Ford Ka 1.2 Titanium (2010) Kritik

18ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Ka 1.2 Titanium
5, manuell
2010
2010
8 km
70000 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 8.9 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Neuer Ford Ka

  • 635 km
  • 12. April 2010 13.33 Uhr

Der neue Ford Ka ist ein Fiat 500 für Ford-Fans. Wo Ka über andere Autos in der Kompaktklasse überzeugt ist gute Fahrt, sehr komplett und hohe Oberfläche für einen niedrigen Preis und die große Anzahl von Farben und Interieur-Kombinationen. Darüber hinaus sind drei spezielle Versionen auch zur Verfügung, die das Auto recht auffällig machen: digital, Grand Prix und Tattoo. Vor allem für das jüngere Publikum. Der hohe Sitz, komfortable Federung und einfacher Zugang mit großen Türen und die sehr leichtgängigen Lenkung, die neue Ka macht für Senioren auch ideal.

Der alte Ford Ka war ein Ford-Design und wurde im Ford-Werk in Valencia, Spanien gemacht. Wahrscheinlich ist das, warum sie alle in dem Showroom verrostet (meinen 1999 Fiesta, die nach 11 Jahren aus dem Ford-Werk in Köln absolut keinen Körper Rost haben waren!). Der neue Ka ist ein Fiat mit einem Abzeichen Ford und wird im großen und modernen Fiat-Fabrik in Polen, wo der neue Fiat 500 und der neue Fiat Panda kamen aus produziert. Der neue Ka hat praktisch die gleiche Chassis (leicht durch Ford modifiziert) und 1,2-Benzinmotor, sondern eine eigene Karosserie und Innenraum.

Der neue Ka ist die Front sieht aus wie der kleine Bruder des neuen Fiesta und von der Seite und von hinten sieht er aus wie der neue Corsa. Es ist eine kurze, die Kugel, und hohe Modell des gleichen Instrumententafel-Layout mit hochrangigen Poker, Belüftungs- und dergleichen als Fiat 500 / Panda. Optionspaket A mit dunkelen Heckscheiben, und 15-Zoll-Rädern mit niedriger und breiten Bereifung (195/50), das Auto sehr gut (die Basisränder sind Stahl 14 Zoll und 15 Zoll mit Kunststoffdeckeln, wobei die Legierung 16-Zoll-Räder sind die spezielle Ford ST Räder ), wie die härteren Farben (ich tauche, eine Art Stahlblau blau~~POS=HEADCOMP). Auch in Weiß, Schwarz oder Silber Modell ist gut. Die drei Angebote (digital, Grand Prix, und Tätowierung) sind extrem auffällig und schön!

Die beiden großen Seitentüren sind sehr gut gemacht und die Safetür schließen. Der Rest des Autos wird wieder relativ leicht und billig (insbesondere das Licht und schlecht sitzende Tür der Glovebox). Die harten Kunststoffe haben ein schönes Muster, aber sie tun etwas gutes Cockpit-Spray benötigen einen seidigen Glanz zu erhalten. Das Armaturenbrett-Design mit parelmoerlak auf der Mittelkonsole und an den Türgriffen ist ein absolutes Muss. Es gibt dem Auto einen sehr edlen Look!

Die Stühle sind so, wie wir Ford gewohnt sind: solide, mit angemessener Unterstützung und auch für längere Strecken. Der hohe Sitz macht Einsteigen leicht und bietet einen guten Überblick. Bevor es viel Platz für die Menschen zu etwa 1,85 m bis etwa 1,75 m und hinten. Die Rücksitzbank in zwei gleiche Teile faltbar ist, und die hintere Tür kann nun auch per Fernbedienung entriegelt werden. Das ist praktisch, weil mein altes Fiesta Sie nicht die Heckklappe öffnen konnte, ohne vorher den Motor zu stoppen und den Zündschlüssel um die Tür zu entriegeln. Das Gepäck (224 Liter) ist bemerkenswert breit für ein so kompaktes Auto. Klappen Sie die Rücksitze (747 Liter) Sie können sogar einen Kühlschrank im Liegen bieten.

Das Kunststoff-Rad sieht ein bisschen billig, aber hat eine gute Form und fühlt sich weich an. Ein Leder Lenkrad (optional) wird empfohlen, da es etwas dicker und weniger schlüpfrig ist. Dann wählen Sie das richtigen Bluetooth-Connectivity-Paket (mit Lenkrad und Sprachsteuerung von Radio / CD / MP3-Player und Handy). Das Radio ist ziemlich weit weg von dem Fahrer und die winzigen Tasten sind sehr schwierig zu bedienen, während fettige Finger auf dem glatten Teil der Mittelkonsole sichtbar bleiben. Etwas gibt ein Auto Lebensdauer Ärger! Das Connectivity-Paket ist ansonsten eine Fabrik Option, die danach nicht mehr zu bauen. So kaufen ein billiges und schnell verfügbare Bestand Autos, als es in der Regel nicht der Fall ist. Glücklicherweise ist der Standard-Funk oder automatische Lautstärkeregelung (drehzahlabhängig). Er hat auch die automatische Staumeldung und detaillierte Einstellungen, inkl. Equalizer mit Voreinstellungen. Die Klangqualität mit den 6 HiFi-Lautsprecher und Subwoofer ist bemerkenswert gut. Im Übrigen ähnlich der hervorragenden Vier-Lautsprecher-System in meinem 1999 Ford Fiesta.

Die sehr großen Seitenspiegel fallen auch direkt auf (elektrisch verstell- und beheizbare). Das ist jedoch notwendig, da die Sicht nach hinten sehr begrenzt ist. Sie denken, wenn schnell umgekehrt, dass man es fast sitzen, aber dann stellt sich heraus, es gibt sicher einen halben Meter Platz (Parksensoren hinten sind optional) zu sein. Auch beaufsichtigen die rationalisierte Nase ist schwierig, aber Sie lassen sich hier eher mehr Platz als zu wenig. Die Scheinwerfer haben eine hervorragende Lichtverteilung, sehr glatt und glänzend. Viel besser als mein alter Fiesta. Sie können auch einfach zu nehmen ein Licht (und in den Radhäusern sind für Nebelscheinwerfern eine Luke) zu ändern.

Das Gerät ist weiterhin sehr komplett mit zum Beispiel ABS (ESP ist optional), Klimaanlage (manuell, automatisch, Option), Außentemperaturanzeige, elektrische Fensterheber und Spiegel (el. Geheizt), sehr umfangreicher Bordcomputer, Tacho mit akustischen Signalen voreingestellt maximaler Geschwindigkeit, Drehzahl , Motortemperatur, ‚folge mir nach Hause‘ automatische Beleuchtung, Vordersitze mit Memory-Funktion, Pfütze Lampen, Scheinwerfer-Höhenverstellung, automatische Beleuchtung nach einer Notbremsung. Die Scheibenwischer sind in verschiedenen Größen und dem alten Designs. Sie sind von minderer Qualität und die Händler haben sie meist in der ersten Kurve ersetzt. Darüber hinaus sind sie sehr teuer. Es ist besser, sie selbst durch modernes Flachmesser zu ersetzen. Löschen viel besser. Wenn zwischen einem Reifen (Dose Latex) oder ein Haus comming Wahl immer die Heimat comming wählen. Die Latex-Lösung ist teuer, weil Sie nach der Verwendung von sowohl den speziellen Reparatursatz zu ersetzen, wenn der beschädigte Reifen (auf die zusammen mindestens 175 Euro). Zu Hause kommend, können Sie immer noch die lekgereden Band mit einem Knebel reparieren. Das ist viel billiger.

Der neue Ka ist komfortabel abgefedert und die 10cm Oberkörper neigt zu schwanken, aber die Räder bleiben in guten Kontakt mit der Straße. Sie könnten eine scharfe Kurve schnell sehr geneigt, ohne das Auto machen. Der Passagier muss mit dem Türgriff festhalten, weil es keine dakgreep ist. Auch lange Kurven bei hoher Geschwindigkeit sehr stabil. Doch die Behandlung ist nicht so gut wie die alten Ka. Welches war sehr stabil und steif gefederte Fahrwerk Fiesta MK4 / MK5 (1995-1999 / 2002). Zusammen mit dem alten 1.3 acht Ventilmotor Endura, die bei 2500 Umdrehungen pro Minute ein maximales Drehmoment hatte, die die alte Ka ein echtes Kart gemacht. Der neue Ka hat einen ganz anderen Charakter.

Dies gilt auch für den Betrieb. Der neue Ka hat eine elektrische Servolenkung (geschwindigkeitsabhängig) und ist sehr leicht. Das Auto reagiert sehr direkt auf Lenkbewegungen, aber der Gegendruck niedrig ist und nicht vergleichbar mit dem alten Ka. Korrigiert man bald auch. Das macht das Auto ein wenig nervös. Das gleiche gilt für die Pedale. Sie gehen sehr leicht im Vergleich zum alten Ka. Insbesondere gibt das Gaspedal leicht auf Druck, so erhalten Sie auf langen Strecken oft in Ihrem Bein Krampf, weil Sie nicht auf das Pedal gasvoet ruhen kann. Das Problem ist, die richtige Position zu setzen. Das Lenkrad und Fahrersitz sind sowohl in der Höhe verstellbar, sondern weil das Gaspedal auf der rechten Seite des Fahrers und der linken Seite des Kupplungspedals erhöht Fußstütze leicht schräg ist, ist ein gutes Set-up zu finden, die Sie in Ihren Beinen nicht geben Krämpfe, nicht so einfach. Auch ziemlich abrupt, greift die Kupplung. Es ist wichtig, richtig das Gas zu verzichten glatt und reibungslos auszutreiben zu. Am Anfang, schaltet dieser den Motor häufig nach unten, oder in den roten Drehzahlbereich in die Höhe schießen. Die Tendenz, Ziegen ist auch recht groß. Ferner ist es auch die höhere Position des Schalthebels (auf dem Armaturenbrett) zu gewöhnen. Upshifts sehr leicht, aber nicht sehr präzise. Schalten muss sorgfältig und sensibel erfolgen. Die Rückseite der Sperre ist jedoch eine wesentliche Verbesserung gegenüber dem Trog meiner alten Fiesta besteht. Wer sich zeigte, sehr hart nach hinten in Putten (manchmal sogar Blip und sogar Stand benötigt für die Kopplung lassen).

Der alte 1.3 Achtventiler Endura Ford war sehr gründlich, aber auch sehr roh und ineffizient. Der Fiat 1.2 Achtventil Mehrpunkt- Einspritzer von Firestone die neue Ka läuft ruhiger und effizienter ist (obwohl nicht besonders effizient, der Hersteller von durchschnittlich 1 in 20 zuvor 1 war in 16). Er ist stark genug, um für das Licht Ka, aber wenn der Motor schwer arbeiten muss, kann er mehr als die alte 1.3 Endura zu hören. Bei 120 km / h in fünf Läufe Fiat Motor etwa 3400 Umdrehungen pro Minute. Der Ton wird dann unter Kontrolle, aber ein langer fünften oder sechsten Gang (Overdrive) war leiser und sparsamer. Es gibt auch so gut wie keine Windgeräusche bei hohen Geschwindigkeit, aber das Reifengeräusch. Ford baut Standard Continental-Reifen und meine Erfahrung ist, dass sie auch recht laut sind. Auf meinem 1999 Fiesta würden sie eher von ‚Schröpfen‘ leiden (Sägezahn Verschleiß), so begann sie immer schlimmer murren, und ich habe sie auf Michelins vorzeitig zu ersetzen. Diese wurden zum Schweigen gebracht. Ich wieder Michelins die setzen auf den neuen Ka. Ruhig wie meine alte Fiesta ist der Ka nicht. Ich habe auch den Eindruck, dass die 1,2 Fiat-Motor auf BP Ultimate Benzin besser läuft (98 ROZ) als die Standard-Euro 95. mehr Menschen Erfahrung?

