Toyota Auris Touring Sport 1.8 Hybrid Executive-(2015) Kritik

14ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Auris Touring Sport 1.8 Hybrid Executive-
1, Sequential Machines
2015
2015
10 km
21000 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 6.2 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Erste 1000/1500/2500/10000/20000 km Auris Hybrid

  • 21000 km
  • 1, Januar 2016 13.40 Uhr

Der Toyota Auris Hybrid Touring Sport kaufte ich die Vorteile der immer noch niedrigen zusätzlich zu nehmen (14%). Das Trio Testwagen Woche Peugot 308, Volvo V40 und Toyota Auris Hybrid hat in den Auswahlprozess stark unterstützt. Der Auris war 1 Punkt Gewinner. Auch Doppel Test ANWB (30 vs Auris Auris war rational der Sieger gegeben.

Der Auris Hybrid wählte ich, weil es ein sehr komplett, komfortabel und sparsames Auto ist. Letztlich einen Diesel nicht wegen der hohen Steuer gewählt (sind kein Mietvertrag Fahrer und Lagerhaltungskosten als Unternehmer). Ich würde sagen, die enorme Durchzugskraft (alles ist relativ) meiner früheren Polo Bluemotion Diesel wird uns fehlen.

Der Toyota bestellte ich im November und kurz vor Weihnachten von Louwman Amersfoort bereitgestellt empfangen. Ich entschied mich für die Executive-Version mit Sicherheits Sense-Paket. Ein hohes Maß an Sicherheit und vollautomatischen Getriebe den Komfort des Autos auf einem sehr hohen Niveau gewährleisten.

Das Äußere ist nicht so spektakulär wie das berühmte deutsche Trio (B.A.M.), aber für 10.000 € extra für das gleiche Niveau der Ausrüstung Ich fand einen ganz großen Schritt. OK Sie auch einen Motor mit mehr Leistung bekommen, aber komfortabel und wirtschaftlichem Fahren sind vor der Auris Hybrid eine gute Option ist.
Ich muss zugeben, dass ich nicht ein großes Auto oder Wohnwagen voran der Lage sein, zu ziehen. Dies ist leider nicht in dieser Hybrid; aber eine Karawane hatte ich nie und ich habe nicht vor zu kaufen.

Die ersten tausend Kilometer, erkannte ich einen Verbrauch von 1.19. Ich hoffe, dass der Konsum in der kommenden Zeit noch etwas verbessern, weil ich in meiner Berechnung bin würde davon ausgehen, 1.22 (ich einfach mit meinem vorherigen Diesel entfernt).

Was auffällt, ist bisher der hohe Komfort. Extrem niedrige Geräuschpegel und das Automatikgetriebe. Es ist in der Tat wahr, dass es etwas umfangreicher Ton ist, wenn Sie auf dem Gas Schritt, aber das gleiche Geräuschpegel wie ich in meinem vorherigen Diesel deutlich vorangetrieben hatte. Der einzige Unterschied ist, dass in dem Hybrid die höheren Rauschpegel direkt erzeugt und sind langsam weniger während in einem Diesel / Benzin der Geräuschpegel allmählich aufbaut, da die Zahl der Umdrehungen höher wird.

Pros bisher:
* Hohe Komfort
* Geräuscharm
* automatische
* Sense-Sicherheitspaket

Negatives weit:
* Verbrauch ist immer noch etwas höher als erwartet
* Hatte zweimal der Sensor an der Windschutzscheibe wegen verschmutzter Windschutzscheibe oder Kondensation außer Gefecht gesetzt war; eine Anzahl von Sicherheitssystemen sind außer Betrieb;
* Anzahl der Male, dass der Motor eine viel Geschwindigkeit gemacht wird, wenn sie vollständig das Gas (Regeneration / Batterieladegerät) Freigeben
* Mangelnde Kontrolle Heizung

Ich werde auch weiterhin vorübergehend zu genießen und ein Update Host.

1500km

Inzwischen fuhr wieder ein paar Kilometer zum Auris und immer noch zufriedenstellend. Meine Frau hat damit begonnen, auch positiv zu lösen. Sie war zuvor ihr VW Up gewöhnt. Die Ausfahrt hintere Kamera und Parksensoren rundum machen, dass ein viel größeres Auto seine feinen handhaben.

Das Auto ist immer noch sehr komfortabel und ruhig. Insbesondere bei DAB das Audiosystem + dann kommt sehr gut zum Tragen. Ein schöner und klarer Klang, die den Klang und die Rückseite anzupassen, ist in Ordnung.
Achten Sie darauf, dass Sie nicht arbeiten, während das Display in der Mittelkonsole fährt. Wenn das Gebiet verlassen tauchte schon einmal die Bordsteinkante. Hatte Glück gut und eine gute Warnung. Tipp: nur Rad Lenkung während der Fahrt !!!

Die Sitze sind hervorragend für mich. Mit 1,82 m und 83 kg Fein touring. Stellen Sie sich vor, wenn Sie über 1,90 m erreichen und wiegt mehr als 100 kg, die japanischen Beziehungen als zur Arbeit zu gehen.

2500 km

Der Auris fährt immer noch sehr schön. Nach 2000 konnten km mit mehr Leistung gefahren werden. In diesem Fall kann die Power-Taste eingestellt werden. Ich habe schon ein paar Mal versucht. Tatsächlich wissen Sie sofort, dass der Motor mehr Leistung liefert. Ich persönlich denke, so schlecht Lärm (gute Isolierung des Autos). Es ist etwas burschikos, die klingen.

Was ist auch sehr praktisch schlüssellosen Eintrag. Durch Berühren geht der Türgriff alles automatisch zu sperren. Auch gibt es eine Schaltfläche, die alle auf der Außenseite und klappen den Spiegel schließt. die Tasten in der Jacke oder eine Tasche vorgesehen natürlich.

Mittlerweile habe ich auch ein paar kleinere Negative bemerkt.
* Die Armlehne ich etwas zu niedrig und zu kurz finden; wird bewusst gemacht werden, aber ich würde einstellbar bevorzugt haben.
* Splashing Stein ist vom Rad hörbar klar. Manchmal erschrecken Sie am Anfang eines großen Knall. Das hätte besser sein können. Ich hatte kein anderes Auto.

Der Kraftstoffverbrauch Ich hatte etwas positivere erwartet. Derzeit gibt Winterreifen montiert. In der Stadt eines bei 16; längere Straßen (bis zu 100 km / h) etwa 1 in 18 80 km langen Straßen schätzen I 1 in 20 oder sogar noch höher. Der Verbrauch von meinem früheren Polo Bluemotion wird nicht sitzt dort denke ich.

Mittlerweile zum zweiten Mal hatte eine Störung des Systems Sicherheits Sense. Tritt ein, wenn lange Strecken mit Innen- und Außentemperaturdifferenz groß ist. Wieder einmal in der Garage berichtete, aber ich glaube, dass sie in der Garage für sie nicht wirklich verantwortlich ist. Sie warten geduldig auf eine Lösung vom Hersteller / Importeur. Es scheint, dass Toyota an einer Lösung arbeitet.

10.000 Km

wieder unter den Sommerreifen haben in Haft. Der Verbrauch liegt jetzt bei rund 01.20. Das Auto läuft immer noch zufriedenstellend. Neulich haben wir eine lange Fahrt in meinem alten Polo Bluemotion. Was für ein Unterschied! Es fällt auf, wie viel Lärm Diesel macht; in normalen Fahr alle, aber wenn Sie erheblich beschleunigt. Geschweige denn, wenn der Diesel im Leerlauf. Niemand ganz verschieden von dem Auris. In Verhaftung hört man nichts, die unter normalen Fahr leise, oft leichtes Brummen des Motors oder Windgeräusche. mit erheblichem Gas nur Ihre Gäste, um den Grund für den Lärm vorzubereiten. Wir selbst müssen sich daran gewöhnen, und wir wissen, dass, wenn Sie auf der Autobahn, um aufzuholen oder die Autobahn einzufügen, die dann erzeugt eine akute ganz wieder klingen, bis das CVT einen neuen Gang gefunden hat.

Es gibt so viele Extras auf dem Auto Sie einige Gadgets viel später entdeckt. In ähnlicher Weise ist der Schlüssel-less Eintrag nach hinten. Bei Berührung der Taste an der Heckklappe, um die Heckklappe zu öffnen Schlüssel weniger. Aber es gibt einen Knopf neben Schlüssel weniger kann auch geschlossen werden.

Unsere Erfahrungen mit der Navigation sind im Allgemeinen gut. Aber in der Praxis weniger genau als die TomTom unserer Iphones. Manchmal kommt es vor, dass die Navigation aus irgendeinem Grund durcheinander. Der Bildschirm ist viel größer als auf dem iPhone, so dass Sie die Straße besser sehen kann.
Inzwischen ist ein paar Mal hatte eine Warnung des Sicherheitspaketes, das spürt ich einen Pastor pop bedroht. Anzeigebildschirm auf dem Armaturenbrett alle rot dann. Ein nettes Sicherheitsmerkmal!
Der Fehler im Sinne Sicherheitssystem berichten ich vorläufig als im Winter festgelegt, sondern werde zweifellos wieder zurück im Herbst, wenn das Wetter im Auto und die Windschutzscheibe feucht ist.
Spaß ist auch zu sehen, dass ich nicht die einzige Wahl für den Auris Hybrid; jetzt bin ich viel mehr Aurissen mit Registrierung HS damit den Kauf im Dezember 2015 gemacht hat. Selbst in meinem blauen Auris in der Gegend gibt mit der Registrierung der Fahrt mit HS beginnend))

20.000km
Inzwischen fast ein Jahr und verfügt über mehr als 20.000 km auf der Uhr. Noch ein großes Auto. Komfortabel, sicher, geräumig Station und sehr wirtschaftlich bis 1350 kg.
Es ist ich habe auch bemerkt, dass große Flecke solche Schwellen flexibel sein können, sondern dass kleine Unebenheiten in der Straße zu Schwingungen im Auto führen. Glücklicherweise sind die Sitze gut, aber die Raffinesse des Chassis mit kleinen Unebenheiten besser.

Während unseres Urlaubs in Nordspanien bemerkt, dass das Auto auf kurvigen Strecken Autobahn (120 km und +) das Auto ein wenig Grip verliert. Sie haben das Gefühl, dass Sie das Auto außer Kontrolle haben. Gasfreisetzung in diesem Fall. Zum Glück fahren wir keine solche Dokumente in NL.

In letzter Zeit einige angetrieben mehr in meinem Polo Bluemotion. Was für ein Unterschied! Die einzige Sache ist, dass der Polo noch wirtschaftlich ist. Für den Rest des Auris ist bei weitem die bessere Auto.

Stühle sind in Ordnung und ausreichend einstellbar. Rauschen in dem Auris ist erhaben. So ruhig, dass Sie überrascht sind, wenn Sie plötzlich Vollgas geben. Die Stille wird dann durch das Motorgeräusch gebrochen. Ich glaube, dass der Ton in meinem Polo vergleichbar.
eine Schwellenfahr ist ziemlich glatt Auris suspendiert. Am Polo Sie mehr haben Bremsen sonst Bounce mit dem Auto.
Die Annehmlichkeiten im Auris Executive-sind enorm. Sie können nicht denken, wenn es über so verrückt ist. Viele mit Lenk- und daß 30 grand.
Das erst im Nachhinein, dass ich noch die LED-Scheinwerfer gefallen.
Kurz gesagt, immer noch überlegen Auto für mich und meine Frau.

4.0
  • Komfort 5.0
  • Leistung 4.0
  • 4.0 Zuverlässigkeit
  • kosten 3,0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet