Nissan positiv über Europa

10Nissans Verkauf Chef ist über die Zukunft seiner Marke in Europa optimistisch. Im Jahr 2018 wird sich der Aufwärtstrend fortsetzen, ihm nach.

Die positiven Prognosen, die über Automotive News Europe ausgelöst werden, sind ein Ergebnis der Einführung von drei neuen Modellen. Für den Anfang gibt es die starke europäische Ausrichtung neue Micra ist, gibt es auch ein Facelift Qashqai und schließlich gibt es eine Menge erwartet von dem brandneuen Blatt. Das Elektroauto tat es bereits Erwartungen in den Ländern vor kurzem deutlich übertroffen, wo das Modell bereits zum Verkauf ist. Wenn Nissan ist in der Tat im Jahr 2018 wachsen, bedeutet dies, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzt. In diesem Jahr, der Marktanteil der Marke in Europa um 0,1 Prozent, während Umsatz sogar um 5,4 Prozent höher war, als Auto-Nachrichten Daten von ACEA destilliert.

Auf der japanischen Hauptsitz von Nissan werden sie mit der Nachricht zufrieden sein, denn in der Heimat gibt es viele Kopfschmerzen für das Senior Management sind. Durch unzureichende Kontrollen, die Nissan auf einem massiven Rückruf arbeitet, dass mindestens 1,2 Millionen Fahrzeuge beteiligt. Die Fehler sind nur von Interesse für den japanischen Markt und haben keinen negativen Einfluss auf die Qualität der Fahrzeuge, berichtet die Marke.