Manuals neue Ford Ka:
http://www.nl.ford.be/FordService/Gebruikershandleidingen


ACHTUNG:

- Der Kunststoff Rinne unter Scheibenwischern entwässert schlecht. Das Wasser, das auf der Windschutzscheibe spritzt bald da drin bleibt. Hier ist wenig dagegen zu tun. Zusätzliche Bohrungen sollten dem Händler überlassen werden i.v.m. Garantie.

- Der Stoffbezug der Sitze ist empfindlich gegenüber Wasserflecken. Der Rückzug roofline Herbst regen und Schnee Türen zur Beschichtung schnell zu öffnen. Für den sicheren Umgang mit den Sitzen mit einem wasserabweisenden Spray (bis).

- Der Fiat 1.2 FIRE Motor leidet unter schlechterer Qualität Schläuchen. Zum Beispiel ist das Kurbelgehäuse lang (von etwa 20 cm Länge auf dem unter dem Luftfilter links) bald porös oder gebrochen. Sie riechen im Auto als ein Öl oder Benzin Luft, wenn das Gebläse eingeschaltet ist. Der Kraftstoffverbrauch ist höher. Wenn der Schlauch ausgetauscht wurde, ist das Problem klar. Wenn viele kurze Stücke mit dem Fahrzeug gefahren ist und der Motor gute Temperatur, haben einige Schlangen eine Tendenz zu verstopfen. Bessere Qualität Benzin und regelmäßige große Reise der Lösung dieses Problems.

- Im Jahr 2009 gab es in Deutschland ein Rückruf für eine Produktionsserie mit einem Stift hinter nicht richtig in der Grundplatte der Trommelbremse gesetzt wurde behoben. Das ist ein riskantes Geschäft, denn wenn die hinteren bei 120 km / h gefriert, wird dies mit ziemlicher Sicherheit zu einem Totalverlust führen und der Tod oder schwere Verletzungen. Alle Bremsen des neuen Ka kann ein akustisches Signal, wenn das Auto über Nacht wurde ausgelassen. Die Feuchtigkeit wird dann eine dünne Schicht aus Rost kommen Sie zuerst wegremmen vorsichtig sein. Mein alter Fiesta wurde ebenfalls betroffen.

erste Ergänzung

  • 1167 km
  • 11. Mai 2010 07.05 Uhr

Ich habe ein paar kleine Punkte für interessierte Käufer zu ergänzen. Das Auto scheint zu ändern, wenn bald in Zeichen eingeben. Die Kupplung greift der Lauf der Zeit immer weniger abrupt und die Böcke auf den ersten Gang wird ebenfalls stark reduziert. Ich bin mäßig mehr aufgeregt aufgeregt zu sein. Der Ka läuft immer besser!

Es ist das Gefühl von Solidität, die ich mit meinem alten Fiesta weniger hatte. Das ganze Auto ist viel leichter (bis zu und einschließlich der empfindlichen Tasten für Heizung und Stiele auf dem Lenkrad zu ihm). Vor allem der Antriebsstrang (Kupplung und Getriebe) fühlt sich weniger robust (in meinem 1999 Fiesta war 150.000 km nach der ursprünglichen Kupplung gerade noch in Ordnung). Die Zeit wird zeigen, wie diese Komponenten haften, aber es scheint ratsam, sie immer vorsichtig zu behandeln und nicht zu schwer zu belasten.

Ein typisches Problem, das jeder neue Ka Fahrer die vorderen Sicherheitsgurte trifft. Die Schnalle Halter sind nicht auf Stielen, wie bei den meisten Autos, aber auf der Seite der Sitze eingebaut. Sie fügen die Schnalle ganz leicht nächsten, wenn man nicht an sie suchen und tun es ausschließlich auf das Gefühl. Er bleibt nach wie vor, weil es zwischen der Schnalle und der Sitzhalterung eingreift. Doch er ist nicht fest und das ist gefährlich. Glücklicherweise ist die Warnleuchte auf dem Armaturenbrett es als Band nicht sicher. Beachten Sie das Fest das sollte dann die Schnalle geben!

erste Runde

  • 8200 km
  • 2. April 2011 08.54 Uhr

Die erste Kurve (nach 1 Jahr oder 20.000 km) ist eine kleine Wende, die hauptsächlich aus einem Ölwechsel und Ölfilter, sowie einige technischen Kontrolle (siehe Ford-Service-Site) besteht. Ford empfohlenen Verkaufspreis 201 Euro, aber die Ford-Händler Garage hat es für 180 Euro.

- Ford-Service-Site (geben Sie VIN)
http://www.etis.ford.com/
- Ford NL vorgeschlagen
http://tinyurl.com/onderhoudsschema-Ford-Ka

Eine einzelne Ölwechsel Kosten bei Ford übrigens 105 Euro aber nach einigen Verhandlungen sie tun es für 85 Euro (Kwik-Fit Wettbewerb auszahlt!). Synthetic 5W40 Öl, das Ford kostet etwa 15 Euro pro Liter verwendet (3 Liter erforderlich) und ein Ölfilter kostet 6 Euro bis 10 Euro Ford (all incl. VAT).

Ford hat Standard 5W30 synthetisches Öl, aber der 1,2-Benzinmotor muss absolut 5W40. Das ist dicker bei hohen Temperatur. Der Fiat-Motor verbraucht über fast kein Öl. Offiziell gibt es die italienische Selenia K, aber Shell Helix Ultra auch erfüllt.


Besondere Hinweise:

- Der berüchtigte Kurbelgehäuse-Entlüftungsschlauch wurde unter Garantie durch einen neuen ersetzt.

- Die Original-Wischer hat nicht ersetzt werden. Am Anfang waren sie sehr steif und kratzig (quietschen!) Aber jetzt sind sie gut verschanzt und löschen geräuschlos und ohne Streifen. Ersatz von Fords teuer (55 Euro), so dass eine neue Reihe von Flachmesser (35 Euro), die Sie selbst installieren können, wird empfohlen.

- Innenraumfilter (Mikro) leave (bis 8000 km) verwendet. Kann die zweite Umdrehung der speziellen Geruchsfilter aufgerüstet werden.

- Selbst jetzt alle Flüssigkeiten füllen und diese Überprüfung überspringen über die Kosten der wiederum spart.

- Der Grund für das oben genannte dichte Abflußgitter ist nun klar worden. Es gibt unter dem vorderen Streben. Dies unterscheidet sich von anderen Autos, da die Streben nur unter der Haube sind. Sie sitzen trocken und nicht in der neuen Ka! Das obere Ende der Strebe besteht aus einer Stahlschale eine Gewindestange mit Verriegelungsmutter enthält. In einem solchen Untertasse bleibt der regen Wasser, und das bietet eine End-Rosten Draht. Wenn die Streben ersetzt werden müssen, wenn sie so fest. Ich löste durch alles rostet, mit Vaseline bestreichen und eine Plastikabdeckung über Anklicken. Sie müssen trocken halten und Rost.

