Skoda Fabia 1.4 Comfort 68pk (2001) Kritik

1ImplementierungGeschwindigkeitenBaujahrKaufjahrKM-Modus, beim KaufMileage letzte
Fabia 1.4 Comfort 68pk
5, manuell
2001
2012
113.000 km
140000 km
Durchschnittliche Leser Bewertung: 7.5 Haftungsausschluss MyReview

Die Beschreibungen und Kommentare im Auto Abschnitt MyReview basiert auf persönlichen Erfahrungen und Meinungen der Nutzer. Sanoma Media-Netherlands BV ( ‚Sanoma‘) übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder mögliche Folgen gehalten werden. In MyReview wird Auto sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen platziert werden. Die Redakteure können Ausdrücke, die zu allen Zeiten nicht die Verhaltensregeln oder ungesetzliche modify erfüllen oder löschen.

Es ist nicht ohne Erlaubnis von Sanoma erlaubt die Informationen für MyReview Auto zu verwenden, oder über andere Medien zu verbreiten.

Eine ganz andere

  • 113.000 km
  • 29. Juli 2012 00.31 Uhr

Im Vergleich zu meinem früheren Auto Skoda Fabia eine ganz andere Art von Auto, weil ich immer große Autos (S40, V40, Mégane) gefahren, das ist wieder ein großer Schritt.

Nach schlechten Erfahrungen mit Mégane und weil es eine noch recht hohe Kilometerleistung hat, ich war auf der Suche nach einem zuverlässigeren Fahrzeug mit weniger Kilometern.

Für ein solides, modernes und preisgünstigste Auto werden Sie automatisch von Skoda. Ich denke, es ist ein großartiges und zeitloses Modell und nüchternes Interieur gefällt mir, ich die auffälligen Dashboards nicht mögen.

Als ich fuhr erstes war die Skoda ganz anders für mich, Schalt war rauer, aber direkter und den Boden zwingen, ich für einen 1.4 MPI-Motor recht groß gefunden.

Letzteres war auch mit dem geringen Kilometerstand, warum ich für den Fabia ging. Diese Art von Motor ist die ältere (etwas onzuinigere) Art des Motors noch original Skoda ist aber, was in Bezug auf den Kosten vor allem besser ist, gibt es eine Vertriebskette ist in. Das spart viel Pflege, weil Ersatz eines d-Gürtel ist nicht billig.

Die ersten Kilometer

  • 113.711 km
  • 30. Juli 2012 22.13 Uhr

Nun ist die letzte Woche noch viele Kilometer mit dem Fabia und haben nichts als Lob für das Auto, sowohl Leistung und Kraftstoffverbrauch finde ich ordentlich.

Auf einigen Fern bekomme ich einen Verbrauch von rund 6.0L / 100km, aber mit 9 von 10 mal der Tempomat und Klimaanlage. Der Tempomat ist in der Tat sehr einfach zu bedienen, zu mir, dass er immer eingeschaltet ist, so dass er wirklich scharf.

Da die Leistung angeht, so halten die Fabia kann sehr gut mit dem Verkehr, auch meiner Meinung nach besser als der Megane und der V40. Dieses Papier während der Fabia ist ziemlich langsam.

Bis jetzt habe ich ein blödes Problem mit dem Ölstab hatte. Nachdem ich den Ölstand überprüft habe ich den Peilstab nur wenige Zentimeter zu kurz gedrückt werden, so begann der Öldruck Licht zu verbrennen. Nach der Ölmeßstab gut geschoben hatte habe ich nicht, aber zum Glück der Nachricht!

In Bezug auf Komfort, sie ist nur positiv sowohl für die Aufhängung und die Sitze sind richtig eingestellt, dauerte es eine Weile, bis ich den richtigen Sitz gefunden.

Bis jetzt bereue schon gar nicht das Auto zu kaufen.

Der erste Urlaub Österreich

  • 116.500 km
  • 10. September 2012 19.54 Uhr

Nun, da die Feiertage der Fabia musste wirklich beweisen, weil in diesem Jahr verstanden wurde das österreichische Tirol begonnen hatte.

Kurz vor den Ferien war ich schon besorgt, da das Öllicht zu blinken begann. Ich selbst habe gelesen, dass wohl noch der Öldrucksensor defekt ist, und ich habe mich keine Sorgen machen. Darüber hinaus bleibt die Temperatur des Fahrzeugs stabil und weiterhin genügend Energie haben.

(Auf dem Weg nach Österreich)
Auf der deutschen Autobahn, verhielt sich das Auto gut, obwohl es, dass das Auto immer noch weniger Strom als der Rest der Autobahnbenutzer hat darauf hingewiesen werden sollte. Einmal bis zu Geschwindigkeit, läuft er in Ordnung, aber schneller als 160 km / h ist er nicht wirklich, aber ich muß sagen, dass, während es mit einem vollen Kopf drei Erwachsene waren so, dass Geschwindigkeit ist doch wieder ganz scharf.

Die Hütte, die unser Ziel bei etwa 1000 m Höhe war und um dorthin zu gelangen mussten wir ca. 5 km lange Kehren und enge Bergstraßen stellen. Auch hier hat der Fabia ganz gut getan, auch wenn es natürlich längere Erektion dauert.

war sicherlich ärgerlich Öllampe blinkt, aber ich war an einem Punkt bereits daran gewöhnt, die Quietschen und Flackern des Lichts.

(Während der Ferien)
Als wir am Abend zurück in die Hütte mit dem Auto fahren wollten, plötzlich ging richtiges Auto Fenster nicht schließen. Gedreht, so dass der Mechanismus war gebrochen.

Am nächsten Tag, das entspricht einen ‚Service-Point‘ Fahr Skoda und dass die Reparatur kann sofort durchgeführt werden. Wirklich ein großes Kompliment, weil da die Garage ziemlich abgelegen war, bekamen wir einen Aufzug in die Stadt, die nur wenige Kilometer entfernt war: Landeck. Dies würde nicht erwarten, dass so schnell hier in den Niederlanden. Etwa 3 Stunden später wurden wir wieder genannt, dass das Auto fertig war und sie holten uns wieder auf.

Der Gesamtschaden: € 200, -

Von dieser viel weiß ich nicht, aber ich weiß, dass ein zerbrochener Fenstermechanismus in Fahrzeugen von VAG häufiger auftritt.

(Zurück in den Niederlanden)
Trotz des Pall der schließlich den Fenstermechanismus ersetzt ergab ein defekter Öldrucksensor zum Glück des Alarm verursacht. Nach ein paar Bilder auf dem Skoda Forum gesehen haben ging ich in den Ortsteilen Laden, und ich kaufte einen Öldrucksensor. Der Austausch war recht einfach und erfordert wirklich keine technischen Kenntnisse. Nur Stecker lose war und der Sensor so heraus haben sich konnte.

Der Gesamtschaden: € 20 -

Nach dieser Reparatur fuhren Skoda wie neu, ohne Benachrichtigungen.

undichte Kühler

  • 117.500 km
  • 10. September 2012 20.03 Uhr

Nach vielen feinen Pendler Kilometer am heißesten Tag des Jahres begann die Kühlmittelanzeige zu verbrennen.

Zuerst dachte ich, der Kühlmittelstand war einfach zu gering, und es war. Nachdem ich es heraus Notfall Wasser gefüllt ging das Licht wieder aus.

Zu Hause angekommen, sehe ich, dass das Wasser nur so hart ist unter hereinkam. Also dachte ich sofort an einem undichten Schlauch.

Nach einer wenig Forschung wie das Wasser schien so kam direkt zum Kühler aus dem Schlauch zur Versorgung Kosten nicht so hoch sein wird, oder so dachte ich.

Da ich so bin technisch nicht gebracht werde ich die Hälfte, das Auto zu demontieren, ich den Fabia zur Reparatur bei Autoservice Kuipers. Ich selbst habe gute Erfahrungen damit, wie sie nicht unnötig Dinge regeln.

Nachdem ich das Auto weggenommen hatte, wollte ich sagen eine Stunde später rief, dass der Kühler undicht ist. Der Kühler schien nicht so lange her, ersetzt werden und, wenn sie nicht richtig installiert ist. Durch eine lose Schraube oder dergleichen Es erschien ein Loch oder getragen werden.

Der Gesamtschaden: € 225, -

Wieder einmal eine erhebliche Menge, aber es war auch einmal, weil langfristige Wasserbahn für den Motor nicht so gut ist.

glatte Kilometer

  • 123.500 km
  • 18 Januar 2013 11.32

Bisher keine Probleme gefunden. Auto beginnt immer, unabhängig von der Temperatur. Doch der Mangel an ABS oder ein Verlust, aber in einem ruhigen Fahrt ist nicht sehr auffällig.

erster Meilenstein

  • 130000 km
  • 15, Juni 2013 21.08

Der erste Meilenstein wurde für mich gemacht und bisher nichts falsch. Allerdings sollte das Auto bald für MOT getestet werden, und ich werde ihm eine Rechtskurve geben. Frage mich, ob er durch die MOT kommt, obwohl ich genug Vertrauen in!

Falten Sie Reifen und Radlager

  • 140000 km
  • 8 Juni 2014 13.35

Zuvor hatte in diesem Jahr einen Blowout durch einen zu hohen Bürgersteig, war ein Ergebnis Netto neue Band, die gebrochen wurde, aber nach ein paar Wochen auch das Radlager Lärm gestartet. Nach dem Auto kann es nicht schaden, aber der nächste Test wird wirklich aktualisiert werden muß. Er läuft immer noch wie gewohnt.

4.0
  • Komfort 4.0
  • Leistung 3,0
  • Zuverlässigkeit 5,0
  • kosten 3,0
  • Würden Sie ein Auto dieser Marke kaufen? ja

Sagen Sie Ihre Meinung über das Schreiben Stil und Benutzerfreundlichkeit. Mindestens fünf Bewertungen erhalten, wird die durchschnittliche Bewertung angezeigt werden.

  • schlecht
  • ungenügend
  • genug
  • gut
  • ausgezeichnet