Dies ist der neue Nissan Leaf!

234Na einer langen Teaser-Kampagne von Marketing-Maschine Nissan abklingen gelassen. Denn das ist die brandneue Nissan Leaf!

Die erste Generation der japanischen Elektro-Pioniere wussten, Käufer zu finden. Seit seiner Einführung im Jahr 2010 verkaufte über 280.000 Kopien und Nissan hat im Laufe der Jahre die Aufmerksamkeit zurück zu halten versucht, indem das Modell regelmäßig zu aktualisieren. die Lüftungsanlage und war ein großes 30 kWh Batteriepack verfügbar neben der kleineren 24 kWh Packung So ist überarbeitet. Alle Rack zu einem Ende kommen, und in ähnlicher Weise auf die ursprüngliche Blatt Karriere. Barça Blatt vergilt ihm!

Früher Teasern konnten wir zu dem Schluss, dass Nissan den technischen Entwurf eines ganz anderen Ansatz wirft. Die zweite Generation Blatt hat einen 4,49 m lange und 1,79 m breiten Schlitten, der mit seinen Einflüssen des IDS Konzepts durchaus mit dem Rest des Nissan-gamma entspricht. Die elektrische Heckklappe läuft weniger um die Tatsache zu kaufen, dass er „anders“ ist und sieht ziemlich eng an. Als Kind seiner Zeit verfügt das Blatt auch ein schwebendes Dach immens populär geworden. Die C-Säule ist in der Tat schwarz getragen. Obwohl das Dach in den Bildern schwarz ist, gibt es auch andere Farben möglich. Der Radstand beträgt 2,7 Meter so groß wie das vorherige Blatt. Doch dieser Neuling mit einem Gewicht von 1.535 Kilogramm etwas schwerer als sein Vorgänger.

Im Innenraum montiert Nissan einen 7-Zoll-Farb-Display zu messen; der Sitz und das Lenkrad blaue Beschichtung wird durch Nähen gekennzeichnet. Der Boot misst nun 435 Liter. Nissan setzt auch in schärfere Lenkung von Sendungen im Radhaus zu überprüfen.

Antriebsstrang

Dann vielleicht die interessanteste Frage: Wie groß ist der Akku des neuen Blattes? Jetzt: 40 kWh. Diese Kapazität ist 10 kWh höher als das stärkste Paket von 30 kWh, die Nissan derzeit bieten. Der Akku ist in Bezug auf die Größe genau die gleiche Größe wie die 30 kWh Kopie im vorherigen Blatt zu liefern. Nissan behauptet verbessert hat eine höhere Energiedichte, um die einzelnen Zellen der laminierten Lithium-Ionen-Batterie zu erreichen.

Gemäß dem NEFZ-Zyklus, hat das neue Blatt 378 Kilometer weit auf einer Gebühr zu gehen. Im Vergleich dazu trat die 30 kWh Version des ersten Blattes den Messzyklus nach 250 Kilometern. Der elektrische Nissan Leaf hängt in die neuen, 150 PS und 320 Nm stark. Zuvor Schichten Werte bei 109 PS und 254 Nm. Die Geschwindigkeitsänderungen von 144 km / h nicht. Denn wer diese neue Gruppe von Muskeln nicht genug ist, hält Nissan eine leistungsstärkere Version, einen Schritt, der eine größere Reichweite erhält. Dies scheint nach der Markteinführung des Leaf.

Klugheit

Im Inneren erhalten die so genannte E-Pedal einen Ort, einen Beschleuniger, der durch Drücken einer Taste eine andere Operation bekommt. Wer den so genannten E-Pedal-Modus aktiviert, kann das Blatt verlangsamen, indem das Gaspedal im Stich gelassen. Die vollständige Version der Drossel das Blatt sollte schließlich einen vollständigen Stopp machen. Um jedoch das regelmäßige Bremspedal für starke Bremse verwendet werden.

Nissan zeigt das Blatt propilot gleiche Technik wie der Qashqai. Mit propilot auf das Blatt der Lage, selbständig auf der Autobahn in einer einzigen Fahrspur zu fahren. Das Auto entscheiden, ob im autonomen Modus oder Drossel gesperrt und eingestellt. Das System arbeitet bei Geschwindigkeiten zwischen 30 und 144 km / h. Das Blatt behält seine Position auf der Spur, auch in Kurven. Weitere autonomen Funktionen finden wir unter der Überschrift ProPilotPark. Das Blatt ist in der Tat der Lage, sich in eine Parklücke zu setzen. Das Auto ist hier so sich Vorder- und / oder Rückseite. Die Liste geht weiter mit Business as Lane Departure Prevention, adaptive cruise control, automatische Fernlicht, vorne Notbremssystem, Fußgänger Februar, Verkehrszeichenerkennung, für die Überquerung Warn Verkehr und Nissan Around View Monitor.

Vehicle to grid

Die Energie im Akku-Pack des Blattes ist nicht unbedingt für das Auto gedacht. Das Blatt kann auf dem Stromnetz dank sogenannter V2G-Technologie (Vehicle-to-grid) aufgehängt werden. Nissan hat diese Unterstützung zu bieten "[...] Verarbeitung der unregelmäßigen erneuerbaren Energieströme, so dass grüne Energie ist leichter verfügbar und billiger." Blatt-Besitzer, die ihre Autos an das Stromnetz hängen kann Geld mit diesem machen.

Nissan speichert die Reihenfolge Bücher für das neue Blatt in offenem Oktober. Im Januar werden die ersten Exemplare im nächsten Jahr ausgeliefert werden. Ein Startpreis wird in Kürze folgen. Nissan stellt das neue Blatt in Oppama nicht nur in der Heimat, nur wie früher in Smyrna (USA) und in Sunderland.