- Lakcontrole Witz! Alle Körperteile wurden auf OK geprüft, während die Haube eine Reihe von Schotter Gruben hat, hat die hintere Abdeckung einen kleinen Kratzer und an einer Tür der Farbe ist abgekratzt in der Mitte bis in die Zinkschicht durch eine andere Tür (hier liegt die Tatsache rächen, dass der neue Ka keine Schutzleisten an den Türen!) und am unteren Rand der Tür, die einst eine hohe Bordsteinkante getroffen. Der Ka des Lacks ist auch von höchster Qualität. Super-glatt und glänzend mit einer harten Deckschicht, die man kaum Kratzer zu sehen. Das Auto muss daher nicht wöchentlich gewaschen werden. Löschen sofort Vogelkot.


Der Ka wurde auf etwa 6.500 km reitet. Man könnte sagen, deutlich die Laufruhe Motor (mit schönen Metje hum!).

Ich wurde immer begeistert von der neuen Ka. Er hat einen guten Griff und man kann es leicht fahren (Motordrehzahl halten, weil der Boden nichts ist), während der Verbrauch in Grenzen bleibt (ca. 1 in 16). Der 1,2-Motor kann für 300 Euro auf 80 PS gesäumt werden. Etwas zu halten für die Zeit nach der Garantiezeit im Auge behalten.

Das einzige, was ich kann einfach nicht daran gewöhnen, und was wirklich reizt mich in die Stadt zu stoßen. Mein 1999 Fiesta hier hatte absolut keine Mühe. Vielleicht t.z.t. I ermöglicht es, verschiedene Federn und Dämpfer Montage dieses Problem zu lösen.

WICHTIG!

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie eine Bordsteinkante mit dem neuen Ka nehmen, Parkplatz in der Nähe von hohen Bordsteinkanten oder fahren über Leisten!

Die Radhäusern an der Vorderseite eine Auskleidung aus harten Kunststoff, welche die Fahrzeugkarosserie unterhalb nach unten erstreckt. Dazwischen ist ein gerade Spoiler Streifen aus schwarzem Kunststoff, die an der Unterseite des Spoilers befestigt ist und nach unten vorsteht. Wenn Sie den Ka mit dem hohen Gehsteig Nase parken, stehen die Chancen, dass Sie den unteren Teil des Radkastens Liner und dem schwarzen Spoiler Streifen losfahren.

Bei mir ist der untere Teil des linken Radlaufschale einmal gebrochen, wenn ich eine Kandare nahm, um in eine Parkbucht zu bekommen. Darüber hinaus wurde auch der schwarze Spoilerstreifen teilweise abgezogen. Sitzt mit Stahlklauen an der Unterseite des Kunststoffstoßstange angebracht, so musste ich wieder anbringen es völlig zu verhindern, brach während der Fahrt.

Mein Ka Ka ist ein gewöhnlicher, so mit einer reduzierten Version Sie zusätzliche Verletzungsgefahr führen. Also achten!

zweite Umdrehung

  • 20000 km
  • 3. April 2012 22.00 Uhr

Der Ka ist jetzt zwei Jahre alt und hat den Winter ohne Probleme erhalten. Die Standard-Abstreifer ersetzt durch Aerotwin Flachmesser von Bosch (AR 605 S, 34 Euro pro Satz). Hot Stuff, leise und tat gut! Der Auspuff ielige einen verchromten Auspuff-Endrohr bekam (Conrad, 10 Euro). Einfach und leicht und dennoch robust. Und fleckige Beschichtung mit einem gut sitzenden Sitz abgedeckt ist Bezüge Set Lidl aus der deutschen Marke Walser (www.walser-clix-airbag.net). In schwarz mit einem blauen Center Court und viel bessere Qualität als die ursprüngliche Beschichtung. Und für nur 15 Euro! Der zweite Service war übermäßig teuer (ca. 300 Euro). Daher ersetzt alle Filter, den Motor, die vier Zündkerzen und Bremsflüssigkeit (alle zwei Jahre). Es war auch vor, dass die rostige Befestigung der vorderen Streben und Rost getectyleerd. Die Michelin-Reifen sind Hälfte getragen und wird zusammen mindestens 40.000 km betragen. hat noch weiter Spaß mit dem Ka. Sehr zuverlässig und gut fahrendes Auto.

Ford Ka 1.2 Titanium (2010) Vor- und Nachteile:

+ Fein-Antrieb (Autofahrer)
+ zuverlässig
+ komfortabel (auch auf langen Strecken)
+ Easy-Entry
+ geräumiger Kofferraum (hinten in gleichen Teilen abklappbaren)
+ kein Öl
+ Feinlack (hart und rutschig, Farbe auf Kunststoff-Stoßstangen sehr zerbrechlich)
+ enger Wendekreis
+ viele Farben und Designs (einschließlich kundenspezifische Angebote)
+ ausgezeichnetes Sound-System

- hakerige Getriebe
- verschleiern zurück (Parksensoren sind ein Muss)
- fleckige Beschichtung (unter Verwendung von Scotch Schutz oder Sitzbezüge)
- feuchtes Innenraum (Ventilator und Klimaanlage auf max)
- (Verwenden Flachmesser) squeaky Wischern
- Rost Streben (durch Händler-Adressierung)
- Speicherzustand Stühle sehr steif (abgeklappten Stuhl gleitet mit einer Hand nicht zurück)
- holprig in der Stadt (mit Federung Kombination mit kurzem Radstand, verschiedene Federn und Dämpfer mit?)
- kein 2-DIN-Radio wie möglich (kein integrierter Bildschirm nav, Rückfahrkamera, Video usw.)
- kein dakgrepen
- keine Scheuerleisten

drittens,

  • 45000 km
  • 5, Januar 2014 10.57

Weil wir nicht so zufrieden mit dem Service von Ford waren, gingen wir in den dritten wiederum mit einem Alfa Romeo Auto. Der neue Ka, immerhin hat einen Fiat-Motor und auch die Basis ist fast vollständig mit Fiat Teilen zur Verfügung gestellt. Das Öl wurde geändert (diesmal mit dem ursprünglichen Öl Selenia K) ersetzt, Bremsbeläge, Zündkerzen und Filter, und die Vorderreifen haben für die noch kaum getragen Hinterreifen ausgetauscht. Keine Mängel wurden auch gefunden. Der Preis für die Wende war nicht teurer als Ford.

Zuverlässigkeit und Verbrauch

  • 60000 km
  • 5, Januar 2014 11.07

Der Ka hat angetrieben nun 60 000 km und der Kraftstoffverbrauch um 6,2 Liter / 100 km (1 bis 16) auf 5,7 Liter / 100 km (1 in 17,5) gesunken. Das Auto erwies sich als sehr zuverlässig erwiesen. Der einzige Teil, das im Jahr 2010 seit dem Kauf ist, wird ins Wanken geraten ist der Schalter der Beleuchtung im Kofferraum. Die Michelin-Reifen viel länger dauern als erwartet. Denn sie werden 2 Monate ausgetauscht werden müssen (bei der ersten MOT).

Erst MOT + erster Reifenwechsel

  • 70000 km
  • 5 Juli 2014 16.50 Uhr

Bei der ersten wurde APK gefunden, die waren bis zu den Reifen ersetzt werden. Die vier breiten (195/50) Michelin Pilot Exalto PE2 Reifen haben unsere Erwartungen um mehr als 70.000 km überschritten. Wegen des etwas härteren Gummi, sie sind sehr verschleißfest. Und wenn sie einmal etwas ausgeführt wurden sie auf der Straße bleiben, sind sehr komfortabel und sehr ruhig. Daher werden sie durch einen einzigen Satz (400 Euro) ersetzt. Darüber hinaus hatte die 4 Jahre alten Ka keine Mängel. Wir fahren immer noch mit viel Spaß.

3.5
  • Komfort 4.0
  • Leistung 3,0
  • 4.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 3,0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet