Volvo V50 2.0D (2007) Kritik

8ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
V50 2.0D
6, manuell
2007
2014
182 382 km
261 422 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 8.9 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

1. Autokauf - August 2014

  • 182 382 km
  • 8, August 2015 21.16

Schließlich kaufte mir mein erstes Auto, wenn ich in dem neuen Volkswagen Polo meines Freundes seit Jahren fahre herum, das zweite Auto meiner Eltern (Zitrone xantia) und einen alten unzuverlässigen Volkswagen Golf I von meiner Schwester erhalten hatte.

Während der Probefahrt des ganze V50 der Zeit zu bekommen, das Auto besser kennen zu lernen. Was für ein tolles Auto! Bequeme Stühle, viel Platz in irgendeinem Job Sachen (und zukünftigen Kinder), ziehen sie an einen Fahrradträger, genügend Energie zu bekommen andere auf der Autobahn zu tragen. Auch Dachreling, die für den Winter nützlich sein kann.

Ich habe für den 2.0D statt 1.6D bewusst gewählt. Die kleinere Version hörte ich regelmäßig Probleme mit dem Turbo.

Negativ: Wenn ich manchmal drehen, dass kommt meine Hand auf dem Knopf der Klimaanlage zu machen springt.

Ein wenig Verhandlungs und ich could'm mit 180.000km wiederum die (beim Händler) nehmen für 8500 Euro getan werden musste. Für dieses Geld würde den Fahrersitz vorgenommen werden, eine Träne war hier in der Tat.

Ich erwarte, dass die nächsten zwei Jahre 30.000-40.000 km pro Jahr fahren, vor allem für den Pendlerverkehr. Die Kilometern bestehen aus 90% Fahrtstrecke. Ich erwarte, dass rund 1.000 Euro pro Jahr Abschreibungen (vielleicht etwas optimistisch) und etwa 1.000 Euro werden pro Jahr für Wartung ausgegeben.

Kosten: 8500 Euro (8000 Euro + 250 Euro für das Auto turn + 250 Euro für Sitzreparatur)

Aber schon Winter - September 2014

  • 185.000 km
  • 8, August 2015 22.04

Auf dem Markt fand ich eine Reihe von leichten metallischen Felgen mit Winterreifen drauf. Die Räder sind von der gleichen Art wie die Original-Felgen drauf.

Die Reifen sind Continental Winter Contact TS830-Reifen, die Vorderreifen haben 5,5 mm und die Hinterreifen haben 8.5mm. Der Kaufpreis betrug 400 Euro.

Ein Gebot von 350 Euro wurde angenommen. Nach der Ankunft beim Lieferanten ergab, dass das Profil ein wenig übertrieben ist, so habe ich versucht, der Preis sogar einige verhandelt nach unten. Leider war das nicht, aber der Verkäufer war noch Winter Gummimatten liegen, die ich kostenlos mitnehmen konnte.

In der nächsten Woche habe ich zufällig auf Lidl Racks bieten. Weil ich es im Winter brauchen kann, nahm ich sie nur. Kein Geld: 12.50.

Kosten: 350 Euro (+ Räder + Winter Wintermatten)
Kosten: 12,50 (Träger)

Zeit für MOT - Januar 2015

  • 198 173 km
  • 8, August 2015 22.06

Leider hatte ich auf den Kauf des neuen Autos MOT einzuschalten. Ich erwartete, dass während der MOT nichts extra mussten für die MOT Kosten bezahlt werden; Leider ein paar kleine Dinge: ein paar Kratzer auf der Windschutzscheibe des Autos machten fühlte die Notwendigkeit, neue Scheibenwischer zu installieren. Auch noch ein Licht (City-Light) ersetzen. Betrachtet man es in der Nähe meiner Arbeit ist eine Bosch Garage, hat Zeit, die ich nicht mit dem Auto zum Volvo-Händler gebracht.

Kosten: 98,32 Euro

Die 200.000km Wende - März 2015

  • 204 611 km
  • 8, August 2015 22.07

Es gab bereits einige Zeit auf dem Display, die ich für die regelmäßige Wartung in die Werkstatt musste gehen. Ein Termin von den offiziellen Volvo-Händlern wie der Service Volvo Zusammenbruchs gemacht als frei.

Bei der Herstellung der Termin wurde mir gesagt, direkt, wenn sie sie nicht wissen, eine kostenlose Inspektion Kauf ein Auto tun, um wieder als versteckte Mängel zu bekommen. Toller Service!

Am Nachmittag war ich von den Volvo-Händlern genannt, dass sie einige Fehler während der Wende / Inspektion gefunden hatten. Das Kupplungspedal darf nur für die Hälfte verwendet werden, wahrscheinlich, weil die Kupplung versagte. Der Rat war zu ersetzen, kostet 1.250 Euro. Darüber hinaus waren die vordere Achsschenkel Buchsen schlechte Ratschläge für 550 Euro ersetzt werden.

Stutzig, wenn ich mit einem Freund und Volco Gelehrte befragt, er ist auch ein regelmäßiger in meinem Auto. Er gab mir, dass Paarung ist etwas, das nicht weiter eintreten können, kommen Sie können die meisten, ruhig zu sein. Er wies darauf hin, dass die Achsschenkel Buchsen nicht groß sein, aber würde in diesem Stadium ersetzt die meisten zusätzlichen Komfort bieten. Ich habe daher beschlossen, zwei Fälle, aber nur zu sehen und wahrscheinlich in naher Zukunft ersetzen.

Kosten wiederum: 340 Euro

Probleme: Stottern / Fehleranzeigen - Juni 2015

  • 213 456 km
  • 8, August 2015 22.11

Während einer Urlaubsreise an die Küste von Zeeland Auto auf der Autobahn begann viel und ging zum Auto im Notbetrieb stottern. Ich war nur 90 km / h hinter einem LKW zu Hause. Entlang der Volvo Auto genannt, wo ich am Nachmittag ankommen aus dem Auto zu lesen.

Es wurde gesagt, dass der Ölstand zu hoch war, aber es gibt keine offensichtliche Ursache gefunden werden kann. Überschüssiges Öl wurde abgesaugt und ich wurde geraten, den Ölstand zu halten, sondern achten.

Kosten: 85,62 Euro

Wieder Stottern - Juli 2015

  • 215000 km
  • 8, August 2015 22.23

Gegeben das Auto wieder gestartet Stottern und Bosch Garage war in der Nähe meiner Arbeit, entschied ich mich, um es wieder zum Auto.

Zu Beginn wird das Fahrzeug ausgelesen und es wurde einen Fehler im Sensor der Druckpumpe zu den Injektoren gefunden. Ich ersetzen so.

Das Problem schien dies so nicht gelöst werden ich ein paar Tage ging zurück. Das Auto wurde wieder ausgelesen und es wurde dann gesehen, daß der Druck über den Rußfilter war zu groß. Fazit: Der Partikelfilter voll war. Der Bosch-Händler sagte mir, dass es spezielle Kits, die die Rußfilter reinigen weg können. Wenige Tage später wurde es zu meinem Auto gemacht.

Nach dem Spülen fuhren die Filter das Auto wieder, als er fahren sollte.

Kosten: 589,86 Euro

Eine endgültige Lösung - August 2015

  • 217.000 km
  • 8, August 2015 22.40

Einige Wochen das Auto hat gut daran getan, nach dem Rußfilter zu reinigen. Doch mehr Leistung bei der Bereitstellung (treibt Hügel und Überholmanöver) Auto stotterte und welche Fehlermeldungen kamen auf meinem Display.

Genug ist genug! Nach vielen Lesen auf www.volvo-forum.nl es war mir klar. Ein Partikelfilter ist ein Unding für das Wohl Ihres Autos, sondern auch die Umwelt hat sicherlich Wertschöpfung. Weil ich einen hohen Wert auf die Umwelt haben, sondern haben auch auf meine eigene Portemonnaie abzustimmen Volvo / Volvo-Service zum Partikelfilter entschieden "machen", Um das AGR-Ventil ausschlagen, und die Software so anpassen, dass es die Hardware-Verbesserungen akzeptieren würde.

Bisher wurde die Software geändert, oder war ich nicht für einen kleinen zusätzlichen Preis wollte tune das Auto gefragt. Ende wählte ich das, weil das Auto Tuning ist effizient und bei Bedarf zusätzliche Energie zugeführt werden kann. Von 136pk gehe ich auf rund 170 PS. Denn ich bin ich nur selten brauchen die zusätzliche Leistung einen ruhigen Reiter, aber sparsamer Fahr mir spricht sehr.

Denn bevor das Öl zu hoch war (und es wurde auch herausgezogen) wurde das Öl mit Diesel verdünnt. Deshalb während des Verfahrens gefragt, aber wenn das Öl gewechselt werden. Der Mechaniker wurde mir geschockt sagen, dass 8 Liter Öl (Diesel) im Kurbelgehäuse war, während nur 5 Liter sein sollten. Dies kann gefährlich sein, weil, wenn zu viel Öl den Turbo und Motor läuft Wild mit all seinen Konsequenzen treffen kann. Zum Glück so gut Vergangenheit und begrüßt die Entscheidung für die endgültige Lösung abzustimmen Volvo / Volvo-Service zu gehen.

Ofen nach wie vor auf die neuen Fahreigenschaften: great! Sehr leise abrollende, mit äußerster Kraft, wenn nötig.

Kosten: 582,75 Euro (332,75 Software + Hardware-250)

Die 220.000km Wende - Oktober 2015

  • 225.973 km
  • 20. April 2016 21.56 Uhr

Ich beschloss, nicht auf einen Volvo-Händler zu gehen, aber eine universelle Garage in der Nähe meiner Heimatadresse. Die Garage ist zu Fuß erreichbar, wieder spart, dass ich jemanden nicht fragen zu sammeln oder zu bezahlen.

Letzten 2 Monaten fuhr ich groß in meinem V50. Die Fahreigenschaften nach der Intervention von Service Volvo / Volvo tune merklich verbessert werden. Im Nachhinein sollte ich die obige Entscheidung für die Operation viel früher getroffen haben. Der Verbrauch hat sich verringert auch deutlich!

Der Durchschnittsverbrauch des Kaufes: 5,3 l / 100 km
Durchschnittsverbrauch Probleme Partikelfilter: 5,8 l / 100 km
Durchschnittsverbrauch nach den oben genannten Anpassungen: 4,8L / 100km
Sind die Werte auf dem Computer (was etwas besser als die Realität ist).

Die 220.000km stellen sie mich ganz schlecht. Auf das Auto Überprüfung wurden keine weiteren Punkte auf der Tagesordnung, als es bei der Standard-Überholung durchgeführt werden mußte. Sowohl die Kupplung und die Arm-Kautschuken (wo ich ein bisschen Angst haben) zu passieren waren in Ordnung und brauchte es nicht.

Weitere Einzelheiten letzte Kilometer.

Kosten: EUR 248,47

Auch hielt die APK - Dezember 2015

  • 229 605 km
  • 20. April 2016 22.07 Uhr

Die 220.000km Reihe kam zu früh, um direkt die MOT zu arrangieren. Deshalb bin ich nicht zwei Monate später als der Termin nur zu drehen ging zurück in die Garage für MOT Termin. Ich erwartete keine Probleme (so kurz nach der Wende) und mein Vertrauen bestätigt. Jenseits der MOT Kosten waren noch für zwei Lichter verantwortlich, die ersetzt werden mussten.

Ich konnte der APK hier hat verschieben, aber bedenken, dass ich in Norwegen Skifahren komme, lasse ich die APK aber früher, was ich.

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit dem Auto; ausgezeichnete Fahrbarkeit und Kraftstoffverbrauch.

Kosten: EUR 40,13

Nur ein Update - April 2016

  • 239.556 km
  • 20. April 2016 22.31 Uhr

Um das Jahr ging ich nach Norwegen zum Skifahren und Familienbesuchen, mit dem V50. Es kann sehr kalt da sein und Vorsichtsmaßnahmen erforderlich sind. Das Dieselöl, das Sie in Norwegen zusätzlichen anti-Flocke Mittel kaufen; das bedeutet, dass Sie flüssig genug, um zusätzliche Kälte Kraftstoff bleiben. Temperaturen ging auf -27 Grad Celsius. Die meisten Einheimischen in dieser Region in Norwegen haben eine Heizung für ihr Auto. In Supermärkten Sie sahen alle Autos mit Motoren laufen, so dass die Menschen immer noch mit den Lebensmittel nach Hause kommen würden. Das Auto meiner Schwester (Ford Transit) brach in der Kälte, -27C unten war einfach zu kalt). Der Volvo V50 nicht davor zurück, eine zusätzliche irgendwann Vorheizen ausreichend war direkt das Auto zu starten.

Ich ging auch für ein Wochenende im März in den Alpen; glücklich etwas weniger kalt. Das Auto hielt wieder gut.

Ende März war ich in einer kleinen Garage. Ich war müde und versuchte, zu schnell zu parken, so schlug ich eine Stange auf dem rechten hinteren Kotflügel. Zum Glück war der Schaden sehr gering: ein paar kleine Kratzer, meiner Meinung nach nicht der Mühe wert, etwas zu tun.

Bald wird die Wende 240.000km. Dies ist ein sehr teuer, was wiederum muss auch die Zahnriemen ersetzen. Ich schätze, die Kosten bei etwa $ 1.000. In wenigen Monaten wird meine Arbeit für einen Zeitraum von einem Jahr an anderer Stelle sein. Möglicherweise ist dies in der Nähe von meinem Hause, so dass ich nicht mehr Auto braucht für Pendler Verkehr. Dann wird die Kfz-Steuer solchen Diesels ist natürlich ein teurer Witz. Ich werde einfach genau abwarten und sehen, wo ich ab September gehe ..

Keine zusätzlichen Kosten

Die 240.000km Wende - Juni 2016

  • 246.191 km
  • 21, Juni 2016 19.44 Uhr

Im vergangenen Monat hatte 240.000km dran. Dies wäre ein teuer sein, von denen ich wusste, da dies wiederum den Zahnriemen zu ersetzen hatte. Außerdem war ich auch dort nicht viel Profil auf zwei Reifen genannt. Ich habe also nur zwei neue Michelin Primacy 3 Reifen installierten Option. Auf dem Auto schneide ich nicht Ecken, und schon gar nicht, wenn es um Sicherheit geht. Glücklicherweise gab es keine weiteren Details während der Wende zum Vorschein. Der Gesetzentwurf enthält wiederum neuen Verteilungssatz und zwei neue Sommerreifen mir zu schlecht: EUR 805,24. Das wiederum ist in der Tat an meiner Universal-Garage und nicht den Händler durchgeführt.

Vor einiger Zeit kaufte ich einen Gutschein über socialdeal.nl zum Reinigen und Befüllen der Klimaanlage. Da ich keine Dokumentation, wenn die Klimaanlage zuletzt eine Umdrehung haben, musste ich es für 27 Euro gekauft. Ein Schnäppchen, glaube ich. Ich war während der Befüllung der Klimaanlage Flüssigkeit etwa die Hälfte leer war durch den Techniker gesagt und muss wirklich alle zwei Jahre zu besetzen. Ich kann so wieder hier gegen.

In Bezug auf die Fahrbarkeit bleibe ich mit dem Auto sehr glücklich. Köstlicher Handhabung, gute Leistung und gute wirtschaftlich.

Inzwischen ist meine Arbeit gut bekannt ist, werde ich im September beginnen. Leider nicht innerhalb Fahrrad erreichbar, aber eine halbe Stunde von meinem Haus. Die Schlussfolgerung ist, dass es auf jeden Fall lohnt sich die Volvo weiterfahren.

Kosten: 832,24 Euro (805,24 für Dreh- / Vertrieb / Reifen + 27 AC)

Die 260.000km wiederum - Januar 2017

  • 261 422 km
  • 2, Januar 2017 20.24

Heute hatte ich die 260.000km Wende (Überholung) ohne Überraschungen entstanden. Eine ziemlich teuere Rechnung (EUR 545,60), weil zwei neue Winterreifen ersetzt werden mußten. Die Garage hat eine Reihe von Continental ts860 darunter zu verhängen, und so geschah es.

Vergangenheit Probleme 20.000km herumfahren. Zur Zeit arbeite ich an einer halben Stunde Fahrt von meinem Haus und ich muss auch über meine Arbeit Lage gelegentliche kurze Ausflüge machen. Ich stelle fest, um dieses Verhalten ändern oder mit der Pumpe; Dies bedeutet, durchschnittlich 0,5 Liter pro 100 km zusätzlich.

Nächste Woche werde ich Skifahren und zu Besuch bei Verwandten in Norwegen. Die Temperaturen werden voraussichtlich etwas weniger kalt als im vergangenen Jahr (-15C statt -27C) sein, aber ich habe vollstes Vertrauen in meiner V50.

Kosten: 545,60 Euro (+ Überholung zwei neue Winterreifen)

GESAMTKOSTEN UND KONSUM - Januar 2017

  • 261 422 km
  • 2, Januar 2017 20.25

Nach 79 040 km

KAUF
Kaufen Auto drehen: 8500 Euro
Gebrauchte Winter mit leichten Metallfelgen: 350 Euro

MAINTENANCE
- MOT: 98,32 Euro
- 200,000 km biegen: 340 Euro
- Stottern Diagnose: 85,62 Euro
- Diagnose und Reinigung Rußfilter: 589,86 Euro
- "machen" DPF / EGR + Bediensoftware / Tuning: 582,75 Euro
- 220.000km wiederum: 248,47 Euro
- MOT: 40,13 Euro
- 240.000km wiederum + AC: 832,24 Euro
- 260.000km wiederum + MOT + zwei neue Winterreifen: 545,60 Euro

TOTAL CARE: 3362,99 Euro
3.362,99 EUR / 79.040 km = 4,25 Cent / km.

GESAMTKOSTEN
4,3 Cent / km Wartung, 3,9 Cent / km Abschreibungen (1.250 Euro / Jahr), 2,0 Cent / km Versicherungen, 4,3cent / km Kfz-Steuer, 6,4 Cent / km Diesel-Kosten. Insgesamt 20,9 Cent / km!

ERNÄHRUNG:
Die Zeit von 220.000 bis 240.000km war mein durchschnittlicher Verbrauch von 4,8L / 100km. Hier wurde ich auf einer Strecke der Autobahn fahren, in dem viele große Teile eine Grenze auf 100 km / h war.
Der Zeitraum von 240.000 bis 260.000km war mein Durchschnittsverbrauch von 5,4l / 100km. Dieser Prozess ist weniger Autobahn, gelegentlich hügeliges Gelände und gelegentliche kurze Fahrten. Alles in allem einer sehr schönen Nutzung. Ich bin sehr zufrieden.

Positiv und Negativ ZUM AUTO:

Plusse
- Fahrbarkeit: perfekte Handhabung, hervorragende Leistung (nach Abstimmung) und wirtschaftlich immer noch fantastisch.
- Ich muss das Gefühl in einem vollen Auto gefangen und müssen sich nicht schämen, wenn ich mein Auto auf dem Parkplatz von zB setzen. Ein Luxus-Restaurant.
- Bequeme Stühle.

Negative
- Doch hohe Wartung.
- Manchmal quietschende hinten (bei bestimmten Geschwindigkeiten).
- Fahrersitz zeigt einige tragen (typischerweise V50 Glitch)
- Sie denken, in einem großen Volvo zu fahren, und der Kofferraum ist manchmal enttäuschend, und Sie werden noch einmal daran erinnert werden, dass es ein Auto im C-Segment ist.

wiegen Insgesamt sind die Profis, die Negative für mich bei weitem!

4.0
  • Komfort 5.0
  • Leistung 4.0
  • 3.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 3,0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet