Volkswagen Tiguan 1.4 TSI 150PS ACT Connected-Serie (2016) review

14ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Tiguan 1.4 TSI 150PS ACT Series Connected
6, manuell
2016
2016
18 km
15000 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 7.5 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Laufen nicht

  • 1000 km
  • 24. Oktober 2016 22.42 Uhr

Die ersten Kilometer aus dem Showroom ("nein, mein Herr, brechen nicht mehr vorhanden") Es wird entweder nach Hause zu kommen (obwohl es wichtig ist, dass Sie erwarten, alles funktioniert reibungslos) und stellt auch (wo die Taste ist, wie ich dies oder das getan bekomme). Dieses Auto hat eine große Schaufel Elektronik und Rechenleistung, so viel ist klar. Es ist eine Connected-Serie Aktiv Info Display, Dynaudio, Spiegel, Lagerung und Winterpaket und Voll-LED um. Die R-Line ist mir, was zu teuer, weiß mit dunklen Kunststoff state'm ziemlich gut. Der Motor 1.4STI ich in anderen Autos kennen (einschließlich in früheren genaratie Tiguan und Sharan) und der Tiguan ist er gut am Leben für den Tag. Nicht wirklich schnell, aber Sie feststellen, dass das geringere Gewicht macht es die 150 PS weniger schwer. Und super leise! Manchmal ist eine leichte Beule als also einen 2-Zylinder-Modus ist bei geringer Last. Der Verbrauch beträgt 6 Liter pro 100 km während dieser ersten Periode.
Sehr positiv: Die Handhabung ist gewaltig; unerschütterlich und fest durch die Kurven noch bequem; Ja, gefällt die Lenkung mich sehr. Ist festgelegt durch die Sportfahrwerk verstärkt, die mit dem anderen Reifen / Felgen-Kombination kam. Felgen gehalten zwar ordentlich zivilisierte 17inch.
Kritikpunkte dort gewesen; Aktive Info Display ist ziemlich beschäftigt, viele Informationen - und das ist gewöhnungsbedürftig. Und suchen und versuchen. Wie funktioniert das mit dem navi zwischen den Takten, die die blaue Scheibe Uhren bedeuten, wie kann ich die Gesamtkilometer im Bild? Erst wenn der Motor ausgeschaltet ist, offenbar. Auf dem Stuhl zu muss ich auch gewöhnen, nur geben Rückhalt an der falschen Stelle für meine Höhe. Das Dynaudio System ist mir etwas übergewichtig und zänkisch. Ich erwartete einen sauberen Klang. Die Boxen sind in Ordnung, aber der Sound ist im Bass nicht angenehm. Das ist er vielleicht in Einstellungen, die ich weiter versuchen sollte. Das Fender-System im Käfer kam trotzdem angenehm. Im folgende Update über die adaptive cruise control und lane assist. Gerade noch letztererletztereletzteres gefällt mich keinen Meter; Bleiben Sie mn abzuschicken!

(Auf Zuverlässigkeit und Nutzungs Ich kann nicht sagen, die ich bisher gegeben ein Medium 3 Sterne)

Bis zum nächsten Update.

Störungsfreie Auto, aber das Stuhl ...

  • 15000 km
  • 27. Mai 2017 21.34 Uhr

Mittlerweile ist mehr als ein halbes Jahr mit dem Tiguan Weg. Das Auto funktioniert sehr gut. Inzwischen bin ich in die ACC und Spurassistent verwendet. Es ist schade, dass dieser bereits nach 10 Sekunden jammern Sie haben das Rad zu nehmen. Während Sie gerade stecken und gerade fahren. Verstehen Sie, dass Sie nicht zulassen, lange am Steuer gehen, aber wenn Sie müssen nicht einstellen, wie Sie gerade gehen, gibt es häufig zwitschern. Ein sanfter Ruck am Lenkrad (ja, ich bin immer noch hier) bringt alles wieder zu beruhigen.

Das Auto ist natürlich wieder anziehen Sommerreifen. Der Winter kam glatt durch (für Schneedecke auf ebener Straße, die Sie nicht 4Motion brauchen, der Winter ist genug). Die ersten warmen Tagen bereits verpackt. Gute Klimaanlage. Navi und Unterhaltung tun auch gut. Also kein Jammern.
Ich aus der Stadt regelmäßig kommen, auf der Autobahn und in meine Heimatstadt mit einem Verbrauch von 5 Litern pro 100 km mit regelmäßigen Geschwindigkeitsbegrenzungen und dem ACC. Ich denke, die meisten wirtschaftlich! Regelmäßig das Auto springt auf den beiden Zylinder-Modus (das Display zeigt als in modernen Zweizylinder-Modus‘Dutch) und dann geht es eine Tikkie wirtschaftlich. Die Driveblue Trainer (oder etwas) motiviert das Auto manchmal sparsamer zu fahren, aber es wird auf lange Sicht irritierend sein. 1.4TSI, die dennoch stark genug ist, abholen oder schnell weg in schnell bekommen. Bis jetzt glatt und sehr angenehm. Die Active Info Display ist jetzt daran gewöhnt, und ziemlich scharf.

Nur der Stuhl. Ich bedauere die Haare auf meinem Kopf, dass ich nicht eine komfortable Ergo Aktivsitz bestellt haben, falls nötig, ich hatte mehrere tausend mehr für Highline genäht, die in Verzug ist. Dieser Stuhl ist glatt, bietet keine gute Lordosenstütze (mir an der falschen Stelle) und ist schwer vorstellbar. Nur diejenigen, die einen I-Träger Griff schiebt man onderduw und natürlich die Sitzverstellung horizontal und vertikal. Für mich, mit meiner Höhe ist eine Katastrophe. Ich würde jeden mit überdurchschnittlichem Länge empfiehlt auch im Auto zu passen und auf jeden Fall für den Ergo Aktivsitz anstelle dem Standardsitz gehen, weil es wirklich Ruck ist. Dies ist ein ErgorMedood-Stuhl.

Neben dem Stuhl, ich bin so zufrieden mit dem Tiguan und wird wieder ein neues Update veröffentlichen, wenn es 10 oder 15k gibt es wieder. Sterne über die Erfahrung habe ich jetzt angepasst.

4.0
  • Komfort 3.0
  • Leistung 4.0
  • 4.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 4.0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja
  • Teile: geteilt x
  • mehr
    • Facebook Messenger
    • Pinterest
    • Linkedin
    • Google
    • drucken
    • Emaille
  • whatsapp
  • zwitschern
  • Facebook

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet