Gran avance en el desarrollo de la tecnología de baterías

64Een equipo de investigación estadounidense-portuguesa afirma haber encontrado una manera de hacer baterías más barato y más seguro. Importante para la industria del automóvil: la capacidad también se ha mejorado significativamente.

Dirigido por el ingeniero estadounidense John Goodenough equipos de trabajo de la Universidad de Texas y la Universidad de Oporto a una batería llamada por el estado de todos los sólidos. De acuerdo con los ya 94 años de edad (!) Goodenough, que también estaba en la cuna de las baterías de iones de litio, esta tecnología puede ser almacenada tres veces mayor cantidad de energía. En ese mensaje Bloomberg. Las baterías pueden ser íntegramente de vidrio, y para usar el sodio común y fácil de victoria en lugar de litio. Sin embargo, generan una gran ventaja es que con esta tecnología, las baterías pueden ser mucho más compacto y menos calor.

El siguiente paso clave de esta investigación es el control de la producción en serie. No debe ser explorado principales fabricantes de baterías que puede y va a traer el concepto de Goodenough ampliamente en la práctica. Según un analista de Bloomberg puede tomar un tiempo, porque a menudo hay dolores de la dentición durante la primera producción a gran escala de tales nuevas tecnologías.

ANWB Tolbadge: más rápido a lo largo del peaje francés

40Geen líneas largas más de peaje francés. Al menos esa es la idea. Este verano se puede conducir directamente a una llamada Tolbadge ANWB en el peaje. A continuación, se liquida automáticamente.

Ya no necesitas como turista holandesa de ver con tristeza cómo un francés tras otro por la conducción del peaje, mientras que usted está esperando en la cola, junto con docenas de otros turistas. A partir de hoy en la venta ANWB Tolbadge. Se le permite ir a través de las puertas sin detenerse a pagar.

En una tienda de ANWB puede comprar el dispositivo y se activará. A continuación, pega la tabla en el parabrisas y se puede seguir su camino. En peaje en Francia ahora puede ser reconocido por el T-puertas, en la naranja 't'. Con al menos cuatro metros de distancia de su pastor y una velocidad de 30 km / ho más lento que circula a través. El gabinete emitirá un pitido y el semáforo cambia a verde. La cantidad se debita automáticamente de su cuenta.

El Tolbadge cuelga en su parabrisas por € 11 euros, o 7,50 € si eres miembro de AA. El servicio cuesta 1,60 € por cada mes que se utiliza la tarjeta de identificación. Además de la capacidad de pago de peajes de forma automática, se puede tratar con el servicio en más de 300 plazas de aparcamiento y garajes en Francia. Es sólo ahora posible resolver de forma automática el holandés en las autopistas francesas, gracias a la introducción de los números de cuenta IBAN en Europa.

En la naturaleza: Geo Metro (1996)

25Vandaag una variación muy peculiar en el Suzuki Swift en esta sección. Gracias al lector de AutoWeek Daniel Koutrik hoy podemos ofrecer una verdadera Geo Metro.

Lo que es: El Geo Metro fue un proyecto conjunto de Suzuki y General Motors que estuvo activa entre 1989 y 2001 en los Estados Unidos. Sobre la base de la Swift - en el otro lado de la laguna llamada Cult - marca de presupuesto de Metro GM Geo fue construido, un modelo diferente apariencia tanto como un hatchback, sedán y convertible era ganancia tan soleado. Esta es una copia de la segunda generación, una serie que, al igual que su predecesor, simplemente hizo uso de la tecnología de Suzuki. Mientras que la primera generación de la parte exterior apenas se distinguía Swift, la familia fue que este espécimen pertenece a un diseño más propio. Al igual que su predecesor había Pontiac Firefly aquí como una versión de la sala de exposición. Para completar la confusión Suzuki vendió este modelo de nuevo como de hecho como Swift (y no como culto como la generación antes). tomamos una respiración?

En virtud de la tapa que tiene un 1,0 litros, tres cilindros, o un 1,3 con cuatro quemadores. Esta copia - un LSi, automática de tres velocidades de transmisión y acondicionador de aire - el cuatro cilindros en su nariz. El coche es conocido por ser más rígido y más seguro que su predecesor.

reseña: Nuestra coches oráculo alias patrón de la mancha de óxido de Boer Nic podría llamar a este carro como mafklapper. En realidad, por lo tanto, un par de azul que es.

Tal Geo Metro ...

  • Me siento fantástico
  • Me siento bastante divertido
  • no hace mucho me
  • No encuentro nada, pero
  • Me siento muy mal
Ver archivo voto

Tal Geo Metro ...

  • Me parece fantástico 9,7%
  • Me siento bastante divertido 22,4%
  • No soy tanto un 27,7%
  • No encuentro nada, pero el 22,9%
  • Me parece terrible 17,3%
Archivo Número stemmen620Bekijk

Lada Vesta a Alemania

20Naar un importador de funcionamiento le permite buscar con una lupa en los Países Bajos. En Alemania Lada efectivamente activa y distribuidor también tiene la Vesta al país de nuestros vecinos del Este.

Lada dice para finalizar la versión de exportación de Vesta, un movimiento que será algo cualitativamente de alto grado y, posiblemente, llegar a tener diferentes motores afinados. También lo que conduce el sedán será punzante entre sí. Las copias destinadas al mercado ruso tiene un chasis que está diseñado para reducir el asfalto de calidad.

También a nivel de seguridad, las versiones europeas están en marcha. Cosas como ABS y bolsas de aire serán estándar. Actualmente ofrece Lada Granta en Alemania la ventana trasera y el sedán, la Kalina Cross, Kalina Deporte y 4x4 (antes Niva / urbana) en. El Vesta aparecerá en el mercado alemán el próximo año.

Sono Sion presentó

18 pulgadas de septiembre de 2016 tuvo el primer aire Sono Motors. La puesta en marcha ha presentado ahora su primer coche de producción, el Sion.

Puesta en marcha Sono Motors mostró su primer prototipo, aún sin nombre el año pasado. Esta semana, tirando de los hombres y las mujeres del paño de la empresa Sion alemán, un coche para entrar en producción en 2019.

Sion Sono llamadas son un coche solar, cada modelo obtiene la mayor parte de su electricidad a través de un cordón interior. El coche cuenta con 330 paneles solares en su carruaje y por lo tanto el coche en la carga sol durante un día ser capaz de ganar suficiente energía libre para derramar su radio de 160 kilometros de 30 kilómetros.

Sono Motors ha ganado más de medio millón de euros gracias a 1.100 pedidos realizados. Esto debería Sion, que puede entrar en producción en el año 2019 tendrá un costo de alrededor de 12.000 euros.

Buscar el coche ideal para la familia

autotest familiaEste artículo apareció en AutoWeek 37/2010

Con los coches de la familia es algo más que un diseño atractivo que los padres saben muy bien. ¿Cuál es la práctica cotidiana el mejor vehículo para el transporte de niños y equipaje? Comparamos doce modelos en tres clases diferentes entre sí.

Distribuidor Bloemberg B.V. – Zevenaar

Distribuidor Bloemberg B.V. BOVAG aprobada oficialmente distribuidor de Toyota en Zevenaar.

Marconistraat 216902 PC ZevenaarTeléfono: 0316-340204Página web: www.toyota-bloemberg.nlDistribuidor: Toyota

acciones nacionales

Toyota RAV4 Negro Edición

Toyota RAV4 2WD híbrido Negro Edición

El híbrido de Toyota RAV4 2WD ahora está temporalmente disponible como Negro Edition. Esta edición especial es ...
01/11/2017
Toyota Hilux Negro Edición

ediciones negro de platino de la indestructible Hilux y PROACE

Toyota trae extra resistente y ediciones de lujo Negro de platino de la indestructible Hilux y ...
09/11/2017

Camino de Impuestos Ford Fiesta 1.0 EcoBoost de 100 CV Titanium

Impuesto sobre vehículos en 2017

La altura del vehículo de motor depende entre otras cosas del peso y tipo de combustible. Las tarifas varían según la provincia de los recargos provinciales. Este es un cargo adicional que pueda ser determinada por los propios provincias.

Las tasas de estado son de 2017 y son aplicables a los turismos con emisiones de CO2 por encima de 50 g / km. Los automóviles con emisiones de CO2 de 1 t / m 50 g / km de pago media tarifa. Los coches con emisiones de CO2 0 g / km están exentos del impuesto. La reducción del peso de los coches híbridos se canceló en 2017.

Ford Fiesta 1.0 EcoBoost Titanium 100 CV (2013)5 puertas - caja de cambios manual de 5 velocidades "Crear un nuevo cálculo.
provincia DrentheflevolandaFrieslandGelderlandGroningenLimburgBrabante del NorteHolanda del NorteOverijsselUtrechtZelandiaHolanda del Sur
combustible gasolina
masa del vehículo 954 kg
las emisiones de CO2 50 > g / km
calcular

Glockenblume Runde – Volvo V70

Autos, die eigentlich rund um die Uhr gehen, sind selten. Aber der Volvo Henk van der Kruijs ist wirklich eine Kilometerleistung von mehr als eine Million. Vor sechzehn Jahren kaufte er das Auto neu. TÜV Henny Meengs Richter schaut auf die Gesundheit dieser unglaublichen Maniac.

Bericht über den Video-Player ein Problem

  • Marke Seiten
  • Händler suchen
  • Händler Bewertungen
  • Modell Seite
  • Tests
  • Occasions

Barrel Brigade 2016 – Monster-Tour Teil 2

Nach dem ersten Teil bewegt sich fortgesetzt gestern Nic, Marco und Roland Monster heute ihren Rückzug nach Val Thorens. Roland neuer Ohrstöpsel, kommt Marco mit einer herausfordernden Aufgabe und Fässer können einen reinrassigen Bergrennen unter Beweis stellen. Ich hoffe, es zieht sich durch!

Werfen Sie einen Blick auf Teil 1 der Barrel Monster Brigade-Tour 2016.

Bericht über den Video-Player ein Problem

  • Marke Seiten
  • Händler suchen
  • Händler Bewertungen
  • Modell Seite
  • Tests
  • Occasions

Hyundai Atos Geist 1.0i LX (2000) review

2ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Atos Geist 1.0i LX
5, manuell
2000
2015
69.000 km
72000 km
Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Unser großer kleiner Atos!

  • 72000 km
  • 14. Mai 2015 21.14 Uhr

Wir haben diese Atos Geist LX jetzt nur zwei Monate, es ist eine Kopie aus dem Jahr 2000.De "Primzahl" Wir finden gerade wirklich ein behindertes Auto, so dass wir suchten ein "Geist" der eine etwas sportlichere Optik auf der Rückseite.

Der einzige Luxus ist sicher, elektrischer Fensterheber zu sein, aber sonst nichts. Keine Servolenkung und Bremskraftverstärker und keine Airbags. Zuerst dachte ich, ich würde sicherlich das ein Problem finden, aber zum Glück nicht. Mit Servolenkung scheint es taub zu senden, und jetzt fühle ich mich genau das, was das Auto, ist das Parken nur etwas schwerer, aber es ist es nicht eine Sonate oder sonst etwas.

Wir kauften das Atos vom ersten Besitzer für 999, mit nur 69.000 km! Das war so sehr wenig gefahren, und das gab uns die notwendigen Fragen. Die Bremsen waren verrostet und hatte daher das Bremspedal, um gereinigt und eingestellt werden, um dies hatte zu hemmen, sehr weit gezogen werden. Es hat zu meiner Überraschung neuen Bremse montiert zu sein, alles war ganz gut, nur nicht oft verwendet, und das ist für das Material nicht gut.

Die Kurbelgehäuseentlüftung wurde auch durch die kleinen Stücke vollständig blockiert, dass das Auto in den letzten 15 Jahren eingeschlichen hat! Atos sofort lassen aber eine große Wende geben.
das Auto aufgerüttelt manchmal einmal in 20 Minuten nicht wirklich spürbar, aber es reizt, wenn Sie darauf achten. Nach dem Austausch von verschiedenen Teilen der Entzündung, unter anderem, dem Rotor und Zündkerzen und Zündkabel, erwies sich dies noch nicht gelöst werden. Aber nach notwendig Kilometer gemacht zu haben, ist dies nicht so häufig. Die Spule wir noch nicht ersetzt haben, die gelegentlich Ruck, wenn vollständig nicht weggeht, ist es eine letzte Option. Aber ich denke, das Auto nur wenig gefahren hat, so sollte alles sauber geblasen werden. Das ist in Ordnung mit uns!

Der Zahnriemen sollte in diesem Jahr ersetzt werden, für den Rest, der Atos in Ordnung. Die Nähmaschine vooring was Licht tut bestenfalls in Ordnung, und ich kann gut mit dem Verkehr mitzuhalten. Der erste Gang nicht so viel, sollten Sie bereits schnell wechseln zu Sekunde, bevor der Motor die Luft zu jagen, aber danach ist es schön glatt ist. Atos schaltet lecker!

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160, aber die tatsächliche Geschwindigkeit ist etwa 150 via GPS.
Die Atos ist Seitenwind empfindlich, so dass ich lieber nicht härtere Linie als 130, auch um den Motor zu speichern und ein wenig Ruhe nach all diesen Jahren fahren noch gestanden haben. Flink bend Träne wird nicht empfohlen, weil die Nase dann herausgeschoben bekommen, genau wie in einer anderen Bewertung Atos erwähnt wird. Vor allem mehr als zwei Personen zu sein, in dem Auto nur gefährlich scheint so einfach unsere abwechselnd. Tatsächlich ist es kein Rennen, sondern ein echtes Monster Stadtauto.
Aber wir nehmen das Auto für längere Reisen und das funktioniert sehr gut, der hohe Eintritt ist groß, und die Stühle sind in Ordnung.
Die Atos Sie bekommen das Gefühl, dass Sie in einem größeren Auto, aber wenn Sie bekommen es gibt noch ein kleines Gebäck, das Sie Türen mit einem blechernen Klang hören Zuschlagen.

Der Innenraum ist alles andere als aufregend, sehr einfach, 80er und 90er Jahre Stil. Es hat mich wirklich überrascht, dass sie die Atos ändern, so lange gemacht, bis 2008 ohne den Strich, und die Leute, die gerade auch gekauft werden! Der kleine Preis war wahrscheinlich der entscheidende Faktor. Atos blieb immer gleich, aber mit mehr Luxus geliefert, auch mit ABS und Aircon etc. Wir haben eine, die all dies nicht, aber es kann nicht zerstört werden. Airbags haben kein Verfallsdatum, weil sie nicht in unserem Atos sind. Wir freuen uns, mit den vorderen elektrischen Fensterheber!

Wenn der Atos von kalt gestartet wird, scheint es, wie Sie in einer Rakete sind gestartet, die gerade ist. Die automatische Drossel des Motors halten recht hoch in den Drehzahlen, nach einigen Kilometern Fahrt auf sie fällt zurück normaler Geschwindigkeit zu haben. Der Motor wird also nicht einfach mal so herausfallen!

Der Stamm ist geräumig genug für die Nachrichten, aber es ist alles nicht so viel. Wir sitzen in der Regel mit seinem zweiten und dann in die Rückseite dient als Erweiterung des Rumpfes. Setzen Sie einen Ersatz ist auf jeden Fall da.

In diesem Moment haben wir keine zusätzlichen Kosten nicht hatten, nachdem wir das Auto ordnungsgemäß kontrolliert nach den Problemen verlassen wir während der ersten zwei Wochen hatten, dass wir die Atos in unserem Besitz hatte.

Zur Reduzierung der Treibstoffkosten, verwende ich die Atos jetzt Pendel und das ist immer noch etwa 80 km pro Tag. Das passt mir gut! Der Ölverbrauch ist Null und der Kraftstoffverbrauch ist etwa 1:16. Ich fahre also besten Weg, aber ich ziemlich schnell einschalten. Die Atos kann leicht 50 in seinem fünften Gang fahren.

Ich gehe davon aus, dass wir seit vielen Jahren unsere Atos genießen können!

3.5
  • Komfort 3.0
  • Leistung 3,0
  • 3.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 4.0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? vielleicht
  • Teile: geteilt x
  • mehr
    • Facebook Messenger
    • Pinterest
    • Linkedin
    • Google
    • drucken
    • Emaille
  • whatsapp
  • zwitschern
  • Facebook

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet

Fiat Punto 55 SX (1998) Kritik

4ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Punto 55 SX
5, manuell
1998
2005
60000 km
90000 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 8.2 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

ERFAHRUNGEN

  • 16. Juni 2007 um 00:00 Uhr

Bezogen auf die Familie kaufte ein zweites Auto. Das Auto war nicht zu groß und hatte eine guten Mund. Wir sahen uns an einem Twingo und Ka. Twingo sind relativ teuer zu kaufen, wenn Sie ein aangekleder Modell oder eine mit relativ wenig gefahren werden sollen. Das Auto fühlte sich sehr einfach an.
Der Ka ist auch hinfällig, da nicht einmal ein gefaltetes Buggy unter der Hutablage passt.

Via über in Kontakt mit Fiat Wijers Ridderkerk zu sein. Er hat zwei Puntos. Schließlich für einen 55-SX mit elektrischen Fensterheber und ein Schiebedach ausgewählt. Das Fahrzeug ist mit 60.000 km wurde zum Verkauf für 4500 mit 6 Monaten Garantie. Wir haben 500 von Gespräch und ein neuer Radio / CD-Spieler bekam dort. Das Auto wurde ordentlich poliert geliefert. Leider hat das Auto keine Servolenkung. Das nächste Auto wird sicher !!!

Inzwischen fast 20.000 Kilometer mit dem Auto gefahren. Das Auto ist nur für kurze Fahrten benutzt. Für längere Fahrten, verwenden wir den Megane Grand Tour.

Punto wie gut. Er smoelt immer noch gut und geräumig. Der Motor ist druckvoll und tut gerade im Stadtverkehr gut. Auf der Autobahn Sie / lesen I / manchmal etwas mehr pk benötigen.

Nach der Auslieferung wurde der Tacho einen schlechten Ruf produzieren gefunden. Unter Garantie wird das Tachometer ersetzt. Die Zecke ist verschwunden. Es scheint ein häufiges Problem bei Punto zu sein.

Im letzten MOT nur hatten die Reifen ersetzt werden. Bisher wurden keine Probleme. Der Stromverbrauch ist etwa 1 bis 13. Eine ausgezeichnete Leistung für die Stadt von vielen Kilometern.

Update 30. Juli 2007:

Zeit für eine neue hintere Wisch. Leider muss der gesamte Arm ersetzt werden. Kosten noch einmal dick 40 Euro (Kauf bei einem Händler). Darüber hinaus ist die Kabinenlast von Öl. Es bleibt ein gutes (zweiter) Auto.
Der durchschnittliche Verbrauch 1: 13,4 (rein Stadtfahrzyklus)


Update 14. November 2007

Heute haben wir das Auto für ein neueres Modell Punto ausgetauscht. Es ist ein leistungsfähiger 80PS Punto 2000 mit Klimaanlage und Servolenkung. Besonders die Servolenkung ein Grund, die anderen Punto auszutauschen.

Das Auto wird als ein zweites Auto (meine Freundin) und dann selbst auf kurze Strecken eingesetzt. In Bezug auf Kinder ging sogar gerade für die 5-Türer. Wir bemerken, dass es relativ wenige Gelegenheiten 5 Türen auf dem Gebrauchtmarkt sind. Das Auto wurde wieder von Weijers Ridderkerk gekauft. Samstag um 15:00 Uhr sahen wir das Auto im Internet. Um 4 Uhr waren wir im Showroom und nach dem Wechselkurs bei 16,45 Verhandlungen unterzeichneten einen (vorläufigen) Vertrag. Hier wir lieben: sofort ein gutes Angebot.

Auf der anderen bleibt Punto zu sagen:

gemiddel Gesamtnutzung 1: 12,11
Kosten pro km (einschließlich Kauf und Wiederverkauf) 0,46 Cent
in diesen 28 Monaten, hatte nie irgendwelche Probleme

PROBLEME

  • 16. Juni 2007 um 00:00 Uhr

keine Probleme bisher.
Allerdings haben die Reifen ersetzt worden und die Wischer um

APK 53.00
Zwei neue Reifen (Pirelli) 101,12 inkl Motage usw.
Heckscheibenwischer 41.44
APK 2007 inkl Überholung EURO 133 pro Jahr und wir können wieder stehen!

4.5
  • Komfort 4.0
  • Leistung 3,0
  • Zuverlässigkeit 5,0
  • kosten 5,0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet

Opel Agila 1.2-16V Comfort (2002) Kritik

5ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Agila 1.2-16V Comfort
5, manuell
2002
2010
39330 km
41.152 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 2.8 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Ein älteres ist?

  • 1900 km
  • 6 März 2010 13.34 Uhr

Die erste Serie des Opel-Modell war wirklich erfrischend zu erwähnen, eher ein Trendfolger. Die aktuelle Version des Agila ist es dagegen mehr in Mode und ein jüngeres Publikum ansprechen wird.

-0-

Der Grund, warum dieses Auto habe ich gekauft hatte ich meine Firma Auto zur Hand. Und Arbeitgeber waren Änderungen, die ich ein Auto benötigt wird, nicht viel Geld ausgeben wollte, hatte nur die Anforderung, dass es sich um eine zuverlässige Marke sein muss, und halten die Händler zugelassen. Da dieses Auto voll erfüllt, nur das Aussehen, sondern sehen Sie sich nichts, wenn Sie fahren.
Da mein Partner in einem Agila war ich mit dieser Art von Auto vertraut und (Fahren) Fähigkeiten.

0-0

Der erste Eindruck des Autos von Polygonen und Kunststoff besteht. Die Form ist gerade mit einer Blechdose mit einigen Vorsprüngen.

Der Begriff „Komfort“ Ich kann nicht erklären, weil das Auto Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber und ein gut verstellbares Lenkrad und Fahrersitz fehlt umfassen, aber es gibt eine Klimaanlage, aber das scheint mehr eine Option gekauft wird.

Ist das ein Erbe der deutschen Automobilindustrie, der weiß, weil in diesen Tagen ist es in anderen (nicht deutschen Auto) Marken auch liefern mit einem Minimum an elektrischen Fensterhebern an den basismodelen üblich war.

In Ordnung, das einzige, was in Bezug auf das Basismodell hinzugefügt worden ist, dass ein Umdrehungszähler vorhanden ist, und zwei Schubladen, Typ Katzenklo und die zweite Rücksitzkopfstützen (Luxus!).

Der Vorbesitzer hat das Basis-Radio mit Kassettenrecorder mit CD-Player ersetzt. Aber der Ton wird mit einem Strohhalm Knudde (zwei Lautsprecher für und das ist alles). Dies wird bald verbessert werden, indem kommen mehrere und schwere Boxen zu platzieren.

---
Nach 2000 KM.
Nun, das Auto ist nur 8 Jahre alt, fuhr wahrscheinlich nicht so viele oder große Stücke auf dem ersten Besitzer, dass das Auto ist ziemlich langsam und verbrauchen erheblichen Kraftstoff (1 12), aber ich nehme an, dass es günstigere Zeit.

Was mich ärgert ist, dass der 1,2-Motor viel Tempo zu machen 100 oder 120 km zu erhalten und die schlechte Isolierung zu halten, hören Sie den Motor sehr gut, müssen Sie das Radio ziemlich hart legte sie zu ertränken.

Seitenwind und dort leidet unter dem Auto richtig, und Sie müssen arbeiten, um es auf dem richtigen Weg zu halten.

----

SCHWÄCHEN?
Nein, nicht nur das Nummernschild ist wieder ein bisschen locker, aber es ist gelöst.

-------
Bis zum nächsten fünfzigtausend Kilometern.

3.5
  • Komfort 3.0
  • Leistung 3,0
  • 4.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 3,0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? vielleicht

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet

Suzuki S-Cross 1.6 High-Vorstand (2014) Kritik

28ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrMileage letzte
S-Cross 1.6 High-Vorstand
1, Automatikgetriebe
2014
2014
5500 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 6.3 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

erste Bewertung

  • 1955 km
  • 28, März 2014 22.05

Vom 7. Februar ist das Auto in meinem Besitz. Nach fast sechs Jahren mit viel Spaß in der Qashqai Reiten endete noch mit dem Suzuki auf. Hat es nicht glauben, aber das Auto fährt gut aus und ist besser auf der Straße als der QQ.

Haben beschlossen Maschine zu fahren und es passt mir gut. Haben Maschinen, die jemals wegen des hohen Konsums übrig lassen, aber dieses Auto ein CVT läuft billiger auf der Autobahn als das Getriebe. Durchschnittliche Zeile ich nur 1: 14 und das Auto ist nicht einmal wirklich ausgeführt werden. Das Auto funktioniert sehr gut.

Punkte, die nach wie vor enttäuschend, aber wo schwer zu bekommen durch den Händler selbst und Suzuki gearbeitet:
Freisprechen funktioniert! aber Sie sind auf nach dem Fehlschlagen des Empfänger zu verstehen. Update installiert heute, bieten aber keine Seele Emails. erhält nun ein Mikrofon zu kaufen, die montiert werden, wenn das Schiebedach arbeiten. (Das Original auf dichte Struktur Säule in einem lousy spot)
Maschinen wie gut, aber wenn man fast gestoppt Sie oft ein Nachbeben seit dem Motor von 1250 Umdrehungen pro Minute plötzlich auf 900 Umdrehungen pro Minute gehen zu bekommen. Nicht schrecklich, aber manchmal ist es nicht wohl fühlen.
Des Weiteren stellt nur aber an Position im Radiomodus, TA (Verkehrsdurchsage) 25 der Meldungen durch. Sie schreckt dich in Stücke. Aber leider, wie Werkstatt entworfen .....

Ich selbst habe die ursprünglichen Räder verkauft und andere Schuhe werden unter gestellt. Hat nicht schön die Standard-Sachen.

Darüber hinaus arbeitet das Auto sehr gut. Nichts zu bemängeln. Vor allem die Händler Suzuki Jonker Zaandam. Wirklich Topper!

Aktualisierung

  • 5500 km
  • 25. Juni 2014 23.33 Uhr

Inzwischen schon einige Kilometer gefahren. Gestern ging an den Händler für das Update von Updates auf der Funkeinheit und für mich insbesondere die Freisprecheinrichtung. Das zusätzliche Mikrofon brachte einige Verbesserungen, aber die Software war noch nicht gut. Manchmal ist eine Verbindung und dann wieder nicht an das Radio. off half nur san.
Der erste Eindruck ist gut, aber die Zeit wird zeigen, ob es gut oder besser ist.

Was ich im Auto. Ich vermisse die Lenden- ich in der Qashqai hatte. Sehr traurig.

Darüber hinaus fand ich zu schwer, das Auto auf der Autobahn von der Mittelposition zu senden. Gestern gab es ein Update zu installieren. Später so mehr .....

5.0
  • Komfort 5.0
  • Leistung 5,0
  • Zuverlässigkeit 5,0
  • kosten 4.0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet

Renault Clio Immobilien TCe 90 Energie Expression (2014) Kritik

21ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Clio Immobilien TCe 90 Energie Expression
5, manuell
2014
2014
12 km
84000 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 8.1 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Gut gemacht Laurens!

  • 84000 km
  • 16 Februar 2014 13.39

Der folgende ...
Etwa alle 10 Jahre kaufen wir ein neues (oder jung) Auto. Dieses Mal, wenn er neben schön war auch geräumig und wirtschaftlich. Aus unserer Liste Ibiza ST, Fiesta, Clio Estate und die Rio nur letztere auf allen Kriterien erzielt.

