Westfalia baut Citroën Jumpy Camper

28Met Sommer in Sicht Westfalia präsentiert seine neueste Kreation: die Citroën Jumpy von Westfalia. Der Camper auf der Basis des Jumpy Multispace bietet Sitz- und Schlafgelegenheiten für vier Personen.

Deutsch Westfalia Camper wir wissen, auf der Basis des Fiat Ducato, VW Transporter, der Mercedes-Benz Viano und Ford Transit. Jetzt fügt es Citroën Jumpy stehen.

Die Vordersitze können so oft vollständig in modernen Camper umgekehrt werden, in Richtung der Kabine. Auf der Rückseite finden wir zwei so genannte Kapitän Stühle. Dieser Ort kann ein Doppel gebaut werden. Unter dem uitklapdak kann ein zweites Doppelbett ineinander gesetzt werden.

In Bezug auf die Ausrüstung wird nicht Defizit Jumpy von Westfalia erhalten. Die Küche hat einen Herd mit zwei Platten, eine Kühlbox und ein Waschbecken. Unten ist Platz für alle Utensilien in der Lagerung. Es gibt ein Schließfach für alle anderen Gepäck, wie Kleidung. Der Motor ist ferner mit einem Anschluss für eine Dusche vorgesehen ist, und ein Außenheizer.

Das Raumwunder ist mit zwei Motorkonstruktionen zur Verfügung. Die Auswahl umfasst eine 125 HDi mit 128 PS und einem automatischen Getriebe, die optional HDi 165 163 PS. In Deutschland gibt den HDi 125 von 46 990 Euro. Die HDi 165 ist als manuelle Version von € 51 990. erhältlich mit dem automatischen Getriebe, die zusätzlichen 165 bis 1.000 Euro. Oder der Camper wird auch in den Niederlanden geliefert wird, ist noch nicht klar.