza aria condizionata e alzacristalli elettrici, ma ciò che non è su di esso non può essere rotto. Peso ridotto, così a buon mercato tassa di circolazione e, come ciliegina sulla torta; 1.5 VTEC. Sia guida sportiva ed economica. Ora ho avuto modo di grandi aspettative da parte della risposta positiva potrebbe essere. Nelle prime poche centinaia di chilometri pendolarismo (urbana)
traffico mi sono bloccato a 1:12, mentre io contavo 01:17. Solo dopo un paio di buoni pezzi di autostrada è arrivata la scimmia fuori della borsa, il più grande a raggiungere l'efficienza a velocità costante. In Germania, dove ho guidato grandi pezzi 120-140, ho cronometrato 1: 15.5. Che è più piace.
A 130 chilometri all'ora abbastanza agevolmente, 140-150 è una bella velocità di crociera. Poi ', ha striscia al 160 in modo che avevo visto.

Ora, dopo circa 11 mesi (23.000km) Ho un'idea della Honda.

Le cose come:
+ Affidabilità. In 11 mesi 2x scambiato per una lampadina. Inoltre, avviare e guidare.
Tuttavia, totale ricaricate circa 1,5 litri di olio. vedi nessuna ruggine.
+ Aspetto. In particolare mi piace la parte posteriore, è una vettura piuttosto esclusiva.
+ Motore. la prestazione regolare, non proprio sportiva, ma va bene a venire insieme. Un 2 ° e 3 ° marcia piccante per la guida in città. Il quinto è davvero un overdrive, il fut è fuori. una macchina super-efficiente benzina miglior punteggio uno per un drive di 1090kg: 16.8 finora (con strade di campagna ± 100 chilometri all'ora).
+ Comfort. Sedili confortevoli con un buon sostegno laterale. poggiatesta posteriori.

Quello che non mi piace:
- Il sedile basso. Mi piacerebbe essere più elevato a causa della vista e il comfort per l'entrata e l'uscita. Per me, anche se ancora bene, ma per gli anziani è difficile.
- Fuel Gauge. In un primo momento ho pensato che la lampadina di ricambio era rotto, ma perché non era acceso e il metro era quasi piatta. Si scopre che la luce circa 4 litri entro la fine uniche luci è un po 'angusta.
- Sembra banale, ma l'interruttore lavatrice / tergicristallo è un'assurdità. Spruzzatura è un'operazione separata e losanga cancelli pure. Quindi, sulla strada come una rimozione di corpo estraneo significa che anche il vostro tergicristallo girare altrimenti si vede nulla. Che è andato automaticamente con il mio 8 anni Golfo.

PROBLEMI

  • 25 set 2007 00:00

Ottobre 2006 / 129.000 KM acquisto 1 anno MOT.
Quando si accende la luce è andato anche le luci di stop.
Constatato che il tipo sbagliato di luce posteriore è stato utilizzato nel apk.
Una buona luce e problema risolto.

Gennaio 2007: 135.000 KM giudice per lampada rotta e poi a sinistra alla luce.
sostituibile. sormontato mezzo litro di olio. Oltre filtro dell'aria si presenta come nuovo.
La batteria ha un po 'l'attacco blu' (fuoriuscita di acido della batteria ..?) Della batteria ha superato con la Polonia
acqua distillata. Luci di cruscotto degli indicatori non lo fanno di tanto in tanto.
Indicatori di direzione si fortunatamente.

Maggio 2007: 146.000 auto KM sul lato, che perde liquido di raffreddamento. Temo il peggio, ma sembra essere un fusibile bruciato non inizierà a produrre pinne tempestivi e il motore è troppo caldo.
Nel garage si sono stupiti che è così semplice; fonderlo e guidare nuovamente. I freni stridono o più enfasi, penso che ci sono nuovi blocchi dovrebbero includere.

Settembre 2007: 152,000 KM ancora una vera probemen, ma ha una grande svolta ", ha davvero meritato. litro stretto dell'olio. Dasboardlampje il riscaldamento inverso ha più alcun significato. Non ci sono elementi essenziali, ma quello che mi colpisce in ogni caso i termini di elettronica contro Honda.

Nient'altro senza alcun costo, ma la revisione + MOT fine ottobre mostreranno ulteriormente.
così affidabilità & i costi sono ancora preliminari. To be continued!

4.0
  • 4,0 Comfort
  • prestazioni 4.0
  • affidabilità 3.0
  • costare 4,0
  • Vuoi comprare una macchina da questo marchio? sì

Lascia la tua opinione su stile di scrittura e l'usabilità. Almeno cinque hanno ricevuto voti, sarà visualizzata la valutazione media.

  • cattivo
  • insufficiente
  • abbastanza
  • buono
  • eccellente

Fiat Stilo 2.4 20v Abarth 5M17 (2004) recensione

1implementazionecostianno di costruzioneAnno d'acquistoKM-mode, al momento dell'acquistochilometraggio ultima
Stilo 2.4 20v Abarth 5M17
5, Manuale
2004
2010
135000 km
170000 km
Valutazione media del lettore: 8.6 Diniego MyReview

Le descrizioni e commenti nella sezione auto Myreview basano su opinioni personali e le esperienze degli utenti. Sanoma media Netherlands BV ( 'Sanoma') non può essere ritenuta responsabile per i contenuti o le possibili conseguenze. In Myreview vettura sarà collocato entrambe le esperienze positive e negative. Gli editori possono espressioni che non soddisfano le regole di condotta o di modifica illegali o cancellare in ogni momento.

Non è consentito senza il permesso del Sanoma di utilizzare le informazioni per Myreview Auto o di diffondersi attraverso altri mezzi di comunicazione.

Il mio Fiat Stilo Abarth

  • 170000 km
  • 20 ott 2011 03:35

Dal momento che il mio amico Swift aveva guidato una perdita totale, sono stato costretto lavoro i.v.m rapidamente ad acquistare un'altra auto.

Perché era tutto così improvviso e non ho avuto tempo da perdere, avrei ancora voglia di un auto con il comfort & cavalli di potenza in una fascia di prezzo basso. Il mio occhio ha catturato l'italiano, Fiat Stilo Abarth.

Quando sono andato a cercare mi è stato effettivamente venduto a destra. Le belle linee italiane, il potente motore 2.4 e il lusso che ha dato la macchina me la foto fatte.

Ma come un uomo saggio ho potuto naturalmente solo intorno gesurfed e sapevo del sicuramente bello Abarth ha avuto alcuni problemi elettrici.

Ma hey, c'è sempre una mela marcia tra pensavo così sono andato comunque per un test drive per vedere come la macchina si sente durante la guida.

A 5 cilindri con 170 cavalli di potenza che è sicuramente quello che ho pensato. Quindi sono in macchina, con una bella grande pizzico di fronte a me, i tanti pulsanti sul baffi NAV e il ronzio del rivenditore accanto a me.

Tranquillamente ho guidato la prima strada polder e presto mi resi conto che la curva Abarth è ancora un po 'ruvido. In termini di accelerazione era anche non troppo male, ma vabbè considerando il peso della vettura non è male. L'interruttore e la frizione sentivano Wonderful, liscio e comodo.

In autostrada l'Abarth sentito veramente a casa ed ha guidato meravigliosamente stabile anche alle alte velocità, mantenuto la vettura è ferma. Il consumo che può essere letto sul Nav era, è stato uno dei 10 in media. Era il 2011, non economico. Ma economico e alla guida di un'Abarth sono due cose diverse.

Eppure, ho voluto dormire di nuovo su e ho deciso di chiamare il rivenditore più tardi con la mia risposta definitiva.

Alla fine non ho resistito e ho comprato l'auto.

Ho comprato la macchina nel dicembre 2010 per il 6800 dell'UE senza garanzia 135 000 km sul contachilometri. Non troppi soldi per questa bella macchina in mezzo del 2004, credo.

Dal momento che ho un sacco di guida al lavoro e un sacco di privato ho subito capito che 1/10 spesso parcheggiate in una stazione di servizio. Il consumo di petrolio è sceso su di esso per farlo di nuovo, nonostante il mio comportamento di guida aggressivo.

Ma un giorno il destino ha colpito, ero notte s'ha spinto a Utrecht, dove ho passato il 1 ° di soglia con un suono piuttosto strano successivo. Il mio primo pensiero è stato, ammortizzatori.

Il giorno successivo, ma altrettanto guidato da un amico e sì che era rotto ammortizzatore anteriore.

Ma questo in realtà è venuto fuori bene, perché volevo che il mio Abarth che diminuiscono in quanto questi ridicolmente alto e questa macchina a tutti gli effetti non sembra buona spiaggia di fabbrica. Ma presto ho scoperto che nel 1300 Eu per un buon kit di riduzione potrebbe essere un po 'di un prezzo elevato per una vettura di 6800 Eu. Ma poi ho pensato molle sportive, non 6 o 7 cm 3 cm ma decisamente inferiori.

Questa vettura effettivamente speso inferiore 3+ cm e la vettura ha già dato un aspetto molto migliore.
Ho continuato la mia strada e improvvisamente mi sono ricordato che le luci allo xeno sarebbe un aspetto gradevole su una vettura così nera. Così Navigo di nuovo e ordinato un set "6000K". Montato e questa macchina era decisamente buono. E data la mia cecità notturna mi ha dato anche un po 'di visibilità. Che uomo vuole più di una situazione win-win?

Molte settimane passavano e tutto è andato bene fino a quando ... ho di nuovo sentito un suono strano e ho sentito che la macchina stava guardando. Vengo qui per la mia monteurtje privata di gran lunga, il ponte che ha concluso che il proiettile aveva gioco Vuze. Dato che la Fiat solo dare loro tutto il braccio e non il proiettile, naturalmente, aveva comprato il braccio. E così abbiamo potuto andare di nuovo.
Ma continuò la ricerca, e sembrava essere sempre peggio. Ha iniziato battere la macchina ad una certa velocità, e questo mi ha dato sensazione di non più familiare. Mi piacerebbe avere questo risolto e lasciato la mia auto ancora una volta esaminare a fondo il ponte.

A volte mi chiedevo cosa che avrei potuto essere io, voglio dire che non sono un tecnico, ma non un imbecille. Ho ancora stavo pensando l'asta di stabilizzazione o un cerchione piegato per la mia goffaggine nel passato.

Che meccanico Ho pensato che un po 'diverso su di esso, ha scommesso su timoneria. La timoniera? Hmm .. beh lui è il meccanico. Ebbene tale cabina di comando non è così a buon mercato ancora ho notato dopo un po 'di surf.

Ah Dopo qualche chiamata intorno ho potuto toccare prima la testa con la demolizione.

Dopo un breve periodo di prova ha dimostrato che in effetti la timoneria è stato quello che ha causato la martellante. La macchina era di nuovo perfetto! Fino a quando ho guidato il giorno dopo per lavorare su una Domenica sera alle 23:00.

Semaforo verde del cambio nel suo unico e BOOM! Di cosa si tratta? Il motore era ancora, ma non mi è venuto in avanti! Nella sua seconda frizione rilasciato lentamente, ma senza auto, guidare? L'albero motore mi ha improvvisamente sparato, faccio un passo fuori dalla macchina e guardo sotto il mio sospetto si è rivelata corretta. L'albero era rotto e questo spiega i miei problemi di trasmissione.

Te ne stai lì con 10 posti auto già scivolato in rosso dietro di voi, le luci. Clacson intorno a voi e l'unica cosa che puoi fare è spingere la macchina al ciglio della strada. Bene quindi chiamare la AA, ma io non sono un membro del tempo.

La conversazione è andato come questo:
Beep! Beep! ... Ciao, vorrei essere come un membro del ANWB. Ed è stato! Anche alle ore 11 nel bel mezzo di una Domenica. Fantastico che ANWB! Vuole andare semplicemente appendere ma lei mi offende just in time "Ho una domanda?" Potrebbe forse mandare una macchina perché sono sfortunato! Purtroppo questo non è stato possibile in una sera di Domenica. Hey cosa fastidiosa adesso, ma lei voleva che io sia felice di aiutare con un meccanico. Ma anche un meccanico non può fare molto su un asse rotto, così ho appena chiamato un rimorchiatore per la mia auto prese a proprie spese.

Lo volevo come 25 km di distanza, questo scherzo è stato di 250 euro! Sì persone, questo doveva essere pagato in contanti. Nessuna raccomandazione!

Bene l'auto sul ponte, ed era davvero chiaro che c'era una nuova unità. Un nuovo albero è di circa 300 euro ed è fondamentalmente un albero come sterzo non separarsi spesso si rompe. Così ho chiamato di nuovo la demolizione e ordinato un asse. L'albero montato poi in macchina e ha guidato la macchina come nuovo.

Pochi giorni dopo ho parlato con un collega e lui mi ha fatto credere che la cinghia di distribuzione circa 60000 km essere sostituite o dopo tre anni. Hehe, è così? Bene, allora basta cercare quando è fatto di recente. Nel frattempo, quando c'era già 160.000 km sul contachilometri. Presto ho scoperto che aveva fatto scorso a 77.000. Un semplice calcolo mi mostrò che avevo bisogno di una nuova cinghia. Tuttavia, ho trovato 60000 km o meno normalmente nella maggior parte delle auto è ancora di più. Ma achja, ha acquistato un kit e il montaggio ma cerchiamo inc. una revisione.

Ora non v'è di 170 000 chilometri l'orologio e ho già 10000 km senza problemi più. La vettura guida bene, e dopo alcune battute d'arresto, lo trovo affatto facile.

Naturalmente non si può pretendere una macchina in meno di un anno, ma dal momento che io guido molto e non ho riparato in un garage eri costi così male.

problemi di elettronica che non sono stati in un problema dopo. Quando la nuova scatola guida è stata collocata nella macchina era l'ABS e qualche battaglia altri allarmi. Questo doveva anche essere ripristinato.

La mia conclusione:

La Fiat Stilo Abarth è una bella macchina sportiva, con un sacco di lusso per un prezzo basso. La manutenzione della vettura è come AA indica piuttosto elevato rispetto ad altre macchine. il consumo è quello che ci si aspetta da un'Abarth ed è quindi piuttosto elevato. Oppure mi piacerebbe comprare lui ancora una volta? No.

Perché no?
Perché posso risparmiare un bel po 'di guida e un sacco di soldi per un diesel o una macchina consumo di carburante con più potenza.

La tecnica con un turbo e / o un compressore mostra la stessa esperienza con un consumo inferiore. Nel cilindro 5 dopo o suono.

3.0
  • 4,0 Comfort
  • prestazioni 4.0
  • affidabilità 2.0
  • Costo 1.0
  • Vuoi comprare una macchina da questo marchio? no

Lascia la tua opinione su stile di scrittura e l'usabilità. Almeno cinque hanno ricevuto voti, sarà visualizzata la valutazione media.

  • cattivo
  • insufficiente
  • abbastanza
  • buono
  • eccellente

Nissan Qashqai 1.2 DIG-T Collegare Edizione I (2014)

8Met la Nissan Qashqai ha introdotto un crossover, piuttosto che di una normale berlina di segmento C nel 2007. Si è rivelato un ispirato. Può la seconda generazione continua il successo?

A differenza del primo Qashqai, il nuovo modello infatti alcuni seri concorrenti che attingere alla stessa fiala. Che cosa significa il nuovo modello per affrontare la concorrenza? Può essere identificato in primo luogo, riconoscibilità, dal momento che nel fresco Qashqai sono ancora chiaramente le linee del suo predecessore. Tuttavia, il design è più stretto e più tagliente nel design.

Il quadro complessivo appare attraente e così è l'interno. Il cruscotto forma una multa, insieme coerente e materiali fanno qualità superiore rispetto a prima. Rispetto al suo predecessore, non v'è più spazio nella parte posteriore, in modo che gli adulti ci sono bene. Lo stivale è cresciuta ed ora misura 439 litri con il sedile posteriore in uso.

Spry, luminoso e preciso

Sotto il cofano troviamo un motore turbo 1.2 litri che sappiamo da Renault. Il piccolo quattro cilindri trasforma il trattore Nissan striature, ma con una coppia di 190 Nm a 2000 rpm, il motore è sufficientemente spry. Il manuale a sei marce può essere azionato con leggerezza e con precisione, che aiuta l'intera catena cinematica per un giro rilassante. Il consumo medio è deludente; nella settimana di prova, è pari a 1 a 11.9.

Moderno come Qashqai è sotto il cofano, come è convenzionalmente telaio. La piattaforma è sostanzialmente la stessa di quella delle sue versioni precedenti e trazione anteriore sono dotati di una relativamente semplice posteriore a ponte torcente. Il controllo è principalmente intorno alla metà che la morte, ma l'equilibrio tra le molle e ammortizzatori è ben scelti. Grazie alla energica smorzamento Nissan, nonostante lo sterzo alquanto vaga in corsa ad alta velocità. Il comfort della sospensione è ampio, e la quantità di grip. Anche se il miglior corpo vuole appendere qualcosa in un angolo, non sei mai stato l'idea di un letto ad acqua in fase di

Se Collegare Edition cambia il Qashqai per 26.850 euro di proprietà. Ed offre la dotazione di serie comprende cerchi da 17 pollici in lega, pioggia e sensori di luce, un tetto panoramico di vetro, un sistema di navigazione e parcheggio sensori anteriori e posteriori. Inoltre, lo standard Safety Pack, che è anche uguale prevede il riconoscimento segnale di traffico, una funzione automatica di arresto di emergenza, Lane Departure Warning e il passaggio automaticamente gli abbaglianti. Sia a amanti del comfort, nonché al pilota consapevole della sicurezza viene così immaginato. Anche se il Qashqai è un vero e proprio gigante in qualsiasi area, sembra avere abbastanza a casa per eguagliare il successo del suo predecessore.

contrassegnomodellocarrozzeriatrasmissioneguidaTest Annoprezzo
Nissan
Qashqai 1.2 Dig-T N-Connecta
5 porte, SUV / Crossover
6 marce, manuale
per
2014
€ 28 940 FINANZIAMENTO?
carburantebenzina
motore4 cil. in linea
spostamento1197 cc
massima potenza85 kW / 115 CV a 4500 giri al minuto
coppia massima190 Nm a 2000 rpm
Lunghezza / larghezza / altezza4,377 millimetri / 1,806 millimetri / 1,590 millimetri
interasse2.646 millimetri
massa a vuoto1.250 kg
capacità610 kg
rimorchio massa frenata / non frenata1.200 kg / 675 kg
pneumatici215 / 55R18 prezzi
La velocità massima185 kmh
L'accelerazione 0-100 km / h misurata11,7s (10,6s)
Accelerazione 50-80 km / h 3/44,9s / 7,9s
Accelerazione 80-120 km / h in 4/511,5s / 16,7s
carburante misurata8,4 l / 100 km
(Il produttore: 5,6 l / 100 km)
le emissioni di CO2129 g / km
Specifiche dettagliate 4,0 stelle

La Qashqai è ancora una bella macchina di famiglia, ma concettualmente è diventato una macchina 'normale'. Egli si distingue con la sua attrezzatura completa in combinazione con un prezzo ragionevole.