Die Probefahrt ...
Der Clio fühlten wir uns von der Einführung in eines der schönsten Autos im B-Segment, vor allem, wenn die Immobilien kam. An einem Samstagmorgen im Februar 2014 war der Tag: wir einen Termin hatten eine Demo zu versuchen. Wenn Sie positiv verschiedene Dinge herumlaufen auf Angriff: die kontinuierlichen Heckscheiben, die hinteren Türen ohne Griffe, die Radhäuser und die Hochglanz-Schwarz und Chrom. Die Liebe zum Design wird auch in den Innenraum setzen. Das Lenkrad kann durch einen ausreichenden Abstand axial verstellt und vertikal sein, wobei die Sicht auf den schönen Uhren gut bleibt. Sobald Pfad verwandelt sich schlecht oversee der Clio. Er verfügt über umfangreiche blinde Flecken, vor allem in der A- und C-Säulen. Der Spiegel hat trotz ihres enormen Größe zu kleines Sichtfeld zu kompensieren. Außerdem sollten Sie oft unter dem unteren Spiegel schauen. Aber diese kleinen Belästigungen durch sein Verhalten gegenüber. Das ist in erster Linie bequem, aber erscheint überraschend sportlich, wenn Sie fragen. Dies ist aufgrund der direkten Kontrolle, und die progressiven Federung. Darüber hinaus führt es ausreichend und ist angenehm ruhig. Er ist auch sehr praktisch. Die hinteren Abschnitte können leicht gefaltet werden. Auch bei den Rücksitzen an Ort und Stelle das Gepäck großzügig. Dies erfordert einige Opfer Fußraum auf der Rückseite.

Spontankauf ...
Im Showroom war eine neue Clio Estate, die im Gegensatz zu der Demo völlig unsere Bedürfnisse erfüllt. Er hat die Farbe und die Optionen, die wir wollen: rot-metallic, schwarz / alu 16" Räder, Nebelscheinwerfer, Tempomat, Radio / Navigation, Parkplätze, etc. Diese Optionen auf dem Ausdruck nicht Standard sind, aber in einigen kombinierten Paketen sind. Auf dem Papier Clio Kosten (inkl. AHK) € 21.400, sondern weil der Händler ihn auf Lizenz in Dezember 2013 gestellt hatte, kann er einen guten Preis machen. Nach einigen Verhandlungen war er für 17.000 € bei uns, inkl. Handel (Marktwert € 1000). Die Lieferung (in der Regel sind wir gegen ein neues Auto) waren nur 5 Tage.
Das Wartungsintervall beträgt 30.000 km, sofort nach dem Kauf. Darüber hinaus stellt die Garantie und Service Mobilität für wenig. Erstrecken sich über 2 Jahre kann, ist aber recht teuer.

Schnickschnack ...
Es ist mehr, als wir wollen aber wieder weniger.
Nehmen Sie das R-Link-System. Damit können Sie kommunizieren, navigieren, Musik hören, seinen Fahrstil zu analysieren, download apps etc. Einige dieser Geräte ich für aktuellere Karten gehandelt hatte, und dann wie Europa statt nur Benelux. Eine Erweiterungskarte ist zu verkaufen, aber wegen des Preises und die angeblichen Schmerzen der Erweiterung hing ich nur alte TomTom mit Karten von Europa zurück.
Der Klang des Systems, die 4x35 W-Bassreflex-Lautsprecher, kann Ihre Wünsche angepasst werden. Sie können Ihr Smartphone über Blue Tooth zu kommunizieren und hören Sie Ihre Musik-Sammlung an. Das System verfügt auch über einen USB- und Klinken-Eingang, aber kein Laufwerk.
Fein, dass einige dieser Funktionen auf das Lenkrad, wie die Geschwindigkeitsregelung (mit Speicher) dienen.
Der automatische Berg war mir neu; es funktioniert sehr gut. Was gut auf dem Defroster i.c.m. arbeitet Defroster und hintere Rakel, wenn im regen umkehrt. Viel ist ebenfalls einstellbar über das Multimedia-System. Aber dann wieder war ich falsch Klar Spitzen Zähne 1x Windschutzscheibe, Seitenfensteröffnung vollständig und Höhe des Beifahrersitzes.
Das ist alles gut gegangen ist, sich auf eine Sache: die Beleuchtung. Wir vergessen, regelmäßig in der Dunkelheit Licht zu tun, weil das Armaturenbrett Licht und (hässlich) Tagfahrleuchten den Eindruck, dass das Abblendlicht eingeschaltet ist. Ich denke, falsche Wirtschaft, vor allem für ein Auto für alles und einige Sicherheitshinweise geben.

In der Praxis ...
Das Test-Laufwerk angeschlossen ist! Er hat eine große Chassis, das zwischen komfortabel und sportlich ist. Er fällt in Last, hartes Bremsen oder schnell Ecke heraus schnell in seinen Federn. Der Fahrbahnkontakt und der Wechselkurs ist fast unbeeindruckt. Was trägt dazu ist die direkte Steuerung mit einer attraktiven geschwindigkeitsabhängige Erregung. Bremsen er sich sehr gut: gut zu dosieren und bei Bedarf wird es in ein paar Meter entfernt. Die Kupplung und Gas arbeiten auch sehr gut. Der Schalter ist mit einem elastiekerig Gefühl und längeren Hüben. Ich habe akzeptiert, weil eine Maschine leider auf dem wirtschaftlichen 3-pitter nicht zur Verfügung steht. Dieser Block thebreakfast in Ordnung, vor allem durch seine Turbo und Getriebe. Die ersten beiden Gänge sind kurz genug weg glatt zu fahren, dann hat er einige größere Schritte macht. V (eLocity) 1000 (rpm) sequentiell 7, 13, 20,5, 28,5 und 38,5 km / h. Das ist nur ‚kürzer‘ als die Heckklappe. Bei 120 realen km / h nimmt ihn mit etwa 3100 Umdrehungen pro Minute. Der dritter ist verwendbar von 30 km / h, den vierten von 45 km / h, 5 von 65. 135 Nm bei 2500 liefert, aber verfügbar zwischen 2000 und 4500 Umdrehungen pro Minute immer 130 Nm (siehe Bild 4).
Schließlich ist ein Kritikpunkt: die Lichtabgabe des Abblendlichts ist moderat und Nebelscheinwerfern geben zusätzliches Licht. Ich ließ das gedämpfte Licht ziemlich schnell ersetzt von Philips Extremen Weiß Vision (ca. 50% mehr Lichtleistung).

Die Qualität ...
Nach 3,5 Jahren arbeiten wird alles noch richtig, wie man erwarten könnte. Renault eine Reihe von Luxus-Tricks, wie Gasfedern für die Motorhaube, Kofferraumbeleuchtung, vielen Stauraum und Stapelfähigkeit gegeben hat usw. Aber es gibt Finishing auch Nachteile: freigegebene Abdeckung der Batterie (paßt nicht richtig), Resonanzinnenteile, verschiedene Kratzer und färben empfindliche Kunststoffe und Schläge unter dem Auto. Allerdings ist der Clio besser zusammen als mein vorheriges Fahrzeug (Ibiza).

1 in 30!
effizienter Motor, Öko-Taste Start-Stopp-System, regeneratives Bremsen, ein Gitter, das automatisch, rollwiderstandsarme Reifen und der lange 5.e Gang schließt: Eine Reihe von Werkzeugen es wirtschaftlich zu machen. Und es funktioniert. Der Hersteller von 4,5 ist möglich, auf ruhige Fahrten und wenn Sie wirklich tun Sie am besten 3.4 möglich (Bild 5)! Aber eine schnelle Fahrt auf deutschen Autobahnen, die der Motor schwer arbeiten muss. Dann Verbrauch geht in Richtung 6.0. Eine solche hat einen Stromverbrauch auch auf kurze Strecken. Wir vermeiden so viel wie möglich und verbrauchen im Durchschnitt 5,0. Bei Kraftstoff sparen wir mehr als € 400 gegenüber unserem früheren Auto.

Winterreifen ...
Als ich Reds Profil Dark LMV mit Conti Winter Contact TS850 gekauft (Foto 2). Die Räder stehen ihm so gut, dass Renault die teure Version des Facelift mit nahezu den gleichen Rädern durchgeführt wird. Ich stütze Größe 185 / 65x15 ausgewählt, mit dem gleichen Abrollumfang wie die Passion Noir mit 195 / 55x16 Reifen Sommer. Die Contis sind sehr gut, ist auch sie tragen.

Wartung ...
Mai 2015, 23.000 km: A + B dreht W. O. Öl, Luftfilter. Kostet € 249.
Mai 2016, 45.000 km: I.D.
2017 April 68.000 km: A + B wiederum, Zündkerzen, Filter, remvloeist, 419 €.

Mein Fazit ...
Der Clio Estate ist sehr schön, gute Praxis und nimmt in der Praxis leicht 01.20. Die Rate des Auftretens ist mittelmäßig Klarheit. Es reitet schön, mit einer guten Balance zwischen Komfort und Sportlichkeit. Ausdruck hat alles, was man braucht, aber ziemlich Standard sieht traurig aus. Sie können ihm ein paar geben "Packungen" Verkleiden Sie sich die individuell gestaltet werden oder erlauben Renault, um die Wahl durch eine teurere Version entschieden haben. Leider kann man nicht während Automatikgetriebe ticken, wenn Sie einen weniger effizient und teurer Motor wählen.

4.0
  • Komfort 4.0
  • Leistung 3,0
  • 4.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 5,0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? vielleicht

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet