Klassische Opel Commodore (1967-1983) Technische Daten

Opel Commodore A, Coupй, GS / E, 1970-1971Opel Commodore A, Coupй, GS / E, 1970-1971Opel Commodore A, Coupй, GS / E, 1970-1971Opel Commodore A, Coupй, GS / E, 1970-1971Zuvor genannte Opel Rekord mit Sechszylinder einfach Opel Rekord, aber ab 1967 wurden sie einen besonderen Namen gegeben: Commodore. Nur sah das Know - und sehen - den Unterschied, weil die immer noch Autos exakt die gleichen Körper hatte. Der Sechszylinder-Reihenmotor unter der Haube könnte in einer Auswahl von drei Sorten geliefert werden: mit 2239 ccm (95 PS); 2490 cc (120 PS) und 2.784 cc (150 PS). Dennoch gab es mehr Unterschiede. Denn neben dem anderen Motor war auch die Optionsliste von zu Hause vollständig geprüft. Mit Chromleisten, Rädern in einer Größe, die größer als (14 Zoll), und natürlich auch das kennzeichnende Vinyldach. Je nach Ausführung gab es auch innerhalb Holz und einen Tachometer finden. Und das waren nur die äußeren Unterschiede. Darunter wurden zusätzlich beförderte Bremsen und vordere und hintere Stabilisator. Die Commodore GS / E war der absolute ultimative. Es hatte zwei Vergaser durch ein elektronisches Einspritzsystem zugeführt wurden, eine modifizierte Aufhängung und die hinteren Scheibenbremsen. Im Jahr 1972 gab es einen Nachfolger für den Commodore B, die subkutan war immer noch die gleiche, bekam aber einen ganz neuen Körper. Powers lag nun 115-165 PS. Wie die Commodore A, der als Limousine mit zwei oder vier Türen vorhanden war, als Coupé oder auch als Kombi. Und es war wieder ein voller Erfolg. Die erste Version wurden alle 156 330 zwischen 1967 und 1971 erbaut; die zweite ist eine weitere 140 827 von 1972 bis 1977. Der letzte Opel Commodore, Commodore C, erschien im Jahr 1978 und war zunächst eine längere Motorhaube auf den Rekord. Dies ist in der Lage, die Sechszylinder zu atmen. Wieder erschien eine Coupé-Version, aber jetzt Monza genannt. Der Commodore wurde in England Vauxhall Viceroy und war in Australien als Holden Commodore den Mann gebracht, während in Südafrika der Chevrolet Commodore fuhr um genannt. Im Jahr 1983 rollte die letzten Exemplare der Band, aber in Südafrika ging es bis in die frühen neunziger Jahre auf. Mehr Opel Commodore:Spezifikationen| Occasions| Modell SeiteMehr Opel:Marke Seiten