Ford Fiesta 1.3 Futura (2004) Kritik

3ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Fest 1.3 Futura
5, manuell
2004
2010
42230 km
51.851 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 8.1 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Ford Fiesta 1.3 Futura

  • 19 März 2011 00.40 Uhr

- Der Kauf -
Bevor ich dieses Auto gekauft, fuhr ich fast vier Jahre Motor. Und ein Yamaha Thundercat YZF600R haben. Das Motorradfahren zu geeignet geeignet. Ich fand nur einige teure Wartung. Aber ich habe viel Spaß mit diesem Motor hatte.
Wegen dieses langen Winters von 2009-2010 und einem Pendeln Entfernung von 25 km war ich das einzige Kraftfahrzeug ein bisschen saß. Im März 2010 ging er an den Motor Händler für die Wartung, und das ist auch sehr teuer werde. Über das gleiche wie das, was er wert war. Als ich beschloss, den Motor zu stoppen, und gehen Sie ein Auto kaufen.
Der Ford Fiesta Modell 2002-2005, fand ich ein sehr schönes Auto, was auch zu einem vernünftigen Preis zu kaufen verwendet. So war es jedenfalls ein guter Kandidat.
In diesem Moment hörte ich Opel, eine 50/50 Kampagne. Das bedeutete: jetzt die Hälfte zahlen, und in zwei Jahren die andere Hälfte. Das würde bedeuten, dass ich vielleicht einen neuen Opel Corsa kaufen konnte.
Ende wählte ich den Ford Fiesta. Jetzt mit einer großen Summe zu zahlen, und in zwei Jahren wieder, schien mir eine so schöne Aussicht. Ich ziehe meine finanzielle Freiheit gewährleistet.
Und so wurde es diesen blauen Ford Fiesta 1.3 Futura. Ich kaufte es im Ford-Händler, fast 5,5 Jahre, mit einer Laufleistung von 42 230 km.

- Komfort -
Über den Komfort bin ich ziemlich zufrieden. Klanglich es ein ruhiges Auto. Der Motor ist ziemlich ruhig. Sie können ihn im Hintergrund auf einem konstanten Tempo hören. Der Klang bleibt bescheiden. Das ist wichtig, weil ich gute Musik hören kann. Musikhören geht auch gut in diesem Auto. Nur sehr leisen Passagen in der Musik werden leider manchmal in dem Lärm der Autos auf der Autobahn verschwinden. Das Audiosystem 4500 (mit CD-Player) ist zufriedenstellend.
Auf der Autobahn hört man meist die Reifen, Windgeräusche, und ein wenig Motor.
Für lange Strecken oder ein größeres Auto scheint schön. Das nächste Auto muss auf jeden Fall eine C-Segmentierung sein. Aber ein großer Abstand konnte am besten mit diesem Auto.
In Bezug auf Raum erfüllt denke, das Auto, das ich so. Geräumig genug für mich. Zurück scheint weniger zu sein, aber es hat nie jemand bisher. Im Vergleich mit den praktischen Fähigkeiten eines Sportwagen Motor, der eine Erleichterung ist.

- Kraftstoffverbrauch -
Der Kraftstoffverbrauch des Autos hielt ich genau. Es ist ein bisschen spät, ein Muster zu sehen: weniger Verbrauch im Sommer, im Winter mehr. Aber schockierend sind diese Unterschiede nicht.
Die wirtschaftliche fuhr ich ab dem 22. Juli 2010 bis zum 2. August 2010, mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 6,02 Litern pro 100 km, oder 1 in 16.6.
Die onzuinigst ich von November fuhr 12 2010 bis zum 11. Dezember 2010. Der durchschnittliche Verbrauch betrug 7,27 Liter pro 100 km, wenn entweder ein bei 13,8. (Ein solcher Zeitraum ist die Zeit zwischen Betankungs).
In Bezug auf Verbrauch, können Sie etwa 6,5 ​​Liter pro 100 km (1 in 15.4), mit meinem Fahr zählen.
Für kurze Strecken benutze ich das Fahrzeug im Prinzip. Ich mache das nur bei schlechtem Wetter als Notlösung. Die meisten Fahrten sind für mit einer Entfernung von 28 km pendeln. Und das bedeutet, das Dorf und ein Stück N-Wege austreiben, und eine Menge Autobahn 100 km / h.

- Kosten -
Die Treibstoffkosten sind abhängig von Ihrem Verbrauch und Kraftstoffpreise. Der Rekordtief ist bei 8,93 Cent / km und der Höhenrekord auf 11,77 Cent / km. Bis zum 27. Oktober war ich in der Regel ein wenig unter 10 Cent / km, aber seitdem gibt es immer etwas nach oben.
Versicherung kostet mich etwa € 30, - pro Monat.
Die Kfz-Steuer ist für mich jetzt € 93, - pro Quartal.
Das Auto wurde einmal bei 48 690 km bisher bedient, vom Händler. Welche kostet mich € 570, -. Das ist ziemlich hohen Preis ist ein bisschen meine Schuld. Ich verlor tatsächlich einmal einen Schlüssel, und ich bestellte einen neuen (mit Fernbedienung). Das war € 141,93 ab. Tax (VAT wäre dann € 171,77). Ohne diesen Schlüssel, der so um € 400, drehen würde - wahr geworden.
Die Wende bestand aus:
- 6 Jahre / 120.000 km Ford Wartung,
- Kraftstofffilter,
- Luftfilter,
- Mikro
- Zündkerze,
- Ölfilter,
- Öl,
- Waschflüssigkeit nachfüllen,
- Wischerblätter und ersetzen hinten,
- Reparaturen an den Hinterreifen,
- und natürlich ein neuer Schlüssel durch meinen Fehler.
Es gibt 51 550 km auf dem Auto ein MOT durch, für die € 33, - berechnet.

- Zuverlässigkeit -
Das Auto selbst hat bisher keine Probleme gezeigt. Der einzige Nachteil waren die Hinterreifen, die sich langsam leer waren. Insbesondere leiden an der rechten Hinterreifen dort hatte. Also musste ich repump regelmäßig. Ich dachte, es würde mit der Wartung behoben werden, aber das war nicht der Fall. Für die MOT berichtete ich das Problem an den Händler, und dann wurde glücklich gelöst.

- Fahrwerk, Handling -
Das Chassis fühlt sich schön und dicht. Das Auto läuft gut durch die Kurven und ist gut auf der Straße. Also das ist in Ordnung.

- Leistung -
Ich muss sagen, dass ich die Leistung dieses Auto zu finden ist eigentlich noch ganz einfach. Es ist toll zu fahren, wenn Sie nicht in diesem Bereich fordern. Nein, Sie sind nicht mit dem schnellen Kerl. Aber für den normalen Betrieb ausreichend ist oder wenn Sie gerade im Auto sitzen. (Ich bin fast immer allein. Ich weiß nicht, wie es ist, mit vier oder fünf Personen im Auto zu sitzen.) Ein Auto ist immerhin kein Motorrad. Nur wenn Sie auf der Autobahn sind erhalten Sie einige knifflige gehen, zum Beispiel, wenn Sie von 90 km / h beschleunigen wollen. Ich soll wohl zu seinem vierten wechseln, aber ich werde nicht wieder.
Im hektischen Berufsverkehr Sie mit großer Leistung in der Regel keine Weise, und es ist, dass Sie zwischen anderen Verkehrsteilnehmern stecken, ist es meine Erfahrung. So gut, in der Tat vermissen die Leistung war nicht.

Wäre ich ein Auto von dieser Marke kaufen? Rein im Hinblick auf die Nutzung Erfahrung ist bisher keine Einwände dagegen. Ich bin mit diesem Auto zufrieden.
Allerdings habe ich meinen Geschmack in ihre Beurteilung einbezogen. Ich kaufe hängt auch davon ab, was mit mir beliebt ist. Es ist ein schönes Modell im Bereich der Marke, die mein Budget paßt? Es kann gut sein, dass nach diesem Auto eine andere Marke wählen, die ich Zuverlässigkeit erwarten, aber Ich mag mehr als das, was Ford in diesem Moment im Angebot. Also, warum: vielleicht.

4.0
  • Komfort 4.0
  • Leistung 3,0
  • 4.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 4.0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? vielleicht

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet