Mazda 2 SkyActiv G-90 GT-M-Linie (2016) review

2ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
2 SkyActiv G-90 GT-M-Linie
5, manuell
2016
2016
43 km
1001 km
Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Auswahl treffen und erste Eindrücke ...

  • 43 km
  • 11, Oktober 2016 23.29

Am Samstag, den 1. Oktober 2016 war es dann soweit. gehen Sie wählen ein neues Auto bis ist immer aufregend. Gleichzeitig fühlt es sich immer noch seltsam das alte hinter sich zu lassen.

Das ist mein drittes Auto insgesamt, und mein zweites Auto ist völlig neu. Keine Probleme mit meinem vorherigen Auto, dem Renault Twingo 2013, aber so kam langsam auf MOT Datum naht und mit ihm die Chance, die mehrere wichtige Publikationen erlosch.

So eine Zeit lang schon ein kleines Auto scheuern Websites für einen neuen suchen. Dabei sind die Anforderungen waren, dass (zumindest die wichtigsten) Fragen, die ich in der Twingo hätte auch hier; bevorzugt eine 5-Tür (nicht so einfach ist); ein etwas größeres Fahrzeug (das bedeutet, bei einem Übergang von der A-bis-B-Segment); und ein Auto, das ich leichter auf der Autobahn halten kann und die N-Straßen fängt. Ich selbst ist auch ein Fan der neuen Version des Twingo. So was're es für etwas anderes suchen.

Die Wahl fiel auf einen Mazda 2 mit dem Aktionsmodell GT-M-Linie. Hier sind fast alle Optionen, die ich in den Twingo hatte (Cruise Control, Klimaanlage (Klimaanlage in Mazda), getönte Scheiben, Auto Bluetooth, etc.) und ein paar Extras, die (ESP, Licht und regen Sensor, Sitzheizung) und noch fällt im Rahmen des Budgets.

Im Vergleich zu den Alternativen, die zweiten kam als sehr gute Option für die GT-Linie M-Version zu der Zeit. Alternativen, die ich gesehen habe, sind die Opel Corsa und Renault Clio / Captur.

Am 10. September fand ein guter Handel mein Twingo bieten, aber es brachte ein neues Dilemma. Welche Farbe hat das neue Auto? Meine erste Präferenz war für die Dynamic-Blau Variante, aber jetzt ist der Händler selbst Gesicht der Seele Red hatte (was ich auch Test es fuhr, dies immer noch ein Diskussionspunkt für mich war. Wenn der Händler den Unterschied angeboten (die rote ist € 150 Euro teuer) zu teilen, war meine Wahl für rot gehen gemacht. dies wurde auch bestellt und es würde mehrere Wochen dauern, um zu bestellen und Lieferung.

Am 1. Oktober war es an der Zeit wirklich das Auto zu bekommen. Ausgangszustand gefahrene: 43km.

zuerst 1000

  • 1001 km
  • 12, Oktober 2016 00.18

So ist heute die ersten 1000 km auf dem Tacho.

Ich hatte das Auto, als ich noch am selben Tag gegeben werde aber sofort sehen nachgefüllt, wie effizient das Auto wirklich gehen.

Gestern die zweite Betankung, und die ersten Ergebnisse sind im Einsatz. Bis jetzt komme ich zu einer schönen Verwendung von 5.49l / 100 km (oder 1 in 18.2). Dies ist eigentlich verdächtig nahe an den Verbraucher, was ich den Twingo fuhr. Schön, dass nicht nur der theoretische Verbrauch beider Autos sind gleich, aber dies scheint bisher so in der Praxis bekannt sein.

Dies ist zum Teil, weil ich denke, dass dieses Auto ist eigentlich nicht so schwer im Vergleich zum Wettbewerb. Twingo wog 839KG, Mazda wiegt 950kg aber seine 111kg mehr. Dies entspricht auch den Mazda mit 950kg schön am Rande sitzt nur eine Kategorie höher Kfz-Steuer so zu kommen. So netter Bonus, vor allem wie oft wiegt mehr Wettbewerb (Opel Corsa: 1041KG, Renault Clio: 1057KG, i20: 1040KG).

Wo muß ich noch den vom Motor erzeugten Klang gewöhnen. Am Twingo Sie könnte den Ton hören, ziemlich schnell, was Geschwindigkeit, die Sie mit dieser Geschwindigkeit fuhren, der Mazda Sie gehört eigentlich nicht ganz der gleiche Ton. Auch auf der Autobahn ist gut zu beachten, dass der kleinere Motor im Twingo noch hatte, um mehr Geschwindigkeit für die gleiche Geschwindigkeit zu löschen.

Der Motor noch viel stärker, um zu sehen, wie schnell ich bin jetzt mit der richtigen Geschwindigkeit, auch ohne die wechseln Chance / Zeit gehabt zu haben. Dieser Schalter macht den Mazda sonst recht schmackhaft.

Was ich verrückt finden, ist, dass, obwohl das Auto ein bisschen länger (~ 40cm), weiß, bereit, einen kleineren Wenderadius (9.9m zu spielen -> 9,4 Mio.).

Wird nur sehen, ob ich ein Foto von Auto hinzufügen können. Die rote Farbe ist wirklich schön dort.

4.0
  • Komfort 4.0
  • Leistung 4.0
  • 4.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 4.0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet