Klassische Ford Anglia (1959-1967) Technische Daten

Ford Anglia - 1959Bevor der Escort kam Jahrzehnten auf die Szene gebaut Ford Anglia. Die erste Generation erschien kurz vor dem Krieg und dann ein bekannter Name für Ford England zu werden. Die Anglia war die vierte Generation mit großem Tamtam im Jahr 1959 vorgestellt und war voll die Ford Anglia 105E genannt. Im Vergleich zu seinem Vorgänger nüchtern gestaltet - die Anglia 100E - neue Anglia war eindeutig amerikanische Einflüsse. Nicht nur die ummantelten Scheinwerfer und der Kühlergrill, dass "um die Ecke zu Fuß von den Luxus-Modelle Beispiele hierfür sind, aber natürlich die Schwanzflosse wenig zurück. Und dann war da der Rückgang hinten. Citroen Ami nahm später ohnehin den Trick Ford, aber völlig neue Detail-Styling war ohnehin nicht die Amerikaner galt es bereits für Ford, Lincoln und Mercury. Die Idee war, dass das Glas war trocken, wenn es regnet, aber es war vor allem eine schöne Verkaufsmasche. Das Anwesen, das zwei Jahre nach dem Start der Limousine folgte, hatte offensichtlich fehlt diese Besonderheit. War nicht nur der Körper völlig neu; das gleiche war der Motor wahr. Die 40 PS 997 ccm Vierzylinder, bis auf diesen Tag wurden die Kent-Motor mit einem manuellen Getriebe mit Synchron an den letzten drei (von vier) Getrieben gekoppelt. Drei Jahre nach der Einführung des neuen Anglia, ab September 1962 wird auch von dem ersten Gang von zu Hause synchronisiert werden. Bis dahin war es schon klar, dass der Anglia alle Voraussetzungen hatte ein Verkaufserfolg zu sein. Nach nur einem Jahr wurden fast 192.000 Einheiten, ein Rekord für Ford verkauft. Für das Modelljahr 1963 Anglia Bereich wurde mit dem Aufkommen der Super Anglia erweitert, auch die 123E genannt. Es hatte einen 1198 ccm-Motor mit 53 PS, und es wurde später als, inter alia, erkennbar an einem Streifen auf der Seite, die in kontrastierender Farbe der Karosserie kam. Dann gab es auch die Sportler-Version, die seltsamerweise nicht in Großbritannien verkauft wurde. Im Aussehen war es erkennbar am Reserverad auf der Rückseite platziert, und die Reifen mit weißer Seitenfläche. Trotz der großen Verkaufszahlen (fast 1,1 Millionen) die Anglia nicht sehr oft zu sehen. Völlig Vergessen ist er nicht glücklich. Durch die Unterstützung der Rolle in einem Harry-Potter-Film und einem prominenten Platz auf einem der Deckel eines Harry-Potter-Buch, wissen die aktuelle Generation gut das Modell. Mehr Ford Anglia:Spezifikationen| Occasions| Modell SeiteMehr Ford:Marke Seiten