Volkswagen Jetta 1.4 TSI Highline Hybrid (2013) Kritik

23ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrMileage letzte
Hybrid Jetta 1.4 TSI Highline
7, Sequential Machines
2013
2013
5500 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 5.4 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Erfahrungen nach der ersten Woche

  • 1200 km
  • 16. Mai 2013 00.13 Uhr

Nach fünf langen Monaten des Wartens, war es schließlich letzte Woche und wenn ich meinen prius für einen Jetta Hybrid Line ändern.

Zuerst ein wenig über mein früheres Auto.
Der Prius eine dumme Wahl (Aggregation) war ich in meinem Herzen und Geist mit Schmerz gemacht, das Auto hatte ich vorher war, weil ein Seat Altea XL Sport-Version mit dem 2.0 TDI mit 170 PS Diesel.

Neben der Tatsache, dass ich dick, um den prius (Rechnungsbetrag 43 k) angezogen hatte und er war eigentlich ein prius nicht ganz scheußlich dieses Auto hat mich überrascht hat.
Er hat seinen Job gut und comfortable.I war überrascht von seiner Technologie einen Nettoverbrauch (Autobahn viel, aber immer von 1.16 bis 01.20 Uhr) hatte lange Urlaubsreise 4000 km mit Volllast und Autobahn Deutschland sogar 01.20.

Dieses Auto war nicht sehr langsame Geschwindigkeit und sehr ruhig. Ärgerlich war allerdings das Heulen durch die CVT, sportliche Fahrweise und die Tatsache, dass dieses Auto hat alles sehr klinisch ohne Emotion.

Als meine Jetta Wahl, dachte ich, als der Prius Plug in, aber wirklich ein wenig normales Auto zurück zu mir die 165 Euro netto Aggregation war wirklich wert wollte.

Der Jetta.
Highline-Version in der Farbe Silber Frost

Factory-Optionen:
Keyless-Entry, getöntes Glas Parksensoren hinten, Schiebedach.
Händler Option (keine Zugabe:
Zubehörmesser Felgen 17"(Eigentlich Golf VII)
Lederpolsterung Trüffel mit schwarzen Nähten
Sitz
IPod-Unterstützung für meine Tochter
Kenwood DNX521VBT NAVI-Multimedia.
JBL MSA-1004 Amplifier 4x100 Watt
MS62C JBL Lautsprecher in Vorder- und Hintertüren
Pioneer TSWX610A aktiver Subwoofer im Kofferraum
Kenwood Rückfahrkamera.
Alle zusammen wieder so 43k und nur 34 für die Zugabe.

2013.07.05 Auto abgerufen. Hat Aufträge nicht in der Lage zu fahren, weil die Produktion noch nicht begonnen hatte. Die Zahlen aus den Büchern waren gut gewesen, und dies wird durch das Fahrerlebnis bestätigt. Das Auto zieht wie ein Bär und das DSG überträgt die Kraft über schön. Der 1.4 TSI hat auch einen schönen sportlichen Sound. Dazwischen Beschleunigungen greift er sehr schnell und durch die Macht ist es wirklich ein sehr angenehmes Auto zu fahren.
Sie glauben, dass das Auto 1500 kg, aber aufgrund der Batterie an der Hinterachse wiegt sind er gut ausbalanciert ist.

Er hat die Highline-Version (etwas niedriger und sportlichere) einen sehr guten Kontakt mit der Straße und daher schön und sportlichen Fahrgefühl (was habe ich den prius verpassen)
Der Verbrauch ist derzeit 1.16, aber auch, weil ich (und bewundern Kollegen) nun regelmäßig das Gas vollständig an der Unterseite der Treppe am Anfang.
Im Moment bin ich so sehr glücklich mit meinem neuen Firmenwagen und ehrlich gesagt finde ich es seltsam, dass ein Auto mit so viel Kraft und Fahrspaß nur 14% hinaus. In meinen Augen die große Sorgfalt Jetta Toyota-Hybriden in den Verkauf.

Schließlich ist die Audio-und navi.
Sehr wichtig für mich, aber Jetta ist kein Dynaudio Paket so zusammengesetzt ich diesen Satz selbst und gab sie vom Händler. Lassen Sie sich diese sehr gut mit den richtigen Kabeln aufgebaut und funktioniert perfekt. Hätte der Prius JBL Upgrade aber den Ton nicht annähernd mithalten kann ich jetzt ziemlich voll und tiefe Bässe, wie ich bin Höhen und Mitten von JBL erwarten.
Da das Aftermarket ist alles noch nur eine wenig bessere Qualität als die Standard-Upgrade-Kits, die Sie gerade vom Händler Preisliste auswählen können. Wenn Sie Musik lieben, ist dieser Satz sehr zu empfehlen.

- weist zu diesem Zeitpunkt.
Kippspiegel wenn schwierig Umkehr zu verstehen (es stellte sich heraus, dass Sie in jedem Schlüssel dieses Programm hatte)
danach Leder ist zu eng machen Urteil Sicherheitsgurt Licht noch passiert.
Rattle in rechten hinteren (vibriert mit schönem Bass und wahrscheinlich durch die Installation von Lautsprechern verursacht)
Fast bis zum Stillstand verlangsamt und dann wieder deutlich steigen (Annäherung an Kreuzung), hat das DSG einige Schwierigkeiten sie alle, meine Vergleichszwecke jedoch CVT des Prius zu handhaben und nahm sofort, sondern hatte ganz andere Nachteile.

Anfang der Woche machen einige weitere Bilder und dauert etwa bis zwei Wochen mehr Erfahrungen auszutauschen.

Erfahrung nach 4000 km

  • 4200 km
  • 3, Juni 2013 22.46

Thick 4200 km so Zeit für ein Update gefahren.
Kraftstoffverbrauch: War bisher blind auf Bordcomputer anzeigt. Endlich Betankung (viele km auf der Autobahn, kein Stau) gab den Bordcomputer 1: 16,5 in. diese neu berechnet Hat (680 km / 39 l) und in 1: 17,4. Positives Fallobst so. Haben Sie sich die ersten 10.000 km erleben, ist nicht wirklich eine Referenz, so frage ich mich, was es über einige Monate.

+ Punkte so weit.
Motor läuft wirklich köstlich, Fahrwerk bietet einen guten Kontakt mit der Straße, Adaptives Kurvenlicht sehr feine, gute Sitze und Geschwindigkeit sehr ruhig.

- Punkte so weit.
Das DSG-Tablett bei normalen Fahrbetrieb gespeichert, jedoch durch eine unübersichtliche Kreuzung, wo man fast zu bremsen abgeblendet und dann will schnell wieder durch die Box fahren hat eine harte Zeit, und er reagierte nach einigen weniger glatt wie gewünscht zu schlucken. Dies machte den CVT des Prius besser.

Die Brems zwischen regeneratives Bremsen und Schalten normal funktioniert nicht glatt, mit leisem Brems fühlen, wenn der Regenerativbremspedaldruck konstant. wenn die normalen Bremsen als entspannen fühlen Sie das rembekrachtinging unten das Pedal ziehen. So ist es ziemlich schwierig, ziemlich glatt zu hemmen, weil Sie immer einen variierendes Pedaldruck. Bin jetzt ganz daran gewöhnt, so gehen Sie unbemerkt zu erhöhen kompensieren. Hier ist aber noch einen Punkt zu bekommen.

Ferner immer noch ein sehr schönes Auto und immer noch sehr zufrieden mit meiner Wahl

Verbrauch

  • 5500 km
  • 9, Juni 2013 21.15

Auto beginnt wirtschaftlich zu verlangsamen. Vielleicht, weil die neuen Look ein wenig niedrig, und ich Fähigkeit weniger Kontakt.
Die letzte 3 Tanken: 1: 16,5 - 1.17 - 1: 18.1
Durchschnittsgeschwindigkeit über 60 km / h so viele Autobahn und sehr wenig Verkehr.
Bemerkt, dass viele b Straßen und Stadtverkehr, besser ist die Hybrid kommen in seine eigenen und Anzüge verwenden oben 01.20.

Verbrauch

  • 5500 km
  • 9, Juni 2013 21.16

Auto beginnt wirtschaftlich zu verlangsamen. Vielleicht, weil die neuen Look ein wenig niedrig, und ich Fähigkeit weniger Kontakt.
Die letzte 3 Tanken: 1: 16,5 - 1.17 - 1: 18.1
Durchschnittsgeschwindigkeit über 60 km / h so viele Autobahn und sehr wenig Verkehr.
Bemerkt, dass viele b Straßen und Stadtverkehr, besser ist die Hybrid kommen in seine eigenen und Anzüge verwenden oben 01.20.

4.5
  • Komfort 4.0
  • Leistung 5,0
  • 4.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 4.0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet