Daihatsu Mira STi-12V (2001) Kritik

ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Cuore STi-12V
5, manuell
2001
2008
115000 km
115.600 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 8.0 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

ERFAHRUNGEN

  • 115.600 km
  • 16 November 2008 00.53 Uhr

Wir brauchten ein zweites Auto, sollte es nicht zu viel kosten und hatte eine
ihr praktisches Auto. Angezogen von dem Slogan Daihatsu \\\"Wir bauen die besten kleinen
Autos \\\" Wir machten eine Probefahrt in einem neuen Cuore.

Das Geschmack für mehr, aber jetzt Geld leihen ... so zu einem zweiten Cuore umgeleitet
im Jahr 2001, das erste Modell mit einem 1,0-Motor. Ursprünglich fahren wir eine Avensis, aber
Cuore macht zurück zu fahren, was es war. Das Auto ist klein, es, wenn Sie zeigt
Zuschlagen von Türen, die Tür ist ziemlich nah dran. Aber in Bezug auf Fußraum: gut! wenn die
Fahrersitz vorhanden, gibt es nach wie vor hinter Beinfreiheit für die durchschnittliche Person. meine
Sohn von einem Meter 82 zeigt an, dass er leicht auseinander seine Beine tun muss, als er wieder sitzt.
Der Stiefel ist klein, aber paßt eine Einkauf Kiste und zwei Taschen dort
mit nicht mehr nebeneinander in. Der Raum, in dem das Reserverad seinen Platz nimmt, ist geräumig genug
auch ein Abschleppseil und ein Bus zum Motoröl hinein.

Das Auto ist einfach - so kein Schnickschnack, nichts Steering (optional), Radio nichts (wählen
selbst), keine Zentralverriegelung. Oh ja, das Fenster müssen Sie auch besitzen nach oben und unten
Kurbeln.

Der Motor ist in Ordnung. Auf der Autobahn Sie Uhr 150 Kilometer pro Stunde auf die Uhr, und ist ziemlich hart
mit z \\\ ‚n 55 PS. In nur leise steigen, hören Sie den Motor natürlich offensichtlich, aber wenn man in
eine definierten Geschwindigkeit gehört, der Dreizylinder kräuselt auf, dann ist das eine gute Zeit auf
zu drehen. Es ist verlockend, den Motor klettert weiter in den Revolutionen zu verlassen, weil
ziehen genug, und das Grollen ist sehr einladend. Sie können sehr deutlich sehen, dass die
vierte und fünfte Zahnräder haben lange Übersetzungsverhältnisse. Schalten Sie nicht früher
der vierte Gang als 60 Kilometer pro Stunde, vorzugsweise nur bei 70. Und wenn sie eingesetzt und Segel
Machen Sie nicht wollen, im fünften Gang fahren, die zu langsam ist.

Ich hatte in einer anderen Kritik gelesen, dass Sie die Windschutzscheibe, während der vorderen reinigen könnten
Auto ist, und das ist richtig. Der Cuore hat eine sehr kurze Nase und eine kleine Motorabdeckung. öffnen Sie Ihre
Diese finden Sie einen klaren Maschinenraum ...... mit Platz rund um den Motor !!! Grund:
Dreizylinder-Motor ist nur so \\\ ‚n 20% kürzer ist als ein Vierzylinder. Der Zahnriemen ist sehr gut
zugänglich, und der Deckel des Schutzgehäuses ist einfach von der offenen abgeschraubt
Kapuze, -wie du nicht mehr sehen - auf dem Radkasten. Dies spart erheblich in die
Garage Rechnung als einmal alle 90.000 Kilometer. Der Ölfilter ist die Hälfte unter dem Auspuffkrümmer
positioniert vor und ist leicht zugänglich. Alles ist kleiner: Die Batterie ist etwas größer als
eine Motorradbatterie, sieht Kühler wie ein großes A-4 Blatt Papier.

Ich entdeckte Schwachstellen? Ja. Auf der linken hinteren gab es drei Rostflecken. sehr
seltsam. Aktualisierung erwies sich als besonders innen rosten, aber es nur verrostet
unter der Farbe. Und die hintere Radfelge sammelt Schmutz und Ablagerungen. So bei jeder Wäsche, es ist
geblasene abspritzen, und einmal im Jahr sogar mit Körperbeschichtung Bürsten sinnvoll erscheinen. und dann
einige: Es gibt nur 2,3 Liter Öl im Motor, nichts falsch, aber wenn es einiger Ölverbrauch
Sie sollten wirklich eine Prüfung jedes fill-up sein.

Warum wird in dem Cuore Fahrspaß? Ganz einfach: Man merkt wieder, dass Sie in einem Auto sind !!! lange Fahrten
Keine Strafe (was die Automobiljournalisten behaupten können, und stellte fest, dass ein -decadent-
stadsautotje ist) Ja Sie den Motor hören, der Wind weht auf dem Chassis, sind Sie enger und
sendet er ganz direkt. Lecker !!! gezeliig !! nach wie vor !!!

PROBLEME

  • 115.600 km
  • 16 November 2008 00.53 Uhr

Nachdem das Öl Kauf erschien beträchtlich, etwa 1 Liter pro 1000 Kilometer zu sein. Motorverschleiß?
Zum Glück war ich gute Garantie Händler schriftlich anzuzeigen. Der Händler konnte
nichts gefunden, und es war seltsam, dass es kein blauer Rauch aus dem Auspuff war.

Unter der Garantie cuore eine Spülung mit Forte Motor Flush gegeben. Nach einer halben Stunde Leerlauf
Drehen würde das Öl wechseln und die Filter ersetzen. Der Ölverbrauch ist nun im wesentlichen Null ist, gemessen
etwa 700 Kilometer. Die Vermutung des Händlers war wahrscheinlich ein oder mehrere Abstreifringe
waren ein wenig zusammengebacken

4.0
  • Komfort 3.0
  • Leistung 4.0
  • 4.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 5,0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja
  • Teile: geteilt x
  • mehr
    • Facebook Messenger
    • Pinterest
    • Linkedin
    • Google
    • drucken
    • Emaille
  • whatsapp
  • zwitschern
  • Facebook

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet